Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Überzeugungsarbeit Psychologen=> Mediale Fähigkeiten

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Scanja, 2. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LeBaron

    LeBaron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    2.896
    Ort:
    Rheinland
    Werbung:
    Nein, tu ich nicht. Totaler Blödsinn.

    Dein albernes Gefasel

    - Kultur wurde schon immer ausgebeutet.
    - Aus diesem ganzen Kulturgut kann sich jeder holen, was ihn interessiert.

    das ausschliesslich dem Zweck dienen soll, das widerliche, ausbeuterische
    Verhalten der Eso-Psycho-Industrie zu verharmlosen,

    wartet auf konkrete Beweise.

    LB
     
  2. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Hallo Pelisa,:)

    ich persönlich kann keine Hilfeleistung erbringen,
    wenn mir jemand eine PN schickt dann werde ich Ihnen erst dieses Forum empfehlen,
    da gibts ja noch Reinhard und der Narr... die werfen einen ersten Blick mit drauf.
    Meine Hilfeleistung ist es mal in die Öffentlichkeit zu bringen NG was ich hiermit getan habe,
    war mal eine Brain Storming Idee "Helfersyndrom"
    mehr ist bei mir nicht drinnen, nur auf diese Zielgruppe aufmerksam machen,
    (Öffentlichkeitsarbeit nennt man das,
    mit dem Problemchen kurz anklopfen. ;-)) )
    was ich bei der NG getan habe und auch gleichzeitig war ich gespannt,
    wie sie reagieren unsere Psychologen. ;-))
    Ich habe da sowieso meine Fachabteilungen "nicht nur Psych.,"
    wenn ich mal was habe.;-))

    Es muss eben den Fachleuten bewußt werden,
    das es mentale Menschen mit Fähigkeiten gibt und
    diese müssen sie klar differenzieren können von Krankheiten,
    ebenso wie sie Ihnen wirklich effectiv helfen können,
    nicht nur mit Medis vollpumpen ....

    Mirja hat ja eine Stelle genannt, manche Menschen richten sich an mediale Foren und
    erhalten von gleichgesinnten Unterstützung,
    wobei auch nicht ganz klar ist ob die Menschen medial sind,
    oder eine Erkrankung haben.

    Übrigens wollte ich auch noch mal Jade =>Seyla danken,
    das Sie hier den Stein ins rollen brachte und toll mit diskutiert.
    Hoffe sie ist weiter mit dabei bleibt.
    Dem Reinhard und Orphina danke ich auch weil ich sie angemailt hatte.
    Mit Pelisa wollte ich mich mit Privatmail bezüglich Ihres Berufes austauschen,
    dann hätte ich Gegenleistung erbracht.
    Ich hoffe ja immer das sie Euch gegenüber Ihren Kollegen besser vertreten kann,
    in dem sie Informationsaustausch hat.
    Die anderen Kollegen außerhalb können ja nicht mithalten Ihr gegenüber,
    weil sie diesbezüglich keinen Informationsaustausch hier haben.
    Unser Baron weiß ich ja nicht ob er juristisch auch mit dieser Zielgruppe wie Pelisa zu tun hat.
    Mein Eindruck von Ihm, er soll mal ein nettes Bildchen mir einem freundlichen Mann ins Netz hängen,
    dann fliegen die Frauenherzen Ihm zu. ;-))
    Das wäre doch mal ein tolles Gefühl für Ihn oder?
    Ich sag nur ausprobieren, Image ändern, Verhalten ändern.
    Bin ja mal gespannt ob er auf meinen Vorschlag positiv reagiert. ;-))
    Ohh ich sag Dir ein tolles Gefühl…
    Pelisa weicht dann bestimmt nicht mehr von Deiner Seite. ;-))

    Die Elli, grüße ich auch ganz herzlich und Mirja und alle Anderen ..
    Diskutiert **mit viel Humor** und nicht so ernsthaft,
    macht viel mehr Spaß auch der Umgang dann miteinander.

    Ich freue mich dass Ihr alle mitmacht. ;-)):liebe1:

    Sonja
     
  3. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.747
    Ort:
    Bayern
    Wenn du dich hören könntest! Ohne Schlag-Wörter gehts nicht bei dir, oder? Diskussion an sich schwierig, wenn einer in ein paar Sätzen die Worte: Blödsinn, albernes Gefasel, widerlich, ausbeuterisch gebraucht. Da habe ich den Verdacht, du willst eh nur provozieren , bist an einer Diskussion nicht interessiert.

    Kulturgut wurde schon immer ausgebeutet, ja. Die "Herrschenden" haben sich aus jeder Kultur schon immer geholt, was sie brauchen konnten. Siehe Dschingis Khan, der aus aller Welt Leute hatten, die für ihn werkelten, jeder auf seine Art und aus seiner Kultur. Siehe die Seefahrer, die Amerika entdeckten und ausbeuteten, materiell und ethnisch, indem sie die Kultur zerstörten. Da ließen sich noch sehr viel mehr Beispiele bringen, denk mal selbst nach!

    Das Geldverdienen hat noch nie viel Moral oder Ethik gekannt. Ich weiß nicht, du selbst schwärmst von Kuba und Schokobräuten, also hast du auch dazu Bezug und sicher auch ethnisch schon etwas für dich entdeckt.

    Wenn jetzt da eine Art Ausverkauf von Kulturgut stattfindet, sollte man nicht so blöd sein, das zu ignorieren bzw. nicht einen Nutzen darus ziehen. Lernen kann man immer und aus allem.

    Ich weiß auch nicht, ob es den Aborigines jetzt sehr weh tut, daß über sie und von ihnen z.B. geschrieben und gesprochen wird und Didgeridoos verkauft werden. Schön wäre, wenn sie auch was davon hätten.

    Im übrigen bin ich Ellis Meinung: Warum denn in die Ferne schweifen und so suche nach eigenen Wurzeln in dem Land , wo ich lebe. Auch nach spirituellen Wurzeln. Denn da, wo ich lebe, nützt mir persönlich wenig ein indianischer Medizinkreis, der sich völlig unterscheidet von westlichen Ritualen,nur als Beispiel (schon die Zuordnung der Elemente und HImmelsrichtungen ist unterschiedlich).

    Also, ich bin durchaus keine Verfechterin dieser Bewegung. Nur - es gibt schlimmeres. Und da gehört z.B. die Pharmaindustrie dazu.

    liebe Grüsse

    Alana Morgenwind
     
  4. Margit

    Margit Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Mai 2003
    Beiträge:
    8.528
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Der Thread bleibt geschlossen da ein neuer dazu aufgemacht wurde:

    https://www.esoterikforum.at/threads/40466
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden