Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Sport und Spiritualität

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Filomena, 5. Mai 2021.

  1. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Werbung:
    […] orandum est ut sit mens sana in corpore sano.
    „Beten sollte man darum, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper sei.“Juvenal


    Es gab schon lange keinen Sportthread mehr,
    also mach ich einen auf.
    Liebe Foris - wie haltet ihr es mit dem Sport,
    nicht notwendig oder Fitnessfreak,
    oder was dazwischen???

    Und der gesunde Geist im gesunden Körper, oder der kranke Geist im gesunden Körper,
    oder der gesunde Geist im kranken Körper oder der kranke Geist im kranken Körper........

    Was sagt euch dieses obrige Zitat?

    Und was macht ihr an Sport?

    Freu mich auf regen Austausch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2021
  2. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.760
    Da gilt es erstmal zu klären, wie "gesund" definiert wird. Hab ich zumindest hier im Forum lernen dürfen :D

    https://www.esoterikforum.at/threads/wie-gesund-seid-ihr.229718/

    Uiuiui.. also was ist gesund? Wie sieht ein gesunder Körper aus? Ist das objektiv oder subjektiv zu betrachten?

    Was ist ein gesunder Geist? Was macht ihn aus? Geht es dabei nur um das Mindset oder auch um die Handlung an sich?

    Zum Sport:

    Für mich ist Bewegung das A und O.
    Wer rastet der rostet. Bewegung an der frischen Luft, egal ob zu Fuss, mitm Rad, auf dem Wasser, hauptsache Bewegung und das mehrere Stunden täglich. Gleichmässige Bewegung, nicht so ein hoch pushen, dann wieder ruhe und wieder hoch pushen.

    Bewegung in Form von Gartenarbeit ist natürlich auch schön.

    Bewegung an der frischen Luft bring mehr Sauerstoff in den Körper und wie förderlich das für Körper und Geist ist, muss wohl nicht erklärt werden.
     
    Filomena gefällt das.
  3. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Gute Frage - ich würde sagen, objektiv betrachtet, wenn die Blutwerte stimmen, die Organe ihre Arbeit ordentlich machen und das Knochengerüst nicht weh tut.
    Subjektiv sieht es anders aus: Manch einer ist pumperlgesund und schreit beim kleinsten Wehweh Alarm,
    Andere wiederum haben so ihre Leiden, aber machen kein Tamtam raus - sind diese " gesünder"?
    Noch schwieriger Frage: Objektiv betrachtet gibt es natürlich Kriterien, was einen gesunden Geist ausmacht,
    subjektiv gesehen kommt sich vielleicht ein psychisch Kranker mit Wahnvorstellungen " gesünder" vor als so mancher selbstkritischer " Normalo".
    Also , alles sehr speziell!
    So ticke ich auch - und nebenbei habe ich noch bis vor einem halben Jahr ausgiebig Krafttraining ( im Fitnessstudio, an den Geräten) gemacht - bis halt die Läden schlossen.
    Vielleicht fange ich wieder an, es hat mir gut getan!
     
    flimm und Schöpfung gefällt das.
  4. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.760
    Da kann man auch gut draussen im Park mit Bänken arbeiten oder bei leeren Spielplätzen Klimmzüge und ähnliches machen. Nur so als Idee.
    Mit dem eigenen Körpergewicht kann man doch auch gut Krafttraining machen. Da gibt's so Videos von freelethics (wenn ich mich recht entsinne).
     
    Filomena gefällt das.
  5. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Ja - Klimmzüge schaffe ich nicht - aber ich habe mir dann einen Stepper gekauft, Pilatesring, Gummiband usw.....aber zuhause ganz allein fehlt mir leider der Antrieb :( .
    Jetzt bin ich - außer Wandern und Radfahren - ein bisserl faul geworden - auch ein paar Kilo mehr ( der Waschbrettbauch entwickelt sich zum Waschbärbauch :( )
    Aber ich glaub - ich werde mich wieder anmelden - wenns Studio wieder aufschließt!
     
    Schöpfung gefällt das.
  6. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.760
    Werbung:
    Es muß einer schon in vielen Stücken abgestorben sein, bis er sich alt fühlt. Der gesunde Geist kommt sich immer jung vor.

    Jakob Bosshart

    Das trifft es ganz gut.

    Raubbau an eigenen Körper würde wohl kein gesunder Geist zustande bringen, der da weiss um die Wichtigkeit seiner Schuluniform.
     
    Filomena gefällt das.
  7. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.760
    Ja, habs auch schon gesagt: Der Winter war laaang :whistle::D
     
    Filomena gefällt das.
  8. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Sehr gut zitiert! Ich sehe es auch so!
    Ja und unter Raubbau verstehe ich alles Maßlose: seis an Sport, Essen, Trinken, Rauchen, Arbeit und weiteres!
     
    Schöpfung gefällt das.
  9. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.760
    Da schwinmen wir auf einer Welle (y)
     
    Filomena gefällt das.
  10. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    4.475
    Werbung:
    Sieht ganz so aus!(y):winken5:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden