Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Tantrasex

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Atea, 25. Februar 2009.

  1. steinbock02

    steinbock02 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    647
    Ort:
    Im Voralpenland Niederösterreichs zwischen Bäumen,
    Werbung:
    ..............wieso ists nicht die Wahrheit????
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856
    Ganz einfach. Wenn jemand von rosaroten Kaninchen fantasiert sind die dadurch daß sie in den Gedanken dieses Menchen vorhanden sind noch lange nicht eine real vorhandene Wahrheit.
    Der Geist hat praktisch unbegrenzte Möglichkeiten in seiner Fantasie Dinge entstehen zu lassen. Ohne daß sie eine äussere Entsprechung oder irgendeinen Wahrheitsgehalt auserhalb der Vorstellung dieser Person hätten.

    Im dem Fall kann man ja wohl kaum von "Wahrheit" sprechen.
     
  3. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.052
    Ort:
    Schweiz
    Ich hatte mal gelesen, dass Sex im Tantra im Grunde Sex, der in die Tiefe geht, ist. Also ohne Höhepunkt, sprich orgazm...
     
  4. Atea

    Atea Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    hab ich schon gelesen. :) deswegen auch der Dank an die Antworten. da hab ich natürlich auch an dich gedacht.
     
  5. Xchen

    Xchen Guest

    Aus meinem Erfahrungskästchen kann ich wahrheitsgetreu berichten, daß beim Tantrasex Gelenkigkeit von Vorteil ist. Der Orgasmus wird nicht zum Höhepunkt. Der Genuß liegt vor allem in Dauer-Faserschmeicheln :). Guter Sex hat doch vor allem mit Gewebe-Durchblutung und Nervenbahnen zu tun.
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Hi Energeia!

    Jein! Also sicher auch nicht in der originären Form, denn die kann man in Europa oder aus Büchern wohl nicht lernen, bzw ich kann nur schwer einen Vergleich anstellen.

    Der vamachara (Left Hand Path) hat aber auch hierzulande inzwischen seine Wurzeln geschlagen und so gibt es europäisch angepasste Ausformungen des LHP. Noch bevor ich wußte was das ist, spielten in meinen Ritualen immer Bestandteile des vamachara eine Rolle (auch Sex), insofern bin ich am ehesten ein europäischer vamachari, wenn man eine Schublade sucht.

    Irgendwelche Anleitungen kann und möchte ich nicht geben. Wenn Du willst schicke bzw uploade ich Dir ein PDF, das sich speziell mit dem Thema Sex in der Magie/Rituale auseinandersetzt. Ich habe auch noch ein englischsprachiges PDF, bei des es speziell um den sexuellen Aspekt des vamachara geht.

    Trotzdem noch ein Wort von mir zum Verständnis. Der praktizierende des vamachara weiß, das Gott überall ist, in allem und er sucht und akzeptiert Gott in allem. Er klammert nichts aus. Askese ist ihm deshalb fremd. Askese ist deshalb auch widersinnig. Er ißt Fleisch, trinkt Alkohol, hat Sex etc... aber nie um des Selbstzweckes willen! Es ist keine Befreidigung niederer Gelüste, so wie Herr Opti das immer darstellen möchte. Es ist ein "Gottesdienst"!

    Diese Verse aus einem europäsichen Werk, beschreiben es sehr gut.

    Euch alle kleidet in feine Gewänder; eßt deftige Speisen und trinkt süße Weine und Weine die schäumen! Auch erfüllt euch im Willen zur Liebe wie ihr wollt, wann, wo und mit wem ihr wollt! Aber immer zu mir.

    Wenn dies nicht recht geschieht; wenn ihr die Raumzeichen verkennt und dabei sagt: Sie sind eins, oder sagt, Sie sind viele; wenn das Ritual nicht immer zu mir ist: dann erwartet die schrecklichen Urteilssprüche [...]!

    [...]

    Gleichwohl sei Ekstase dein und Freude auf Erden: Immer Zu mir! Zu mir!


    Liber Legis I, 51 ff


    Vamachara bedeutet eben Pfad zu linken Hand, was einmal auf seinen weiblichen Aspekt hinweist, aber auch auf seine "Unreinheit". Unrein natürlich nur aus dem Blickwinkel deren, die für sich beanspruchen "rein" zu sein.

    Anleitung findet man mMn nur über die Meditation, wenn man nicht gerade einen Guru hat, aber in jedem Menschen ist alles vorhanden, um es zu praktizieren, egal welche Bildung er dahingehend hat. Anleitungen wie man Sex zu haben hat, halte ich für Blödsinn. Es ist eben vielmehr ein Erkenntnisweg und darum geht es auch. Ein Nebenprodukt kann sein, dass man stundenlang vögeln kann, aber das Ziel ist es sicher nicht.

    Tipps zu Praxis wären wirklich erst einmal: Meditation über Mann und Frau, über Zweiheit, Einheit, über 2=0 (Das Vollkommene und das Vollkommene sind ein Vollkommenes und nicht zwei; nein, sind keins!), über die urspüngliche Kraft/Motivation des Lebens...

    Dann kann man natürlich praktische Übungen bezüglich verschiedener Extaseformen machen. Dazu steht was in dem Buch, dass ich Dir uploaden kann. Das Buch handelt speziell von "Sexualmagie", wobei das genau wieder technischer ist. Vielleicht für den Einstieg aber nicht schlecht.

    So, das war jetzt mal ein kleines Brainstorming. Ich hoffe, Du kannst was damit anfangen. Wie gesagt, wenn Du die PDFs haben möchtest, sag einfach bescheid.

    LG,

    543
     
  7. Xchen

    Xchen Guest

    Sex hat für mich nix mit religiöser oder sonstiger Ideologie zu tun, sondern auschließlich mit vitaler Partnerschaft.
     
  8. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Hi Atea,

    noch nicht, was nicht ist kann no werden...
     
  9. opti

    opti Guest

    Nichts als Ausreden für Menschen, die Sklave ihrer Sinne sind. Mit Spiritualität hat das nichts zu tun.
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Sich den Schwanz zwischen die Beine zu klemmen und manisch jeden Thread kommentieren zu müssen, der auch nur annähernd was mit Sex zu tun hat auch nicht.

    Warum äußerst Du Dich zu Dingen, von denen Du keine Ahnung hast? Lies lieber noch ein gutes Buch und theoretisiere weiterhin über Deine Erleuchtung und Dein ach so erfülltes glückliches Leben. Vielleicht schaffst Du es, dann irgendwann nicht mehr ganz so frustiert zu wirken. ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden