Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Rätsel um Fotos

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von flamenca, 12. Dezember 2003.

  1. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.351
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Werbung:
    Hallo flamenca

    das was Du beschreibst hört sich für mich so an, als ob um Dich herum lauter Geistwesen sind, die eine Aufgabe zu erfüllen haben. Es fühlt sich für mich an, als ob sie Dich auf einen bestimmten für Dich gedachten Weg bringen möchten.

    Versuch mal mit denen Kontakt aufzunehmen, in form von einer Meditation oder reinfühlen oder was auch immer Dir dazu einfällt, wo Du fühlst das ist das Richtige. Frage diese Wesen oder auch Spirits, welche Aufgabe sie haben und was sie Dir zeigen wollen.

    Ich denke, dann bekommst du eine Antwort. Einfach mal versuchen. ;) :rolleyes:

    Wünsche Dir viel Glück beim Erforschen dieses Phänomens.

    Alles Liebe

    Romy
     
  2. Filippo

    Filippo Guest

    Also, die Geschichte mit dem Dachboden, ist denke ich recht einfach durch Staubpartikel zu erklären, die vom Blitzlicht beleuchtet wurden. Ich habe auch schon viele solche Bilder gemacht - alle mit Digicams - und immer dort, wo es staubig ist. z.B. am Dachboden oder in der Wüste...

    Gruß, Philipp :)
     
  3. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Und wie erklärst Du dann die Fotos beim Wasserfall?
    Das waren nämlich die 1. Fotos die wir gemacht haben.

    Und warum sind dann nicht immer gleich viel Blubber von Staubkörnchen, auch wenn Du zwei oder drei Fotos nacheinander machst, von der selben Stelle aus?

    LG
    Flamenca
     
  4. Luquonda

    Luquonda Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Twistenbostel / Zeven
    Ähmm...treten diese Blubber cerst seit dem Zeitalter der Digi-kameras auf...oder gibt es da auch ältere Fotos, mit normalen Kameras?

    ich habe schon einige solche gesehen...und sie waren immer mit Digitalkameras fotografiert......leider hab cih noch keine anderen gesehen..

    alles liebe
    Luquonda
     
  5. Hallo zusammen.

    Habe gestern Abend auf RTL2 eine Sendung um Geistaufspürung gesehen.
    Da war unter anderem, einer in einer Gefängniszelle, der sollte dort rausfinden , was und wer da so um geht.

    Der Geisterjäger benutzte dabei eine Digitalkamera und bei einem seiner Tests, fotografierte Er und sagte dann staunend, DAS er solch hohe energetische Aktivität noch nie auf einen Streich hatte.

    Dann hielt er die Kamera hoch und sagte, seht selbst.
    DAS FOTO AUF DER DIGI SAH AUS WIE DIE VON DIR FLAMENCA.
    GANZ VIELE BLUBBER.

    Dann liegen wir wohl alle NICHT falsch mit den Geistwesen.
    Denn die da haben erklährt, das sie DIESE Blubber als ENERGIE von Wesen anerkennen.

    Liebe Grüße mondkind-kiki
     
  6. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Werbung:
    Also wenn so ganz viele Blubber aufgetreten sind, hatte ich auch vorher ein eher ungutes Gefühl, oder es war auch ein unheimlicher Ort.

    Einmal allerdings da war es ein schönes Erlebniss, im Waldviertel hatte ich das Gefühl, das hier ganz viele Naturwesen sind. Das war bei Sonnenaufgang und interesse halber habe ich fotografiert. Anbei das Foto. Hatte dann aber ein schlechtes Gewissen, ich glaube durch den Blitz habe sie sich geschreckt.
    Aber dieses Foto strahlt was ganz anderes aus, nach meiner Meinung.
     

    Anhänge:

    • waldv.jpg
      waldv.jpg
      Dateigröße:
      70,2 KB
      Aufrufe:
      78
  7. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.638
    Ort:
    Wien
    Hallo zusammen,

    ich will ja nur mal ganz vorsichtig fragen, ob sich denn niemand gedacht hat, dass das einfach Lichtreflektionen sind oder ein defekter Film.
    Ich weiß schon, das hier ist ein Esoterikforum, aber es muß ja nicht wirklich gleich ein jeder Furz von einem Lichtwesen sein.

    Nicht, dass ich hier die Vorstellungen zerstören will, aber es wär ja auch mal eine Überlegung wert, ob es sich nicht doch ganz normal erklären läßt.

    Liebe Grüße
    Mandy
     
  8. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Ob es Lichtreflexionen sind oder ein defekter Film, darüber haben wir uns schon Gedanken gemacht.

    Und wie schon erwähnt, es ist mit einer Digitalkamera aufgenommen worden. Nein eigentlich mit 2 verschiedenen Kameras. So schließt sich der Fehler am Film aus. Und es waren jeweils ganz unterschiedliche Verhältnisse. Ich habe sicher so an die 100 Fotos, wo einige Blubber oder andere für mich nicht erklärbare Dinge auf den Fotos sind. Zu erst dachte ich Wassertröpfchen, da die 1. Bilder bei einem Wasserfall entstanden sind. Vielleicht sollte ich erwähne, das bei diesem Wasserfall ein Marterl ist, wo jemand umgekommen ist.
    Dann dachten wir Staubkörnchen oder kleine Muckerl oder andere Insekten, aber ich fand bis jetzt keine Erklärung die alle Fälle abdecken würde. Komischerweise sieht man die Reflexionen beim Blitzen auch mit dem freien Auge. Und ich stand oft einen halben Meter vor so einer Reflexion, als jemand anderer fotografierte und ich sah da einfach nichts, außer in dem Moment wo es vom Blitz reflektiert wurde. Wobei ein Staubkörnchen kann ich auch schlecht sehen, aber findest Du die Proportion Staubkörnchen zu Blubber nicht auch ein wenig überdimensional?
    Aber ich bin natürlich auch für eine logische Erklärung offen, ansonsten hätte ich Euch wohl die Fotos anders präsentiert. So auf, schaut mal Geisterblubber oder Lichtwesenblubber.
    Aber ich bin mir selber nicht sicher, ich trage noch immer Informationsmaterial zusammen.

    Liebe Grüße

    Flamenca
     
  9. Fritz

    Fritz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    13
    Hallo Flamenca

    Was mich interessieren würde hast du auch Bilder mit Personen wo diese Erscheinungen zu sehen sind. Ich habe viele Bilder gemacht wo so ein Blubber wie du es nennst direkt über den Köpfen von uns zu sehen sind.Ich habe Bilder von Digi-cams. als auch von Kopaktkameras.Meine Frau und ich beschäftigen uns sehr mit diesen Phänomen und sind der Meinung das es sich um verstorbene Seelen handelt.Es könnten auch Schutzgeister oder Geisthelfer sein.Wir haben solche Kugelerscheinungen bewußt hervorgerufen und eines kannst du mir glauben,es funktioniert. Mit freundlichen Grüßen,Fritz und Manuela
     
  10. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Werbung:
    Hallo Fritz & Manuela!

    Ja, solche habe ich auch, aber diese wollte ich nicht umbedingt ins Netz stellen, ist doch irgendwie zu persönlich.
    Wobei das neuerst Foto das ich habe, es ist zufällig entstanden, schaut aus als wenn bei einen Mann, der zufällig neben meiner Freundin stand, ein Nebel beim 3. Auge wäre.
    Wobei Nebel habe ich auch schon erwischt, obwohl weit und breit keiner war.

    Ich habe auch das Gefühl, das hier eine Intelligenz dahinter steckt, denn beim 1. Foto sind es meistens ganz viele Blubber, wenn man noch mehr macht, werden es immer weniger, bis oft keine mehr auf den Fotos zu finden sind. Als wenn sie sich vorm Blitz schrecken würden.
    Aber wenn es wirklich was intelligentes ist, müßte man damit Kontakt aufnehen können. Wahrscheinlich wäre es gar nicht so schwer, aber ich bin einfach zu feig.
    Nur das Dachboden - Problem ist nicht von der Hand zu weisen, auf den Bildern sind schon extrem viel Blubber zu finden. Ich habe nur noch einmal in einer Höhle noch mal soviele gesehen.
    Naja im Waldviertel waren auch sehr viele, aber die dort waren irgendwie anders.
    Meine Fragen ist einfach - was wollen die da oben?
    Wollen die überhaupt bemerkt werden?

    LG
    Flamenca
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden