Schutzengel

W

Wasserfrau6

Guest
kann mir jemand sagen, ob wir uns unseren
Schutzengel aussuchen oder er sich uns?
Das würde mich sehr interessieren.
Vielleicht hat jemand diesbezüglich Informationen.
 
Werbung:
D

dusty_angel

Guest
Vielleicht blöde Frage, aber woher weisst Du das der Schutzengel zugeteilt wird? Wie wird denn da vorgegangen?

lg,
dusty
 

Hannibal

Mitglied
Registriert
13. Juli 2004
Beiträge
63
Mit wurde sehr glaubhaft gezeigt, dass wir alle eine Art geistige Führung haben. Die einen nennen es Engel, andere Schutzengel, Geistführer etc. Das sind Seelen, Geister oder wie auch immer, die wir aus einem anderen Zustand kennen. Also suchen wir uns diese auch selber aus. So wie Freunde aus einer anderen Welt.
 
S

Sharon

Guest
Wir sprechen uns gemeinsam mit der geistigen Ebene ab, welche Wesenheiten uns als Führung zugeteilt wird. Das passiert einerseits schon bevor wir uns inkarnieren, und manchmal bei einem "Führerwechsel" (gibt's auch!) auf unbewussster Ebene, zum Beispiel wenn wir schlafen.
 
R

RA007

Guest
Jeder Mensch hat von Geburt an 3 Schutzengel, die sich über das Geburtsdatum und Uhrzeit feststellen lassen. Jeder dieser Schutzengel hat seine speziellen Aufgaben. Diese Aufgaben ergeben sich aus den Bereichen welche wir in diesem Leben zu lernen haben.
 

Seven

Neues Mitglied
Registriert
14. Mai 2002
Beiträge
332
die zuteilung erfolgt einerseits durch absprache bzw. hängt es von deinen inkarnationen, deiner einstellung oder arbeit zwischen den inkarnationen, deiner energetischen struktur und deiner schwingung ab.
ein wechsel kann natürlich immer erfolgen, wenn die lichtebene den einen abzieht und einen anderen dir zuteilt, aus welchen gründen auch immer, derlei gibt es viele.

@ra007
das es 3 schutzengel pro mensch geben soll, ist ein seltsames gerücht. soviele schutzengel gibt es nämlich gar nicht.

lg
seven
 

Flafi

Neues Mitglied
Registriert
11. Oktober 2004
Beiträge
6
Seven schrieb:
@ra007
das es 3 schutzengel pro mensch geben soll, ist ein seltsames gerücht. soviele schutzengel gibt es nämlich gar nicht.

lg
seven

da muss ich wiedersprechen, Schutzengel/Engel gibt es viele...
In jüdischen Überlieferungen hat jeder Mensch einen Schutzengel. Dem Talmud zufolge stehen jedem Menschen jedoch 11 000 zur Seite. Im Allgemeinen geht man doch davon aus, dass jeder Mensch zwei Schutzengel hat, einen guten und einen bösen. Diese Vorstellung wird mit der katholischen Kirche geteilt.

Ich teile diese Auffassung net ganz, aber ich glaube zumidest dass es genug gäben würde, denn der Dominikaner Albertus schätzte ihre Zahl auf etwa vier Milliarden. Während in der Kabbala von genau 301. 655. 722 Engeln die Rede ist.

Hier ein Paar Bibelstellen:




Erste Bibelstelle: (Hebr. 12, 22).
"Ihr seid vielmehr zum Berg Zion hingetreten, zur Stadt des lebendigen Gottes, dem himmlischen Jerusalem, zu Tausenden von Engeln, zu einer festlichen Versammlung."

Zweite Bibelstelle: (Offb. 5, 11).
In der Offenbarung steht geschrieben: "Ich sah, und ich hörte die Stimme von vielen Engeln rings um den Thron und um die Lebewesen und die Ältesten; die Zahl der Engel war zehntausend mal zehntausend und tausend mal tausend."

Dritte Bibelstelle: (Mt. 26, 53).
Als Jesus verraten wurde, griff einer seiner Begleiter zu seinem Schwert und hieb einem Soldaten ein Ohr ab. Und Jesus tadelt ihn, er solle sein Schwert stecken lassen und fragt ihn: "Oder glaubst du nicht, mein Vater würde mir sogleich mehr als zwölf Legionen Engel schicken, wenn ich ihn darum bitte?"

Von daher, es gibt ne Menge, aber ich glaube, wenn man einem Schutzengel zugeteilt wird, dann auch nur einem.....wo läge der Sinn bei dreien?

greets
Flafi
 
Werbung:
Oben