Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Pendel anstoßen?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Tagmond, 27. Juni 2018.

  1. Tagmond

    Tagmond Guest

    Werbung:
    Ein Bekannter hat mir vor einigen Tagen erklärt, dass er sein Pendel vor der Fragestellung nicht in Ruheposition bringt, sondern kreisförmig anstößt und es auf diese Weise auspendeln lässt.
    Für ihn zeigt sich die Richtung/Antwort dann klarer.

    Kennt jemand von euch diese Methode?
     
  2. Blissy

    Blissy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2.739
    hallo Tagmond,

    die Grundstellung kann verschieden sein, wenn seine 'Technik' funktioniert und Erfolge bringt, warum soll dagegen etwas einzuwenden sein ?

    ich denke die Grundstellung, sollte eine berechtigte Ruhestellung sein, oder eine berechtigte Grundschwingung beinhalten

    die Ruhe sollte gegeben sein um kein verfälschtes Ergebnis zu erhalten

    kreisförmig halte ich für zumindest 'fraglich'

    es kann aber sein, dass dein Bekannter, die Grundschwingung aus sich überträgt und dann ein Ja, oder Nein durch die Abweichung erhält

    der Umgang ist ja, Frage an das Unterbewusstsein

    bei der Tensor Route ist eine Grundschwingung zu erwarten, auf die Ruhe kommt es an und den meditativen Zustand, wie ich meine


    *
     
    Tagmond gefällt das.
  3. Tagmond

    Tagmond Guest

    Werbung:
    Hallo Blissy, danke für deine Sicht.
    Mir waren seine Schilderungen insofern "recht", als dass ich mich früher immer schwer tat mit dem "Finden der Stille", obwohl vom Wesen her sehr ruhig.
    Doch beim Pendeln fand ich erst mit viel Mühe in die nötige Konzentration. Mein Fokus lag dann auf der Bewegung, also der Nicht-Bewegung, statt dem Thema/der Fragestellung.
    Entsprechend ruht mein Pendel in seiner Schachtel, aber nie vergessen. :)
    Es wirkt sehr stimmig für mich, was er beschreibt. Möglicherweise werde ich es auf diese Weise einmal wieder versuchen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden