Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Opfer der Massenmedien

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Wortdoktor, 8. Oktober 2014.

  1. Appendix

    Appendix Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    246
    Ort:
    .at
    Werbung:
    Ich oute mich hiermit auch als MM-Verweigerer. Es ist schon witzig, wenn z.B. Arbeitskollegen von Irgendwelchen "sensationellen" Geschehnissen in der Welt sprechen und man keine Ahnung hat wovon! :D

    "Der XY hat...und dort ist das passiert..und wie furchtbar...schlimme Sache ist das.. - hast du das nicht mitgekriegt...?" "Nein, ich sehe keine Nachrichten und lese keine Zeitung".

    Falls man dann doch die eine oder andere neueste Neuigkeiten erfährt, kommt man fast immer drauf, daß man ohne diese zu kennen mindestens genau so gut (meist besser) leben konnte...

    Wir können uns eigentlich recht einfach den Massenmedien entziehen! Wir müssen nur wollen! ;)
    Wie "linse" schon geschrieben hat: die wichtigen Sachen kriegt man sowieso mit.

    Update:

    Ich war vor ca. einer Stunde am Weg nach Hause vom Markteinkauf und hab versehentlich FM4 Nachrichten gehört. Da kam wieder was von einem IWF/Weltbank-Gipfel oder so ähnlich: "Wirtschaft wächst so langsam, sofortige Steuerreform um den Konsum und das Wachstum anzukurbeln, Gefahr einer Rezession, sparen wäre jetzt falsch, Europa muss den amerikanischen Weg gehen...bla bla blubb bla blubb bla bla..." - ich ärgere mich jetzt noch, daß ich nicht sofort das Autoradio ausgeschaltet habe. Bei Eliten-Wirtschaftswachstumsgesülze krieg ich immer leichte Bauchkrämpfe...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2014
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.416
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    Radio oder auch TV hat bei mir auch ein Knopf zum ausschalten... Deine Geräte wohl nicht???? :confused:


    Shimon
     
  3. Seelach

    Seelach Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2014
    Beiträge:
    1.766
    Ort:
    Pfalz
    Das ist des Landes so der Brauch. :)
     
  4. früchtle

    früchtle Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2013
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Dahoim
    Werbung:
    irgendwie geht oder ging es mir genauso wie dir: ich musste auch ständig über Weltgeschehen, Kriege, Hungersnöte etc. nachdenken... wenn man die Medien mal genauer betrachtet, berichten die ziemlich einseitig eigentlich nur über negative Dinge des Lebens... früher war ich besessen, immer auf den neuesten Stand zu sein, aber mittlerweile weiß ich kaum noch was politisch und weltlich geschieht... natürlich die wichtigsten Dinge schon noch!

    Wie du dich erden kannst weiß ich nicht, aber emotional von den Medien lösen geht auch ;) und dich mehr auf dein Leben konzentrieren. Weniger TV schauen und keine/kaum noch Zeitung lesen.
    Klar die Krise in der Ukraine ist schlimm (darüber wird kaum berichtet) und die Ebola-Erkrankung ist auch furchtbar, aber wir können da leider kaum was dran ändern...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden