Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Pflanzliche Alternative zu Rescue-Tropfen....

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde, Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Dyonisus, 9. Dezember 2020.

  1. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.843
    Werbung:
    Nein, Bachblüten habe ich noch nicht versucht, ich werde mal googeln wie die wirken, ne nicht die Apotheke ist das Problem, ich will es mal mit Pflanzen direkt versuchen, bin aber auf dem Gebiet noch nicht so informiert, darum frage ich.
     
    Maybe_ und Scintillam gefällt das.
  2. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.843
    Ich danke dir und ja, es wäre lieb, wenn du mal nachschaust in deinen Unterlagen, wegen ätherischer Öle. :)
     
  3. Scintillam

    Scintillam Guest

    Pass bei Johanniskraut und Hopfen auf. Man kann auf beide mit Allergie reagieren.
    Jemand der Histaminintoleranz hat, darf zb. keinen Hopfen nehmen.
     
    Dyonisus gefällt das.
  4. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.843
    Danke das ist echt lieb von dir dich auch zurück-knuddele. :trost:

    Nachrichten muss ich leider ertragen, weil mein Partner sie schaut, kann nicht ausweichen, kleine Wohnung, ich gehe schon viel raus aber es hilft nicht so gut wie sonst.

    Weisst du worin diese Vitamine enthalten sind?
     
  5. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.843

    Ich danke dir für das Rezept ich gehe morgen einkaufen und probiere es dann mal aus und sage dir ob es gewirkt hat, ja das stimmt Kraft ist nicht immer vorhanden, das mit dem Tanz versuche ich mal ich tanze ja sonst so gerne, mal sehen ob das auch schon weiterhilft.

    Danke für die umarmung das tut auf jeden Fall gut und dich auch umarme. :umarmen:
     
  6. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.843
    Werbung:
    Ja ich hatte mich lange hingelegt also geschlafen, manchmal hilft es auch ein wenig, mache ich oft so, wenn es zu schlimm wird. :blume:
     
    Scintillam gefällt das.
  7. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.843
    Danke dir für den Tipp also gelbe Sachen essen ich mag gerne Paprika und Bananen, die kaufe ich morgen gleich mal ein, wegen dem Johanniskraut rufe ich meinen Arzt an der weiss das bestimmt, ob das geht wegen meiner Medis.

    Danke dir für deine Tipps. :)
     
  8. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.843
    Hallo Alfa

    Ich wohne in Deutschland, ja nächstes Jahr will ich einiges verändern und hoffe es funktioniert dann und dazu müssen aber die Corona-Maaßnahmen gelockert werden, ist was berufliches.
     
  9. Schöpfung

    Schöpfung Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2019
    Beiträge:
    1.756
    Kopfhöher auf und Meditation an :D

    Dein Körper produziert es dank Sonne selbst... Naja, zu dieser Jahreszeit sehr wenig. Ich hab mir vor einem Jahr Vit D3 + K2 online gekauft (weiss gar nicht ob ich hier den Anbieter nennen "darf"). Pro Tropfen 10tausend I.E. Ich meine, dass es mir sehr gut bekommt. Allerdings bin ich eh im Bewusstseinswandel und nehme nicht nur Vitamin D. Dazu gehört Meditation, Stille, Natur, Bewegung, bewusstere Nahrungsaufnahme, viel Wasser, auf den Körper achten und vieeel Selbstliebe.

    Was mich morgens zB gut hochpusht ist ein Glas warmes Wasser mit einer halben Zitrone. Sauer macht lustig :banane:

    Wünsche dir, dass deine Tage bald wieder heller sind :kiss3:
     
    Maybe_, Scintillam und Dyonisus gefällt das.
  10. Najada

    Najada Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2020
    Beiträge:
    5.657
    Werbung:
    Bachblüten sind wie homöopathische Mittel, sehr stark verdünnt. Bei Prüfungsangst, bei Depression... Und wenn Pferde schlecht drauf sind bekommen sie ein paar Tropfen auf den Apfel.
    Manche Heilpraktiker und auch Apotheken mischen nach Symptomen und Bedarf an, es gibt auch fertige Mischungen Bachblüten bei Ebay.

    Das sind pflanzliche Mittel, sehr stark verdünnt.
     
    Dyonisus gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden