Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Transit Pluto-Saturn persönliche Auswirkung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Bartholomea, 19. September 2019.

  1. Bartholomea

    Bartholomea Guest

    Werbung:
    Ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann.

    Am 12. Januar 2020 wird ja der Pluto mit Saturn in Konjunktion treten. Die Konjunktion findet bei mir im 1. Haus in sehr enger Konjunktion zu meinem Mars statt. Gleichzeitig befindet sich der laufende Jupiter, ebenfalls im 1. Haus, in Konjunktion zu meinem AC Steinbock. Ebenfalls hat der Jupiter eine Opposition zu meiner Venus im Krebs im 7. Haus.
    Und ich weiß nicht, ob es noch relevant ist, die laufende Venus befindet sich im Sextil zu meinem Mondknoten.

    Ich frage mich, wie ich das für mich deuten kann?
     
  2. Elementezauber

    Elementezauber Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    1.911
    Hallöchen und herzlich willkommen hier...

    Wie es ausschaut, hast Du schon bissel Erfahrung in der Astrologie. So wie Du Deine persönlichen Konstellationen beschreibst und auch die bevorstehenden Transite dazu... liest es sich so, dass Dir die Materie nicht ganz fremd ist.

    Nun, ich bin kein Profi auf dem Gebiet, die es jedoch hier gibt und sicher wird, sich jemand finden, der Dir hier weiterhelfen kann.
    Doch hast Du ja auch geschrieben... dass Du Dich fragst, wie Du es für Dich deuten könntest.

    Dann erlaube ich mir mal etwas frech die Frage: "Was wäre denn Dein eigener Deutungsansatz so dazu?"
     
  3. Bartholomea

    Bartholomea Guest

    Ich denke, dass diese Konstellation meinen Job betrifft und meinen berufliche Entwicklung. Ich spüre das schon jetzt, dass das was ich mache, mich zwar glücklich macht, aber nicht wirklich weiter bringt. Ich spüre in mir, dass ich aufsteigen will, mehr Verantwortung und Personalführung übernehmen will.

    Saturn, Pluto und Jupiter befinden sich zu dem Zeitpunkt im 10. Haus. Sie treffen auf meinem Mars im 1. Haus und reizen sozusagen mein Ego und meinen Handlungswillen. Saturn ist der Herrscher meines 1. Hauses und Pluto meines 10. Hauses. Was widerrum auf den Job zeigen würde.
    Dann habe ich den Jupiter in Konjunktion mit meinem AC. Das heißt, ich werde wohl mehr nach Vorne ins Licht streben. Von anderen anders wahrgenommen werden. Und dies spiegelt meine Entwicklung in Richtung Führungskraft.

    Mein Mondknoten befindet sich im Widder im 3. Haus. Eine harmonische Verbindung der laufende Venus zu meinem Mondknoten wird wohl darauf hinweisen, dass ich zu diesem Zeitpunkt die richtige Kommunikation finde, um in meiner Entwicklung voran zu kommen.

    Zum laufenden Jupiter in Oppositon zu meiner Venus kann ich leider nicht viel sagen. Zu so einem Aspekt finde ich nur negative Erklärungen und für mich gibt es in der Astrologie nichts negatives.
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Kassel
    Hallo Bartholomea :)

    Um dir bei der Deutung helfen zu können, braucht es schon deine Geburtsdaten. Eine Aufzählung einzelner Konstellationen deiner Radix und einzelner Transite reicht nicht aus bzw. was man dazu sagen könnte, hätte die Qualität von Allgemeinplätzchen. Man kann aus einer lückenhaften Aufzählung nicht ersehen, wofür etwa Venus, Saturn und Pluto in der Radix zuständig sind und ob sie überhaupt relevante Konstellationen auslösen, und zwar nicht nur im Transit. Wenn es dir um deine berufliche Laufbahn geht, ist das etwas Langfristiges, da sollten dann schon übergeordnete Verfahren herangezogen werden wie Sekundärprogressionen oder Direktionen.

    Welche Antwort hast du dir denn gegeben? :D

    Auf welche Quellen beziehst du dich? Und wie genau lauten diese negativen Erklärungen? Was soll das heißen, in der Astrologie gibt es nichts Negatives? Astrologie als Heiti-Deiti-Weltbild wirst du wohl nicht meinen. Es geht wohl eher darum, Unangenehmes so zu formulieren, dass es nicht unangenehm klingt, es mit einem anderem Frame zu versehen. Kann man machen, dafür braucht es jedoch keine Astrologie. Es sei denn, es geht dir nicht um eine halbwegs neutrale Sicht auf deine Radix, deine Transite, sondern darum, dass man dir versichert, deine beruflichen Ziele bald erreicht zu haben.

    Einen Job im Angestelltenverhältnis würde ich in den Häusern zwei und vor allem 6 verorten. Haus 2 als Brotberuf, Haus 6 als Frondienst im Arbeitsverhältnis. Das MC stellt bestenfalls eine Berufung dar, aber die ist nicht unbedingt deckungsgleich mit Beruf. Die Berufung bezieht sich - zusammen mit dem gegenüberliegendem IC - eher auf den "inneren Ruf". Wenn sich die Berufung und die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit in Einklang befinden, ist das super, nur höchst selten. Das erste Haus und der AC als sein Beginn stehen für das, was man auch Überlebenstrieb nennen könnte, mit allem, was daran hängt und bezieht sich vor allem auf die Überlebensinstinkte und ist damit erst in zweiter Linie für Berufliches zuständig, auch wenn es in der heutigen Arbeitswelt vor allem darum geht, sich in der Konkurrenz durchzusetzen.

    Am besten wäre es, du schreibt deine kompletten Geburtsdaten in dein Profil, dort kannst du sie gegebenenfalls auch wieder bearbeiten. Und du würdest denjenigen, die sich zu deiner Frage äußern möchten, viel Gehirnjogging ersparen.

    Schöne Grüße
    Rita
     
    Amalya und Nithaiah gefällt das.
  5. Bartholomea

    Bartholomea Guest

    Vielen Dank für deine Meinung vorab. Meine Daten habe ich im Profil.

    Mit geht´s in der Astrologie eher um eine neutrale Sicht auf das Radix usw.
     
  6. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.771
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Ich würde in solchen Fällen immer Stundenastrologie empfehlen, da man so weitaus zielgerichteter fragen kann. Ob du Potential für Führungspositionen hast, ist dafür aus dem Natalhoroskop ersichtlich.
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Danke für deine erschöpfende Antwort. ;)

    Deine Radix mit Transiten im Außenkreis am 12.01.2020, Häusersystem Campanus:

    Horoskop.png

    Vielleicht hat ja jemand Lust, sich das genauer anzusehen.

    Ich bin draußen, auf ein Danke im Voraus stehe ich nicht so, weil das unterstellt, ich würde eine Deutung abgeben wollen. Immerhin handelt es sich bei dieser Floskel auch um angewandten Führungssprech: Man betrachtet etwas Zukünftiges als erledigt, obwohl derjenige, der etwas ausführen soll, noch gar nichts von seinem Glück weiß bzw. erst später realisiert, dass man ihm einen Auftrag und dessen Erledigung untergejubelt hat.^^
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden