Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sternentore- gibt es sie schon auf der Erde?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von SpirituelleHeilerin, 18. Oktober 2015.

  1. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Dornbirn
    Werbung:
    Na ja, ich kenne da 2 Menschen die sagen, sie hätten Kontakte. Nur, wie soll ich es sagen ohne dass es bös rüber kommt- glaube eher dass sie in sich selbst Stimmen hören die da nicht sein sollten....

    Was die Tore betrifft- ich glaube, das Ganze ist viel unspiritueller. Es gibt ja Theorien dass schwarze Löcher solche Tore sind und dass wir vielleicht eines Tages dazu in der Lage sind durch sie hindurch zu reisen. Dabei würde die Raum-Zeit 'verbogen' werden. Oder so in etwa :D

    Ich glaube auch daran dass wir sicher nicht alleine sind aber weiß nicht, ob es der Menschheit gut tut, auf andere Wesen zu treffen.

    Bei den Gebieten die dich besonders anziehen: wie kommst du da speziell auf Sternentore?
    Könnten es nicht auch einfach besondere Kraftorte sein?
     
    SpirituelleHeilerin gefällt das.
  2. SpirituelleHeilerin

    SpirituelleHeilerin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    31

    kraftorte...ja kann sein. das kann sehr gut möglich sein. nun arbeite ich bei meiner meditation immer mit dem goldenen jesus christus lichtstrahl und wie die 12 chakren es bezeichnen ist der goldene strahl der oberste 12. 30 cm abstand vom kopf und wird auch als sternenchakra bezeichnet. nun wusste ich das nicht bis ich es vor ein paar tagen las- habe ja die weissheit noch-nicht mit löffeln gefuttert...(grins) und meditierte also schon länger mit dem goldenen strahl . ja und daher hat sich das vllt erübrigt, das ich meine neue energie aus dem höheren bewusstsein- sternenchakra- sternentor-jesus christus beziehe...hope so...

    was hälst du von dieser theorie??
     
  3. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.426
    Ja, das soll stimmen. Man kann schnell von einer Galaxis in ne andere kommen, wenn man in ein schwarzes Loch springt, das gleichzeitig ein Wurmloch ist. Nur wie stellt man sowas fest? Und irren darf man sich auch nicht, sonst landet man in einem schwarzen Loch und kommt da wirklich nie wieder raus.:whistle:
     
    SpirituelleHeilerin gefällt das.
  4. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Dornbirn
    Jetzt bin ich ein wenig verwirrt :) also meintest du mit Sternentor die Verbindung?
     
    SpirituelleHeilerin gefällt das.
  5. mondlicht14

    mondlicht14 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Dornbirn
    Also ich wüsste nicht wie ichs feststellen würde- bei meiner Tolpatschigkeit würde ich sicher hängen bleiben :D aber dafür haben wir ja die Wissenschaft
     
  6. Moondance

    Moondance Guest

    Werbung:
    kenne ich auch nicht, hast du dazu einen Link oder so.?
     
  7. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.426
    Ich weiß auch nicht, wie man im voraus ein Wurmloch von nem schwarzen Loch unterscheiden kann. Vielleicht können das Astrophysiker.
    Jedoch, wenn du in einem normalen schwarzen Loch landest, dann merkst du das daran, dass du dich irgendwann nicht mehr so gut fühlst, und irgendwann später wirst du gleichzeitig auseinander gerissen und zerdrückt.
     
    SpirituelleHeilerin gefällt das.
  8. SpirituelleHeilerin

    SpirituelleHeilerin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    31
    hey interessanter ansatzpunkt. verbindung ja das ist ja immer wenn man es spirituell betrachtet, also energetisch. da wir alles sowieso eins sind im sinne von sternenstaub und abstammung aus unserem gemeinsamen universum- kann verbindung heissen energetisch und reinfühlen, hören, sehen aber auch mit dem körper da sein- das wäre dann das wurmloch sternentor.- )
     
  9. SpirituelleHeilerin

    SpirituelleHeilerin Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    31
    und vielleicht ist die reise in der meditation mit dem goldenen jesus christus strahl schon diejenige welche und auch das wurmloch? das schwarze loch? wer kann das sagen?wissen?
     
  10. magnolia

    magnolia Guest

    Werbung:
    Zu diesem Thema gibt es eine aufschlussreiche Dokumentation:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Stargate_(Film)
    :D
     
    SpirituelleHeilerin gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden