Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Neuer Job, alter Job ...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Aquariana, 28. August 2020.

  1. Aquariana

    Aquariana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2020
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier und werde in Kürze auch Studentin der Astrologie werden. Leider habe ich auch schon eine Frage. Da ich noch überhaupt nichts "deuten" kann, weil ich ja erst in Kürze mit meinem Kurs beginne, tue ich mir bei der Deutung extrem schwer.

    Könnte mir da von Euch vielleicht jemand behilflich sein?

    Ich habe am Mo, 17.08.2020, um 08:01 Uhr, aber eine Bewerbung in der selben Branche, wo ich jetzt auch bei meiner jetzigen Arbeit arbeite, abgeschickt. Am Mi, 19.08.2020, hatte ich um 09:00 Uhr ein Vorstellungsgespräch mit dem Ergebnis, dass ich den Job bekommen habe. Den Dienstvertrag habe ich noch am selben Tag unterfertigt retour geschickt (21:15 Uhr) und gegengezeichnet erhalten am 20.08.2020, um 09:05 Uhr, erhalten.

    Mein erster Arbeitstag wird der 13.10.2020 sein. Mein letzter Tag bei meinem alten Job der 12.10.2020, sofern die einvernehmliche Regelung druckreif wird.

    Meine Frage lautet hier:

    Kann man astrologisch erkennen, ob der neue Job unter einem "guten Stern" steht. Beim Vorstellungsgespräch waren alle super nett und haben sich Zeit genommen und mir alles ganz genau erklärt. Ich habe nur etwas Bammel, weil meine Kollegin bald auf Karenz geht, mich somit ca. zwei Monate einschult und ich auch ganz neue Aufgabenbereiche hinzubekommen werde.

    Was meinen alten Job betrifft:

    Nun ja, sagen wir es einmal so: Das Arbeitsklima, die Kolleginnen und so manche Chefs und deren Umgang mit den Mitarbeitern ... Dass ich dort mit etwas mehr als 8,5 Jahren ausgehalten habe, hat auch mich sehr überrascht!

    Ich frage mich hier, wie die nächsten sechs Wochen noch verlaufen werden. In den ganzen Jahren war ich nie krank, habe ich absolut mit Herzblut in diesen Job da reingehängt, nur Urlaub gemacht zu den Betriebsurlauben, eine Menge Überstunden. Ich habe auch noch die Arbeit für meine Team-Kollegin in einem Projekt mitragen dürfen, weil sich diese beim Thema Krankenstand überhaupt nie etwas gesch***** hat und war dadurch auch immer eine ganz angenehme Rückversicherung für meine Chefs. Trotzdem war ich am Ende immer die Blöde, weil alles nur noch als selbstverständlich genommen wurde, keine Wertschätzung, kein Bitte und kein Danke ... Ich habe so viele offene Urlaubstage und Überstunden, dass ich locker ein Monat auf Urlaub gehen könnte ...

    Meine Kündigung habe ich gestern, zwischen 13:15 Uhr und 13:33 Uhr, persönlich in einem Gespräch abgegeben. Meine meine Vorgesetzten waren ziemlich Kleinlaut und ich bereue es kein Bisschen. Im Gegenteil, es fühlt sich wie eine Erleichterung an!

    Allerdings habe ich das Gefühl, dass meine Team-Kollegin unterschwellig gerade ziemlich am Rad dreht, weil sie jetzt vermutlich weiß, dass sie ihre fast schon routinierten Krankenstände in Zukunft nicht mehr bringen wird können und ich vermute, dass sie jetzt als "Rache" (keine Ahnung), jetzt ziemlich querschießen wird, weil ja bald keine "Blöde" mehr da sein wird, die ihre Arbeit wie bisher mittragen wird.

    Daher wäre hier meine Frage:

    Ob es hier noch irgendwelche Schwierigkeiten geben wird. Von ihr oder auch von Seiten meines Chefs, weil dieser sich alsbald mit einer Neuen herumschlagen wird müssen und ein Großteil nicht so locker von der Hand gehen wird, wie bisher. Und jetzt, wo ich gekündigt habe, scheine ich sowieso die "undankbare Böse" zu sein.

    Ich werde versuchen, hier noch mein Horoskop einzustellen (hoffentlich klappt das) - habe die Einstiegs-Informationen brav gelesen und hoffe, dass ich mein Anliegen so gut wie möglich geschildert habe, sodass es hier der eine oder andere auch gut nachvollziehen und auch "deuten" kann.

    Vielen, vielen herzlichen Dank im Voraus für Eure Bemühungen.

    Für allfällige Rückfragen stehe ich Euch selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2020
    Green Eireen gefällt das.
  2. Aquariana

    Aquariana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2020
    Beiträge:
    6
    [​IMG]
     
  3. Aquariana

    Aquariana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2020
    Beiträge:
    6
    So, jetzt hat es doch mit dem Horoskop geklappt. Ich hoffe, dass das so passt?
     
  4. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.386
    Ort:
    HIer
    Hallo Aquariana, willkommen hier :)

    Und erst Mal ein "WOW" an dich für das "schier magische" Einstellen deiner Horoskop-Grafik :thumbup: ...weil das bisher noch niemandem, der noch keine 15 geschriebenen Beiträge hatte - möglich war. [​IMG]

    .
     
  5. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    6.110
    Servus,

    Zwischen deinem 14 und 21. Lebensjahr hat sich richtig viel getan.
    War das da um die 33 herum ein Kind? Was war da, Pluto in Opposition zur Sonne im 8. Haus? So etwas ist nicht ohne.

    Diese Zeit wo sich sehr viel tat hat dein Leben und deine Persönlichkeit erzeugt. Egal wie du es nennen willst.
    Ich seh jetzt keine großen Taten oder Ereignisse, die deinen eigenen Lebenslauf mehr in Frage stellen.
    Gut das Ganze mal von Außen zu beobachten.

    Deine Mondknotenachse zeigt ja schön an das du gern im erdig schönen Zuflucht suchst, aber dein Ansporn in spirituelle Weiten (oder ist das Situationsohnmächtigkeit?) gegeben ist.
    Herzlich willkommen im kleinen Kreis.
    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2020
  6. Aquariana

    Aquariana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2020
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Vielen Dank für das Lob! Aber beim ersten Mal hat es leider nicht geklappt und habe den nichts aussagenden Beitrag still und heimlich gelöscht und gekonnt unter den Tisch gekehrt ... :ROFLMAO::ROFLMAO::D

    Kann man damit überhaupt etwas anfangen? Ich bin da gerade etwas überfordert ... :(
     
    Green Eireen gefällt das.
  7. Aquariana

    Aquariana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2020
    Beiträge:
    6
    Puhh! Darüber muss ich erst einmal nachdenken! Dazu melde ich mich später noch, wenn ich Dir genaueres dazu sagen kann.

    Ich bin keine Mama und bin auch nie im Stadium einer möglichen Schwangerschaft gewesen.

    Ich weiß noch nicht was das bedeutet, tut mir leid. Aber kannst Du mir das vielleicht ... übersetzen? Dann kann ich Dir auch hoffentlich etwas dazu sagen ... :(

    Hmm, ... ich kann sagen, dass ich eine schwierige Kindheit hatte und dass mich viele in dieser Zeit gemachten Erfahrungen schon zum Teil stärker gemacht haben.

    Vielen lieben Dank! :)
     
    Abraxas gefällt das.
  8. Abraxas

    Abraxas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2018
    Beiträge:
    6.110
    Ok :)
    Ich warte lieber noch. Werd erst mal heimisch. @Red Eireen wird dich schon vertrauenswürdig einführen.

    Immerhin ist das Thema Astrologie und Spiritualität etwas für dich, an dem deine Persönlichkeit besonders wachsen kann.
     
    Green Eireen gefällt das.
  9. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.386
    Ort:
    HIer
    Was mich jetzt erstmal ein Bissel verblüfft- dass ein Job-Wechsel deinen Horoskop-Energien entsprechend überhaupt noch nicht dran war und noch nicht transit-aktiviert ist.

    Mond herrscht über dein 6. Haus Arbeit und wird erst am 13.2.2021 von Transit-Jupiter selbst für eine Verbesserung im Job durch Job-Wechsel ausgelöst. Sonne im eingeschlossenen Wassermann in H 12- als Mitherrscherin von Haus 6 ist jetzt auch noch nicht transit-aktiviert für einen Wechsel oder eine Veränderung im Arbeitsbereich.

    Man kann natürlich auch ohne Transit-Aktivierung den Job wechseln - genau wie man das auch mit einem Umzug machen kann - und "wie" man es dann antrifft- erlebt man dann ja selbst - und meine voreilige Erfahrung war da nicht die beste - geblieben bin ich da nicht.

    Dein Jupiter als MC und Karriere Herrscher ist auch nur durch ein Halbsextil von T-Saturn und von T-Jupiter aktiviert - anhaltend bis Ende November - was mehr auf Innenarbeit hindeutet als auf ein schon aktiv werden.

    Mars als Herrscher von Haus 2 - Finanzen und Selbstwertgefühl hat allerdings ein Sextil von Transit-Saturn für eine Verbesserung bis Anfang des nächsten Jahres.

    In Aufbruchstimmung hat dich wohl Transit-Uranus gebracht- als Mitherrscher von Haus 12 und deinem Sonnenzeichen-Herrscher- im Quinkunx zu deinem Chiron in Haus 3 - der auch von Transit-Chiron im Widder ein Sextil hat.

    Aber vllt war auch alles nicht so ganz gut durchdacht - und auch eine Kurzschlusshandlung ? Ist bei einem Uranus-Transit ja nie so ganz auszuschliessen.
     
  10. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.386
    Ort:
    HIer
    Werbung:
    Doch natürlich kann man- eine Grafik ist ja das A und O in der Astrologie. Und was die aktuellen Ereignisse und Veränderungen im Leben angeht- dann auch die laufenden Transite - die Planeten, die in deinem Horoskop zum Zeitpunkt deiner Geburt stehen, laufen ja dann weiter durch dein Horoskop und schubsen dann Themen neu an -durch Bildung von Aspekten dazu- wie z.B. Partnerschaft, Job, Wohnungswechsel, Schwangerschaft usw. ...wenn sie einen Radix-Planeten gradgenau aspektieren - sprich auf seine genaue Grad-Zahl in deinem Horoskop kommen.

    Hier mal deine Radix- mit den Transiten aussen herum in grün.

    !! astro_2at_aquariana_hp.58520.37980.png
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden