Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

partnerschaftliche Selbstständigkeit

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Steff139, 23. Oktober 2018.

  1. Steff139

    Steff139 Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    41
    Werbung:
    Liebe Leute,

    da mein Partner und gerade sehr stark mit dem Gedanken spielen, ein gemeinsames Unternehmen zu gründen, möchte ich euch gerne um eine astrologische Sicht auf unsere gemeinsame Zusammenarbeit bitten. Mein Partner ist ein begabter, kreativer Handwerker und führt seinen Beruf mit voller Leidenschaft aus. Er arbeitet in einem tollen Betrieb in einer guten Position und möchte ihn eigentlich auch nicht verlassen. Er mag keinen beruflichen Stillstand und braucht einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag, dementsprechend bildet er sich konstant weiter. Die Selbstständigkeit war immer schon ein Traum, doch die Vorzüge eines geregelten Arbeitsverhältnisses - vor allem als Vater und Partner - und Kindheitserfahrungen, die ihn die Konsequenzen eines gescheiterten Unternehmens spüren ließen, lassen in ihm berechtigte Bedenken aufkeimen. Ich teile die Bedenken zwar, merke aber gleichzeitig, dass ich nur mehr sein Okay bräuchte, um mich in dieses Abenteuer zu stürzen. In einer astrologischen Beratung wurde uns gesagt, dass mein Partner sich unbedingt im kreativen Sektor selbstständig machen soll und dass mein AC ihm dabei helfen könnte. Ich wiederum soll, gemäß meines nördlichen MK im Widder, eine berufliche Verantwortung übernehmen und Heim und Herd verlassen, überspitzt formuliert. Ich habe bislang geglaubt, einen neuen Beruf für mich erfinden zu müssen und die Vorstellung, im Unternehmen meines Partners im Büro zu arbeiten fühlte sich wie eine Notlösung, fast wie ein Scheitern an, weil ich nichts Eigenes zustande gebracht habe. Aber nun denke ich, dass ich im Aufbau und in der Übernahme der Office Arbeit und der Verantwortung für Mitarbeiter und Betrieb, der Aufgabenstellung meines nördlichen MKs doch eigentlich gerecht werde und ich verspüre eine große Lust, mir das notwendige Wissen anzueignen. Was uns noch etwas zurück hält, sind die ungewissen partnerschaftlichen und familiären Auswirkungen, welche so ein Vorhaben mit sich bringt. Mein Gefühl und mein Verstand sagen mir, dass wir nicht nur im partnerschaftlichen, sondern auch im beruflichen und gutes Team sein können, diese Meinung teilt auch mein Partner. Mit dem Einverständnis meines Partner seine Geburtsdaten in mein Profil zu stellen, möchte ich euch nun fragen, ob unsere astrologischen Anlagen unser Vorhaben gut heißen und welche Risiken bestehen und ob vielleicht auch ein günstiger Zeitpunkt zur Umsetzung in Sicht wäre.


    Ich bedanke mich schon einmal im Vorhinein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2018
    N8blu_ gefällt das.
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.530
    Ort:
    HIer
    @Steffi139

    Du hast 15 Minuten Zeit die Daten deines Partners aus dem Beitrag zu entfernen und ihn auch ins Profil zu stellen- wo du dich selbst und deine Daten auch geschützt hingestellt hast.

    Seine Daten werden sonst auf ewig www weit im Netz stehen - möchtest du das ? Und möchte ER das ?
     
  3. Steff139

    Steff139 Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    41
    Vielen Dank für den Hinweis Red Eireen! Ich habe seine Daten nun unter "Meine Interessen" gespeichert.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2018
    Green Eireen gefällt das.
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.530
    Ort:
    HIer
    [​IMG]....[​IMG] :thumbup:
     
  5. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Mal kurz den Blick auf seine Radix geworfen...

    Ja, er kann es durchsetzen. Besonders wenn er nicht alleine ist.

    :)
     
  6. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Werbung:
    allemal! auch den Positionen von Sonne und Mond


    bereitet euch gut vor, bevor ihr loslegt


    wann wäre es denn realistisch bei euch bzw. wie weit seid ihr?


    wäre besser sie konkret zu besprechen, unmittelbar während der Vorbereitungen
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2018
  7. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Insgesamt / auf den ersten Blick schaut es gut aus. Beide brauchen ernsthafte Herausforderungen
    und können sich besonders bei der Arbeit gut unterstützen. Weil du dich mit deinen Konstellationen
    sehr mit der Arbeit beschäftigen wirst, wäre es an Hauspersonal zu denken. Wenn nicht gleich,
    dann später, auch wenn du jetzt vielleicht meinst genug Kraft zu haben.

    Über was macht du dir z.B. vor allem Sorgen bei dir oder bei ihm?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2018
  8. Steff139

    Steff139 Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    41
    Liebe Daya,

    vielen lieben Dank für deine Antworten!! Im Moment sind wir wirklich noch in der Entscheidungsphase, ob wir den Schritt wagen oder nicht. Ein Termin bei der Wirtschaftskammer wird das Ganze etw. konkretisieren, weil wir noch herausfinden müssen, ob er die Meisterprüfung noch vor der Gründung ablegen muss oder sie in der Gründungsphase absolvieren kann. Je nach Auskunft wollen wir uns einen Zeit- und Finanzplan zurechtlegen und nochmal unsere Prioritäten auflisten. Wir sind beide, aus unterschiedlichen Gründen, nicht sehr risikofreudig würden dieses Vorhaben nur starten, wenn es gut durchdacht ist. Mein Partner hat Angst davor zu Versagen. Das macht mir keine Angst, sondern eher, dass wir vor lauter Arbeit unserer Partnerschaft und Familie zu wenig Priorität einräumen. Etwas zu "schaffen" ist uns beiden - im wahrsten Sinne des Wortes - sehr wichtig und wir neigen dazu uns in der Arbeit zu verausgaben. Mein Partner erschafft gerne etwas Neues und ich perfektioniere gerne Vorhandenes - deshalb denke ich, dass wir gut zusammenpassen würden. Wir haben auch eine sehr schöne und harmonische Partnerschaft - vielleicht nicht im astrologischen, aber im gelebten Sinne. Machtspielchen sind uns zwar gar nicht fremd, aber wir haben es bislang immer geschafft uns daraus weiter zu entwickeln. Streit entsteht dann, wenn meinem Partner alles über den Kopf wächst und er nicht bemerkt, dass er sich zuviel aufhalst und/oder wenn ich zu lange untätig und auf meinen Partner wartend daheim sitze und ihn insgeheim darum beneide, dass er da draußen so eine Erfüllung und Anerkennung findet. Das ist keine kluge Eigenschaft, ich weiß, aber dennoch eine bei mir vorhandene, so ehrlich muss ich sein. Deshalb bin ich auch Feuer und Flamme für dieses Projekt, weil sich dann mein Wunsch, etwas Praktisches zu erschaffen und eine Verantwortung (auch für andere Menschen) zu tragen, erfüllen würde und ich zudem mit meinem Partner auch über das berufliche verbunden wäre. Wenn ich das so schreibe, frage ich mich schon auch, ob ich mich zu sehr an meinen Partner klammere, um nicht allein in die Welt raus zu müssen, auf der Suche nach MEINER Berufung. Aber aus meiner bisherigen beruflichen Erfahrung denke ich ,dass ich auch in diesem Bereich und in dne anstehenden Aufgaben Erfüllung finden werde.
     
  9. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    31.530
    Ort:
    HIer
    Hallo liebe Steffi deine Frage wäre ja auch perfekt was für die Stunden- oder Fragehorosko-Astrologie.

    Aus zweimaliger lanjähriger Eigenerfahrung heraus weiss ich , dass es Männer gibt, die man lieben kann und mit denen man auch gut zusammenleben kann - aber nicht unbedingt auch harmonisch zusammenarbeiten kann. Wo nach 5 Minuten schon schnell die Fetzen fliegen können - was dann für
    einen Unternehmensaufbau enorm viel Kraft verbrauchen kann- die man eigentlich für das nach
    Vorne gehen braucht.

    Ich finde schon deine Radix allein recht aufschlussreich - was die Selbständigkeit angeht und da
    eine mögliche Zusammenarbeit mit einem oder dem Partner.

    1 astro_2at_steffi_hp.48847.28904.png

    Uranus als Herrscher von Haus 7 - Partner - ist im Haus der Selbständigkeit in einem Quadrate-Brennpunkt bei dir und auch ohne eine gemeinsame Zusammenarbeit sicher nicht immer einfach zu händeln.

    Hinzu kommt - dass Herrscher von Haus 10 -Mars - bei dir nicht im Haus der Selbständigkeit steht,
    sondern im Haus der Angestellen - dem Angestelltenverhältnis und dem Dienstleistungsbereich.

    Pluto als Herrscher der Selbständigkeit steht in Haus 4 in enger Konjunktion mit Venus - da sind Macht und Ohnmachtkämpfe ein Thema für sich. Und sorgen für Spannungszustände.

    Dein Partner hat Herrscher von Haus 10 in Haus 5 - der Selbständigkeit mit Trigon zu Pluto in Haus 1 - da sieht es schon anders aus für mich. Was aber kein Zuraten bedeuten soll und heissen soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2018
  10. N8blu_

    N8blu_ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2018
    Beiträge:
    9.744
    Werbung:
    Ja, die Gefahr besteht wirklich, so wie es sich mir vom Horoskop her darstellt.
    Da bist du als Frau gefragt, es gut zu organisieren.
    Andererseits brauchst speziell du einiges an Freiraum, sonst wirst dich
    eingeengt fühlen, daher ist das Projekt Selbständigkeit insofern gut,
    dass ihr beide dabei an unterschiedlichen Fronten zu tun habt.

    Ja, doch es passt zu dir, da haste genug eigenes zu tun
    und kannst dein Potential voll entfalten.


    nein, tust du nicht, finde ich

    Macht das einfach. Dränge ihn nicht zu sehr (auch unausgesprochen nicht), dann läuft es besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2018
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden