Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

vertrauen weg - liebe ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kolischnu, 29. September 2013.

  1. PuppyDoll

    PuppyDoll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2013
    Beiträge:
    27
    Werbung:
    Auch wen bei mir das Vertrauen zerstört war, liebte ich ihn immer noch.
    Bei mir verschwand die Liebe leider nicht als kein vertrauen da war.

    Kommt drauf an auf welche art und weiße es um Kontrolle es geht, würde ich dabei sagen.
    Wenn es die Art Kontrolle ist, damit man um den geliebten Menschen Kämpft, find ich es okay.
    Ist es aber die Art von Kontrolle, dass man extrem Spioniert, Bilder durchs Fenster macht usw. Dann find ich es Mies.

    Aber wegen vertrauen,
    man kann ein vertrauen, je nachdem was vorgefallen ist.
    Wieder aufleben lassen, was aber verdammt schwer ist. :trost:
    Es wird immer wieder rückschläge geben und einer wird immer mehr verletzt sein, als der andere.
    Ob man es wirklich 100% aus dem leben vernichten kann und wieder 100% Glücklich sein kann und Vertrauen kann, weiß ich nicht :confused:
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.461
    Ja, zum Beispiel kann ein Zusammenleben unmöglich sein, weil das Vertrauen gebrochen wurde. Die Liebe verschwindet aber dann nicht zwangsläufig.
     
  3. Kolischnu

    Kolischnu Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    75
    Ort:
    wien
    Hier geht es um Liebe zum Partner

    Liebe ohne vertrauen

    Geht das Oder geht das nicht

    Ich sage Nein - aber andere meinungen gibt es Ja

    Wenn jemand belogen betrogen Oder sonsts irgendwie geschädigt wird und das vertrauen weg ist - ist meine Meinung dazu das es nur eine Frage der zeit ist bis man sich hasst Oder keine Gefühle mehr da sind

    Ich persönlich kann kein vertrauen mehr aufbauen wenn es gebrochen ist

    Aber es gibt dazu sicher auch andere Meinungen
     
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.651
    :thumbup:

    Obwohl wenn ich weiß das jemand lügt und ich liebe ihn dennoch, meinst du nicht das ein Mensch sich ändern oder zum Besseren hin entwickeln kann?

    Vielleicht demjenigen mal die Kehrseite zeigen , auch lügen ;)
     
  5. Kolischnu

    Kolischnu Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    75
    Ort:
    wien
    Ich finde schon das vertrauen auch mit Liebe zu tun hat

    Kein vertrauen - dann kann es auch keine Liebe sein höchstens ein gern haben Oder so
     
  6. ralrene

    ralrene Guest

    Werbung:
    Na ja...es ist schon so wie Trixi sagt - denke ich -hab da keine Erfahrungen,
    nur Vorstellungen.
    Ein Zusammenleben mit Freund/Freundin die/der mich belügt,
    käme trotzdem nicht in Frage für mich.
    Da wäre ich lieber allein.
     
  7. Kolischnu

    Kolischnu Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    75
    Ort:
    wien
    Nein eigentlich nicht - Ich bin der Meinung wenn jemand immer gelogen hat dann wird sich das auch nicht ändern - und diese Person selbst zu belügen zeigt zwar Wie es ist aber es ändert nichts
     
  8. ralrene

    ralrene Guest

    Aber nicht wenn - so wie @Kolischnu sagt - die Freundin ihn ständig belügt.

    Das halt ich für 'ne unpassende Variante,
    oder hattest Du das Ironieschild vergessen?:D.
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.651
    Ich sage ganz klar : JA

    Ich habe fast gedacht das das Thema Hass noch auftaucht.

    Nein, ich sage zu allem gehören zwei.
    Ich könnte jemand in Liebe gehen lassen ohne hassen zu müssen,
    denn Liebe ist aus meiner Sicht denjenigen zu lieben so wie er ist.
    Und ihm das zu wünschen was ihm glücklich macht.

    Bei Lügen ist das immer so eine Sache, da sollte man sich fragen warum der andere Lügt . Aus Angst, aus Notwehr aus.....usw.

    Liebe wird bei Beziehungen in stetem Wandel sein, das sollte man wissen.
    Je mehr Probleme miteinander gelöst werden umso tiefer kann sie werden.

    Jedenfalls erlebe ich das so.
     
  10. Kolischnu

    Kolischnu Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    75
    Ort:
    wien
    Werbung:
    Wenn man Probleme bespricht und kommuniziert ist es Ja auch perfekt für die Liebe

    Aber aus Angst nicht streiten zu wollen den anderen zu belügen finde Ich kontra produktiv

    Denn jetzt mal ganz ehrlich Mein exmann hat mich deswegen ständig belogen

    Ich kam so ziemlich auf alles drauf und ganz ehrlich Ich weiß bis heute nicht ob er mich betrogen hatte Oder nicht ! Jetzt ist es mir egal aber damals habe ich mir diese Frage ständig gestellt - was könnte Ich ihm überhaupt Noch glauben?

    Und ohne diesen vertrauen und ständig diese lügen haben meine Liebe zu ihm verschwinden lassen aber Wie gesagt erst nach einem halben Jahr
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden