Stephen King - die saga vom dunklen Turm

Steff

Mitglied
Registriert
3. September 2003
Beiträge
164
Ort
Heilbronn
Hallo Leute!

Wer von euch hat schonmal Stephen King - die Saga vom dunklen Turm gelesen? Finde nämlich keinen, der mit mir über die Bücher spricht! Ich habe gelesen: Schwarz, Drei, Tot, Glas aber Wolfsmond folgt noch (Wenn es dieses buch jemals bei uns in der Bücherhandlung gibt!:))

Wäre nett, wenn jemand das schonmal gelesen hat und sich mit mir darüber unterhalten würde!
 
Werbung:

Steff

Mitglied
Registriert
3. September 2003
Beiträge
164
Ort
Heilbronn
Hi,

Ich habe gehört, dass es der Heyne Verlag schon hat, aber unser Kaufhof bestellt nicht dort, sondern woanders! Scheisse aus dem Netz will ich das nicht holen, habe das noch nicht gemacht dort bestellt. Andersrum ist es mir lieber. Das Bucht nennt sich:

WOLFSMOND

Danach (ende diesen anfang nächsten Jahres) soll das Buch

SONG OF SUSANNAH

und das letzte buch soll glaube ich so heissen (Ende nächstes Jahr):

ROLAND KAM ZUM DUNKLEN TURM

Ich hoffe, dass ich bald alle Bücher habe, denn sie sind so weltnah! oder findest du nicht?? Ich bin total begeistert von den Büchern!! och ich könnts gleich nochmal lesen! War es bei dir auch so, dass du mit denen richtig mitgefühlt hast?? Am anfang Roland gehasst und dann immer mehr "geliebt" hast??

Die ganzen Bücher sind von einem Gedicht dass sich nennt:

CHILD ROLAND CAME TO THE DARK TOWER

Echt empfehlenswert!
 

Lauscher

Neues Mitglied
Registriert
19. Juni 2003
Beiträge
20
Ort
niederösterreich
ist schon etwas her als ich die bücher gelesen habe....

das erste hat mich nicht so vom hocker gehaun, aber dann hats mich total gepackt !!!!
nach glas hab ichs überhaupt nicht ausgehalten daß es keine fortsetzung gab....aaarrrgghh
ich hoffe es kommt so bald wie möglich was nach...
vielleicht sollt ich dann die bücher alle nochmal lesen ?!

lauscher
 
R

Resurrection

Guest
Hallo ;)

Ich bin begeistert von dieser Buchserie. Den ersten Teil habe ich vor 8 Jahren gelesen, und kann es kaum erwarten den nächsten Teil in Händen zu halten.

Ich habe auch soeben bei amazon nachgesehen, Wolfsmond ist tatsächlich der neue Teil und es gibt ihn auch schon!

Ich danke dir das du mich somit auf den neuen Teil aufmerksam gemacht hast, 5 Jahre warten sind genug :)

Lg
Heidi
 

Regina

Sehr aktives Mitglied
Registriert
30. November 2003
Beiträge
5.766
Kann mich irgendwer aufklären um was es dabei geht?
Kenne S.K, habe diese Bücher gesehen, aber um was es da überhaupt geht? Keine Ahnung.
LG
Regina
 

FIST

Neues Mitglied
Registriert
16. Februar 2004
Beiträge
25.982
zuerst durchfuhrs mich, lug ist's was er spricht

so beginnt das Gedicht..... sehr Düster, einsam, kalt, elend, so wied er Roland vom King.....

Ich persöhnlich finde den Dunklen Turm das Grandioseste, was King je Geschrieben hat, eine Saga, die ein Ganzes Seelenleben nach aussen wendet, desahlb bezweifle ich, das King das Buch überhaupt beenden kann, bzw, ob es Roland ist, der in den Turm Kommt (bzw bezweifle ich dass king dies schreiben könnte, ohne ins banale abzglieten)... auch das Gedicht hört auf, als Roland den Turm erblick, kein wort davon, was der Turm ist..... und ausserdem hat sich die Wetl in Kings dunklem Turm weitergedreht, nur Roland nicht, und ich glaube nicht, dass es King glaubwürtig gestallten könnte, die welt zurückdrehen zu lassen (würde auch keinen grossen sinn ergeben). VIel interesanter aber ist die Frage nach der Rose auf dem Brachfeld in New York...
 
D

Dr. Seltsam

Guest
Ich bin zwar nen bischen Spät dran, aber ...
Ich habe die ersten sechs Bänder (mehrere Male) gelesen (und ne Menge andere S.K. Bücher die was damit zu tun haben) und wage zu behaupten das ich ziemlich gut mit der Materie auskenne!
Ich persönlich finde das es die Beste Geschichte seit Herr der Ringe ist und diese sogar noch um längen schlägt!

In diesem Sinne: Ka, Khef und Ka-tet
 
Werbung:

Alice

Mitglied
Registriert
1. Februar 2004
Beiträge
336
Darf ich mich zu eurem Ka-tet gesellen? ;)

Ich fand bei Schwarz auch noch nicht den richtigen Zugang. Mir erschien das Geschriebene als sehr skurril, absurd, verwirrend. Aber als King-Fan habe ich durchgehalten und wurde belohnt.

Drei ist meiner Meinung nach viel spannender als der erste Band, ausgereifter und komplexer. Die neu eingeführten Personen fand ich faszinierend und trotz aller Verschiedenheit perfekt zueinander passend.

An tot. gefielen mir vor allem die Handlungsstränge um Jake und Oy. Andere Passagen (das mit dem Cyborg-Bären oder dem Poltergeist) dagegen fand ich eher überflüssig und ungenau beschrieben. Aber auch tot. war sehr spannend, wenn das Buch auch Längen hat.

Glas ist in meinen Augen ein Meisterwerk und das Beste, was King je geschrieben hat. Endlich verstehe ich Roland, nachdem ich Einblick in seine tragische Vergangenheit bekam.

Und nun mache ich mich auf die Suche nach Wolfsmond und Susannah. Gibts die noch nicht als TB?
 
Oben