Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Reitsport und Thrombose

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Ghostwhisperer-999, 9. Februar 2006.

  1. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Werbung:
    Ich habe unsere Fachassistentin gefragt, eine gute Ärztin die nochdazu selbst Reiterin ist. Sie hat gesagt das sie da keinen Zusammenhang sieht und auch keine Erklärung dafür findet. Sie meinte, das schon sehr enge Reitstiefel vielleicht beitragen können, wenn ein Venenproblem bereits da ist.

    Also laut ihr: Reiten und Thrombose gehört nicht zusammen!

    Liebe Grüsse
    Elisabetha
     
  2. sonnenkroenchen

    sonnenkroenchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    15.838
    Ort:
    Deutschland

    Hallo Astralengel,

    dass die Thrombose vom Reiten kommt, kann ich mir auch nicht vorstellen. Reite schon seit ich auf der Welt bin, habe täglich mit mehr als 30 jungen Reitern zu tun und habe so einen Fall noch nie gehört.
    Hoffe auch, dass es so bleiben wird:)
    Ist aber schon sehr komisch. Aber vielleicht wirklich Zufall.... Bin mal gespannt, ob jemand die selben Erfahrungen gemacht hat wie du.

    Liebe Grüße und alles Liebe vom Sonnenkroenchen
     
  3. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Als erstes mal danke für eure Antworten :)

    Ich hab mal noch gegooglet....und bin doch noch fündig geworden.
    Es ist nur ein kleiner Hinweis, aber immerhin...

    "Durch eine längere Reibung eines Venenabschnittes beim Reiten....

    Hier ist noch der Link, ist zwar super-lang, aber trotzdem:

    www.bielertagblatt.ch/dossier.cfm?serien_id=61&id=4285&job=7008261&kap=dos&dos=article

    Ist wenigstens eine Ansatzweise-Erklärung....dass ich so viele kenne, denen es tatsächlich passiert ist, ist eben Zufall.

    LG
    :)
     
  4. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.982
    Werbung:
    Ein uralt Threat, aber Thrombose gibts eigentlich schon immer und die Ursache ist auch nicht 100%ig geklärt und nicht nur bei Impfungen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reitsport Thrombose
  1. Yogurette
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    1.913

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden