Selbstliebe

Was trifft auf dich zu?


  • Umfrageteilnehmer
    38
A

Abraxas462

Guest
Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. (Bibel)

Letztendlich gibt es nur Selbst-Liebe.


.
 
Werbung:

Avalonis

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. September 2005
Beiträge
11.890
Ort
Wien
Nachtschwärmer;814539 schrieb:
Liebe Zehra

Das ist schön zu hören. Was ich nur nicht ganz verstehe (wahrscheinlich aus Mangel an eigenen Erfahrungen) ist, wieso du in deiner Ehe dich selbst nicht lieben konntest. Ich finde, dass man gerade durch Beziehungen, also durch Menschen, die einen "bedingungslos lieben", ein besonders positives Verhältnis zu sich selbst entwickelt. Jemanden zu haben, der zu einem gehört und zu dem man gehört und den man liebt ist für mich ein sehr großes Geschenk. Allerdings kommt es wahrscheinlich darauf an, wies so läuft. Hatte selbst auch schon einige Beziehungen, die irgendwann "schlecht" wurden, aber habe trotzdem nie aufgehört, mich selbst zu lieben '(sondern habe aus lauter Selbstliebe die Beziehung beendet:weihna1 )

Alles Liebe

Nachtschwärmer


Sorry, dass ich hier vorgreife: Zehra wurde nicht bedingungslos geliebt.
 

Iliona

Mitglied
Registriert
27. März 2006
Beiträge
37
Nachtschwärmer;814396 schrieb:
Aber die Fähigkeit sich selbst zu lieben, die meiner Meinung nach Grundlage für alle positiven Emotionen ist, geht dabei leider immer etwas unter.


Hi Nachtschwärmer!

Ich arbeite seit einem Jahr nun daran, mich zu lieben, mich zu akzeptieren wie ich bin und ich muß sagen - es ist nicht immer leicht aber mit Übung Übung Übung schafft man es immer mehr! Ich hab zu der Gruppe von Menschen gehört, die die Liebe immer im außen gesucht haben und dann verwundert waren, wenn es wieder mal nicht geklappt hat und man enttäuscht wurde (sei es im Freundeskreis oder beim Partner).

Allein die Einsicht letztes Jahr, daß man sich alles, was im Leben so auf einen zukommt, selbst kreiert um daraus zu lernen ist gigantisch gewesen.

Selbstliebe ist das Wichtigste überhaupt - ohne die Liebe zu sich selbst sucht und sucht man im Außen ohne Erfolg.... "shit happens" :stickout2
 
S

Sitanka

Guest
naja ich habe das zweite angekreuzt, ganz zufrieden bin ich nicht mit mir.

mit meinem aussehen usw...bin ich schon zufrieden, aber ich denke manchmal, dass ich ein extrem kommplizierter mensch bin und das sollte anders werden, dann hab ich es leichter.
 

Maraiah

Sehr aktives Mitglied
Registriert
26. Juli 2005
Beiträge
7.663
Ort
Siebengebirge
naja ich habe das zweite angekreuzt, ganz zufrieden bin ich nicht mit mir.

mit meinem aussehen usw...bin ich schon zufrieden, aber ich denke manchmal, dass ich ein extrem kommplizierter mensch bin und das sollte anders werden, dann hab ich es leichter.

Hi Sitanka.

Das ist ein Denkfehler, den meines Erachtens viele machen ... es geht bei der Selbstliebe ja eben nicht darum anders sein zu wollen, sondern sich so zu lieben, so anzunehmen, wie man ist ...

Das ist ja eben das Kunststück, weil wir uns nämlich gar nicht wirklich ändern können ... wenn, dann sind wir nicht mehr authentisch und wenn man nicht authentisch ist, ist man nicht in seiner Kraft ... :)
 

greenbuddha

Neues Mitglied
Registriert
21. Juli 2006
Beiträge
3.267
Ort
ungefähr genau in Hannover:)
...mir fehlt da noch eine Abstufung, ich möchte niemand anderer sein und mag mich und meine Potentiale, aber über alles würde ich mich trotzdem nicht stellen.
Ich habe so den Eindruck, meine Eltern haben mir da ein recht freundliches Paket mit auf den Weg gegeben. Ich habe eigentlich nie bemerkenswerte Zweifel an der Tatsache gehabt, dass ich liebenswert bin und es denn auch mit mir selbst so gehalten. Was nicht heißt, dass ich nicht recht genau sehe, an welchen Stellen ich ein fürchterlich unperfekter und gelegentlich gar echt mieser Typ bin, aber das ist eben nichts Fundamentales.
 
Werbung:

greenbuddha

Neues Mitglied
Registriert
21. Juli 2006
Beiträge
3.267
Ort
ungefähr genau in Hannover:)
hoops, gekreuzt, sorry, mir fällt ja manchmal noch was hinterher ein...
ich bin nicht "bescheiden", ich sorge auch ganz gut für mich, aber es gibt schon Situationen, in denen ich andere/s wichtiger finde als mich.
Und ob ich das schon mal ausprobiert habe: ich bin ein gewünschtes und geliebtes Einzelkind, das war so ziemlich das erste, was ich "ausprobiert" habe, meine geschichtliche Basis sozusagen:)
 
Oben