Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Verortung der Ebene

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Wellenspiel, 11. September 2019.

  1. Tilopa

    Tilopa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2019
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Sehr schön !!!! Klasse Text
     
  2. Tilopa

    Tilopa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2019
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Köln
    @boddhi_

    Zur erweiterung deines Textes :Was ist der unterschied zwischen Traum und Luziden traum.

    ganz einfach ein: Traum wird zum Luziden Traum wenn ich im Traum aufwache.Mir wird bewust das ich Traume.Dadurch bin ich in der Lage den Traum zu verändern.
    Ich kann alle möglichen Dinge dann im Traum tun. Der nicht luzide Traum folgt meistens einem Drehbuch.
    Ist der Luzide traum mit der Astralen Eben gleich zu setzen? Nein ! der luzide Traum ist immer noch ein traum, aber Qualitativ liegen da Welten zwischen ...
    Die Astrale ebene ist eine eigene Welt.

    Grüße Tilopa
     
    LalDed gefällt das.
  3. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    DAs stimmt, dazu muss man aber nicht im Traum aufwachen - abgesehend avon, dass es Traumüberlagerungen geben kann (luzider Traum, Traum, luzider Traum - oder Astralreise, Traum, Astralreise oder so.....)

    Vor allem hat der Traum oft unlogische Brüche - die gibt es im luziden Traum und auch in der Astralreise nicht.

    Niemand setzt Traum, Astralreise oder luziden Traum gleich. Es sind drei unterschiedliche Phänomene, die unterschiedlich behandelt werden müssen.
    Gleich ist aber allen: es kommt darauf an, was ich daraus mache.
     
  4. Tilopa

    Tilopa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2019
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Köln
    @LaIDed :Ich habe nicht gesagt das alle ebenen gleich zu behandeln sind.

    Aus verschiedenen Büchern über Astrareisen wird klar gesagt was der traum und der luzide Traum ist .
    Wo welche bedingungen gegeben sein mussen.Das ist eine Norm oder aber auch nur eine hilfe.macht daraus was ihr wollt!!


    Grüße Tilopa
     
    LalDed gefällt das.
  5. Wellenspiel

    Wellenspiel Guest

    Außerkörperlich zu reisen oder gar, sich selbst zu sehen ist unmöglich. Beides entspringt Interpretationen des Gesehenen, doch bezieht sich niemals auf den Sehenden bzw. Reisenden selbst, der sich durch seine Fähigkeit dies wahrzunehmen auszeichnet.

    Interessant bleibt meines Erachtens, wieso es "sternartig" genannt wurde, doch weniger der Glauben, der mehr einer Religion zu ähneln scheint.
     
  6. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    Werbung:
    … nicht boddhi_ sondern ein „d“ weniger ;)

    Du nennst dich selbst als einen Erleuchteten.
    … Schön.

    Da du Frageantworten geschrieben hattest, also Fragen gestellt hattest, die du sogleich auch selbst beantwortet hattest, bedarf es keiner weiteren Ergänzung, die nicht von dir stamme.

    Hab deinen Frieden darin und damit.

    Hier wurde das Thema „Verortung der Ebene“ von @Wellenspiel aufgenommen.

    Theorien interessieren mich dazu garnicht, und diese überlasse ich gerne denen, die gerne darüber nachsinnen, wie was und wo sein könnte.

    ^^
    … Auch dir viel Freude beim Interpretieren und interessantem wortgedanklichen Betrachten weshalb man es sternartig nannte. :winken5:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2019
  7. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Mich hätten Deine Erfahrungen interessiert, ehrlich gesagt. Bühcer interessieren mich viel weniger, als das, was Menschen zu erzählen wissen ....
    Glaub, das hatte mich irritiert
     
    bodhi_ gefällt das.
  8. Tilopa

    Tilopa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2019
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Köln
    Ich erzähle über meine Erfahrungen und probleme, wie ich lösungen gefunden habe .
    Mir falllen eben gewisse dinge auf.Die indischen götter sieht man oft mit blauer haut/Körper.
    Als ich selbst den astralen körper vollständig erlebt habe wuste ich was mit diesen abildungen gemeint sind.
    Wer sagt das dies Götter gute Götter sind?vieleicht sidn es ja warnungen >> vorsicht gefährlich << so beten die menschen um Gnade und Opfern ihnen.
    Den oft sind die Götter mit waffen zu sehen.


    Grüße Tilopa
     
    LalDed gefällt das.
  9. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    12.532
    Ort:
    Gaia
    Die Gottheiten haben blaue Haut, weil das ein zeichen von Spiritualität ist. Wenn Du jemanden fragst, dessen Kundlini WEIT entwickelt ist, wirst Du bestätigt bekommen, dass der Körper im Innern glühen und die Haut aussen Eiseskälte abstrahlt. Blau ist eine kalte Farbe - das wird damit demonstriert.

    Die Waffen sind Zeichen für Begabungen.
    Ich kenne nicht alle.
    Aber das Schwert z. B. symbolisiert Viveka, die Gabe der Unterscheidung - eine spirituelle Begabung. Die anderen "Waffen" symbolisieren andere Begabungen.
    Ob eine Gottheit oder ein Dämon vor Dir steht, das fühlst Du (man sieht es nicht!).
    Eine niedrige Schwingung fühlt sich anders an als eine hohe.
    Wenn Du zutiefst erschüttert bist, Deine Hände sich von allein zum Gebet heben, Du vielleicht in die Knie sinkst, ohne, dass Du es merkst - dann steht eine Gottheit vor Dir.

    Wenn einem Gottheiten erscheinen, tun sie das nicht ohne Grund. Dann haben sie eine Verbindung zu einem - oder wollen eine aufbauen.
    Ich opfere keiner Gottheit und bitte sie um nichts. Ich hege zu denen, mit denen ich verbunden bin, tiefste Liebe........nicht mehr, nicht weniger.
     
  10. bodhi_

    bodhi_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2015
    Beiträge:
    9.575
    Werbung:
    665686B2-60CC-46E1-BDB5-7A89E50CDBC6.jpeg
    དགེ་རྒན།བྱམས་པ
    (dge rgan byams pa)
    Erinnerungen, an das (nicht männlich, nicht weiblich) Blaue und selbst nachgemalt.


     
    LalDed und Tilopa gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden