Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Pendel-Anfang

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von **Mina**, 5. Mai 2020.

  1. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.793
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe jetzt gezwungenermaßen etwas mehr Zeit als ich dachte, und habe mal wieder mein Pendel ausgepackt, das ich künftig v.a. für Dinge in Richtung Nahrungsmittelverträglichkeiten u.ä. verwenden will. Ich habe auch ein Buch, wo alles sehr genau erklärt wird (der psychologische Aspekt etc.), kA ob ich Erfolg haben werde, ich werde ja sehen ;)
    So, nun hatte ich natürlich zunächst das Pendel befragt, was "Ja", "Nein" und "Keine Antwort" bedeutet. Irgendwie hatte ich mich da aber verheddert (weil ich die Richtige Pendelposition erst ausprobieren musste usw.) und nun bin ich nicht sicher, ob ich dem Ergebnis trauen kann - es ist nämlich ganz anders ausgefallen als die "üblichen" Drehbewegungen.
    Also würde ich gerne von vorne damit beginnen, quasi von Null an. - Im Buch steht aber, wenn das Pendel einmal die Antwortmöglichkeiten aufzeigt, dann bleiben die auch für immer so und man sollte daran nichts mehr zu ändern versuchen.
    Das ist doch aber völlig absurd ... Also, muss man das Pendel irgendwie energetisch reinigen? (Ich habe ein Metall-Pendel, es ist, vermut ich, aus Silber; ich hätte aber irgendwo wohl auch noch ein Bergkristall-Pendel und ein weiteres Metall-Pendel (das ist goldfarben, wird wohl Kupfer oder Messing sein), oder bin ich gerade wieder zu verkopft und es reicht, das Pendel noch mal neu zu befragen (vielleicht hat es ja "seine Meinung" geändert :D ) ?

    LG
    Mina
     
  2. Willow

    Willow Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    1.896
    Neue Werkzeuge zu reinigen ist immer gut und sie mit der eigenen Energie zu laden ebenfalls.
    Da das Pendel DEINE Antworten auf Fragen sichtbar macht, ist auch nur wichtig und richtig, wie es dir jetzt antwortet.
     
    MerlinEngel und **Mina** gefällt das.
  3. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.234
    ja, das ganze Pendeln ist absurd, es entfernt dich von dir und deiner Intuition, weil du dich dann auf das Pendel und seine Antworten fixierst, ein ziemlich Sinnloses Unterfangen.

    ja natürlich..

    :ROFLMAO: ..weiterhin viel Spass mit solchen Ablenkungen und Spielereien.:D
     
    **Mina** gefällt das.
  4. MerlinEngel

    MerlinEngel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2019
    Beiträge:
    1.368
    Warum muss es denn die "üblichen" Drehbewegungen machen ?
    Es hat dir dann ja offensichtlich schon gezeigt, wie es gerne antworten würde :).

    LG Claudia
     
    Herzbluat, **Mina** und Willow gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.161
    wenn du das Pendel fragst, wie eine Ja antwort aussieht,
    dann fragst du danach die gegen Antwort,
    also ist es die wahrheit das wenn du rechtsrum drehst es ja bedeutet?
    dann kannst du schauen ob da was nicht stimmt oder dann doch.

    gegenfragen , wenn sie falsch ausfallen, dann stimmt auch was an der ersten Antwort nicht.
     
    **Mina** gefällt das.
  6. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.793
    Werbung:
    Danke sehr für eure zahlreichen und vielfältigen Antworten! :)
     
  7. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    5.234
    @**Mina** glaubst du dass Gott durch ein Pendel Antworten gibt.?
     
  8. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.793
    Nein, absolut nicht. Ich sehe es eher von der psychologischen Seite (wenn auch da sehr zwiegespalten. Deshalb wollte ich ja mal testen ;) ).
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  9. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.977
    interessante Frage, habe noch nie gehört das beim Pendeln Gott antwortet. Schon gar nicht bei Lebensmittelunverträglichkeit.
    Eher das Geister antworten.
    Für mich antwortet das Unterbewußtsein
     
    flimm und **Mina** gefällt das.
  10. **Mina**

    **Mina** Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2018
    Beiträge:
    1.793
    Werbung:
    Ähnlich sehe ich das auch - sozusagen dass man sich ohnehin selbst antwortet - und ich persönlich finde da sogar die gefürchtete "unbewusste Manipulation" des Pendels nicht schlimm, weil ich sogar eher davon ausgehe. :D
    Ich bin halt sehr verkopft und meine Überlegung war, dass das Pendel als verlängerter Arm meines Unterbewussten quasi eventuell meinen Verstand überlisten könnte. :D - eigentlich erklärt das dann aber auch, warum es nicht so eindeutig funktioniert, wahrscheinlich, weil ich so skeptisch bin, dass ich mich einfach selbst blockiere.
     
    east of the sun, flimm und weisnicht gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden