1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verzweiflung

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von peter01, 18. Dezember 2009.

  1. peter01

    peter01 Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Vielen vielen lieben Dank an Zauberhexerl,Narlassa,Sadira,Steinbock02,Nayeli,Orion7 und sunny0802. Mittlerweile haben ich und meine Frau wieder etwas Hoffnung.
    Keine Ahnung woher das Gefühl auf einmal kommt - aber allein das Mitgefühl von euch und eure Taten und Gebete lassen wieder Hoffnung aufkommen. Danke euch allen.
     
  2. Gelina

    Gelina Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    121
    Lieber Peter,

    ich habe hier gerade einen langen Beitrag geschrieben.

    Mit sehr viel hilfreichen Links, weil ich mir nichts sehnsüchtiger in meiner Seele erhoffe, dass Dein Sohn oder auch die kleine Tochter von Jan körperlich auch ganz gesunden.

    Es waren Hilfen. die ich aus Büchern jetzt diese Nacht abgeschrieben habe.
    Aber es waren auch Links zu anderen Homepages von echten Heilern, die ich persönlich kennengelernt habe. Auch wenn es nur durch ein Telefongespräch war.

    Ich bin gerade echt sauer.

    Es erschien eine Mitteilung, als ich meine Antwort wegschicken wollte, dass ich erst ab 100 Beitragen etwas mitteilen darf bzgl. Link setzen.

    Hallo,
    ich frage mich jetzt ernsthaft etwas: Wer oder was will hier in diesem Forum Heilung verhindern?
    Warum dürfen manche Hilfesuchende erst nach soundsovielen Beiträgen private Nachrichten beantworten?

    Ich bin traurig, aber es gibt immmer Wege.
    Auch, wenn es manchmal Umwege sind!:D

    Lieber Peter,
    ich hoffe, dass ich meinen gespeicherten Beitrag wirklich gespeichert habe.
    Ich suche gleich und schicke in per pm.

    Bist Du so lieb und schickst du dann alles an Jan, der das traurige Thema meineTochter wird sterben(ich möchte das Thema ergänzen: Sie soll aber nicht und ich bitte deshalb um Hilfe.

    Alles Liebe und viel Zuversicht
    Gelina
     
  3. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    @Peter.
    Ich tanze heute Baumtänze und werde deinen Sohn geistig daran teilhaben lassen. Es ist ein Tanz, der altes verdorrtes absterben lässt und neues Wachstum nach Aussen ermöglicht. Ich denke das wird schon etwas helfen.
     
  4. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.176
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Hallo peter,
    auch wir werden deinem Sohn und dem Rest deiner Familie eine Kerze anzünden.
    Alles Gute und viel Kraft für Euch
    Eberesche
     
  5. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.265
    Ort:
    Land Brandenburg
    Ach liebe Zauberhexerl, weder das eine, noch das andere lag mir im Sinn, auch wenn es für Dich so aussehen mochte. Ich weiß doch, was geschehen kann. Deswegen danke ich Dir dennoch, dass Du noch mal einen Hinweiß mir darauf gegeben hast.

    Kann uns nur viel Erfolg wünschen, egal, wie es ausgehen mag...

    Alles Liebe und eine lichtvolle Zeit Dir...Orion7
     
  6. suenja

    suenja Guest

    Werbung:
    Lieber Peter,

    auch ich habe eine Kerze entzündet und sende euch liebevolle, positive Gedanken...sie können mehr bewirken,als wir erahnen...

    Alles liebe für euch Suenja
     
  7. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Beten und Anteilnahme kann mehr bewirken, als Du ahnst, Sunny.....;)
     
  8. XmaiglöckchenX

    XmaiglöckchenX Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    177
    Liebes Zauberhexerl,

    ich denke, das gerade das Verständnis, wie so ein Prozess (die "Bereitschaft" zu sterben) in Gang kommt sehr wohl zum Trost beitragen kann. Er wird erklärlicher, wenn er aber auch gleichzeitig immer unfassbar bleiben wird.
    Abschied nehmen zu müssen ist immer extrem schmerzhaft, aber wenn man es akzeptiert und annimmt fällt es der eigenen Seele etwas leichter, es ertragen zu können.
    Daher danke ich Orion7 aufrichtig für ihren Text.
    Ich werde auch für die Familie beten. Es liegt jedoch allein in Gottes Macht und Wille was geschehen wird.
    Ich bin aber auch froh, das die Ärzte den Zeitraum mitgeteilt haben. So besteht die Möglichkeit, noch viel Zeit sinnvoll zusammen zu verbringen, Gespräche zu führen, sich die gegenseitige Liebe zu zeigen, sich einfach im Arm zu halten. Das ist schwer, aber auch sehr bereichernd und entlastet die Seelen, die nach dem Tod des einen hier unten erstmal zurückbleiben müssen.
     
  9. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Ich denke es ist um vieles Besser einem Hilfesuchendem auch Unterstützung zu geben anstatt zu schreiben "Abschied nehmen und bullabu machen müssen wir alle mal" :schmoll:
    Wenn ich ein Mensch wäre der sagt "Hat doch eh keinen Zweck und hol schonmal das Rotztuch aus dem Kühlschrank"...ich denke nicht dass ich hier auch nur noch ein Posting abgeben könnte. Es lohnt immer zu kämpfen. Entspanung muss zwar auch einmal sein, aber dann sollte man den Hilfesuchenden Mut zur Enspannung mitgeben und keine Schlaftabletten.:schmoll:

    So viel mal von mir.:tomate:
     
  10. peter01

    peter01 Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Vielen vielen lieben Dank an alle die Helfen wollen!!

    @orion7- ich weiss jetzt nicht ob ich dir schon den Namen geschrieben hab!

    Er heisst Oliver Leoni und ist am 04.04.1998 gebohren.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden