Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

stundenhoroskop

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von valli, 8. Oktober 2010.

  1. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    14.011
    Werbung:
    Hallo Stern,

    viel weiss ich dazu auch nicht, nur dass das Rückwärts laufen der Planeten durch die Häuser etwas mit der Erdrotation zu tun hat. Es geht dabei nur um den Häuserkreis und nicht um den Tierkreis.
    Am anschaulichsten ist es, wenn du ein Astroprogramm mit Zeituhr hast. Dann kannst du mit jedem Zeitklick sehen, wie die Planeten durch die 12 Häuser laufen. Wenn die Planet in Konjunktion zum MC steht, dann geht er nicht ins 10.Haus, sondern fällt ins 9.Haus.

    lg
    Gabi
     
  2. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.511
    stimmt. Ok somit ist das also bei Stundenhoroskopen relevant, dann nehm ich das mal einfach so an, dankeschön. :)

    LG
    Stern
     
  3. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Was Dir nicht natürlich scheint, ist die Selbstverantwortung, Selbstbestimmung und Selbstständigkeit
    eines starken, positiven Pluto in 1, der sich aus der Abhängigkeit des 8. Hauses freigestrampelt hat.
    Seine Eigenständigkeit macht ihn unabhängig und frei in seinen Entscheidungen.
    Es gibt natürlich auch bequemere Möglichkeiten, sich durchs Leben zu schlängeln.
     
  4. valli

    valli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.285
    Ort:
    Zwischen Italien und Österreich
    liebe christel,

    ich kenne jemanden mit unverletztem pluto in 1, herrscher von 4, der absolut nicht selbstbestimmt ist, im gegenteil, er trägt unbewusst die rollenmuster seiner herkunft aus.
    ist in seinem verhalten sehr selbstbestimmt, aber ungesund, ohne selbstreflexion.
    sehr dominant und alphamäßig im auftreten.

    ja - und wenn 2 alphatiere zusammen kommen, dann kracht es.
    partnerschaft auf augenhöhe wurde noch nicht entwickelt. und da spreche ich nicht nur von einer liebesbeziehung sondern auch von arbeitsbeziehungen. bevor sich dieser mann fügt, macht er sein eigenes ding alleine.

    möglcherweise wirken da aber auch noch andere faktoren, wie löwemars oppo. saturn ??? ich weiß es nicht.

    lg valli :)
     
  5. Sydney61

    Sydney61 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Deutschland
    Ach Christel, danke.

    Ich fühle mich so verstanden von dir. :thumbup:

    Ich stülpe niemandem eine Entscheidung über, weil ich es selbst nicht leiden kann. Was mich aber dominant werden lässt, ist Entscheidunglosigkeit oder Wankelmut bei anderen. Da fordere ich zumindest mal Rückgrat. Wer keine Entscheidungen trifft, darf sich dann nicht beschweren wenn er fremdbestimmt lebt und das möchte ich nicht erleben.
     
  6. Sydney61

    Sydney61 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo valli,

    also für mein Empfinden macht grade die Selbstreflexion ein Alpha Tier aus. Alles andere würde ich keinem wirklich vorhandenen Selbstbewußtsein zuordnen. Mit dem Kopf durch die Wand ist eher unreif.
     
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.532
    Ich habe nicht bezweifelt das jemand mit Pluto in 1 Selbstverantwortung, Selbstbestimmung und Selbstständigkeit innehaben kann. Das willst du mir gerade unterjubeln.
    Nur können auch andere Menschen ohne den pluto in 1 diese Eigenschaften haben.

    Schlängeln kann er sich nicht, ist er doch zu dominant in seinem Gehabe ;)
     
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.532

    beide Absätze zeigen einen markant dominanten Menschen.
    Vielleicht kann ich dich an deinen einst aufgemachten threat erinnern, Pech in der Liebe oderso hieß er, da hast du zugestimmt, das du dominant bist, warum eigentlich jetzt nicht mehr?

    LG
    flimm
     
  9. Sydney61

    Sydney61 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Deutschland
    Ich streite es doch nicht ab, aber dominat ist nichts negatives so wie es hier teils dargestellt wird. Im anderen Thread war ja meine Eigenständigkeit das Problem, welches in Männern Minderwertigkeitskomplexe auslöst u.a. Das heißt aber nicht, dass ich alles bestimmen möchte. Ganz im Gegenteil, nur jemand auf Augenhöhe zu finden ist eben mehr als schwierig.

    Im Übrigen kann ich auch durchaus devot sein, mich anpassen und Kompromisse eingehen.
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    6.466
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Und ob Dominanz nun gerade mit PL in Haus 1 einhergeht, wer weiß... Es wird auch andere geben, die es schaffen, "dominant" zu wirken, ohne PL in 1 herumstehen zu haben.

    Vielleicht ist es ja die Aufgabe von Menschen mit PL in 1, Verständnis für den Neid der anderen zu entwickeln. ^^

    Viele Grüße
    Rita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden