Krebs

Mondscheinelfe

Mitglied
Registriert
14. Februar 2003
Beiträge
33
Ort
Wien
Hallo,

Ich durchforste das Internet nach geeigneten komplemtärmedizinischen, bzw. Alternativen Methoden zur krebsbehandlung.

Ich würde mich freuen, Beiträge zu erhalten, von menschen, die damit direkt Erfahrungen gemacht haben, bzw. als Angehörige darüber berichten könnten.

Herzlichen Dank

Mondschein
 
Werbung:

Geli

Mitglied
Registriert
13. November 2003
Beiträge
171
Ort
Wien
Hallo, schönen Tag dir,

an den Wiener Kliniken liegen Broschüren in der onkologischen und radiologischen Abteilung auf, die Alternativmedizinische Behandlung ZUSÄTZLICH zu herkömmlichen Behandlung anbietet .... direkt im Spital.

Und ich würde es nur so empfehlen .... unterstützend und begleitend.
Ich habe Bekannte sterben sehen, die sich nur auf Alternativmedizin verlassen haben ..... manchmal muß der Arzt eben ´ran. Danach - ich meine nach der Behandlung - sollte man sich aber unbedingt und eine ganzheitliche Heilung bemühen.

Liebe Grüße, Geli
 

Caitlinn

Mitglied
Registriert
23. Oktober 2002
Beiträge
914
Ort
Österreich
eine sehr wirksame Methode ist die Breuß-Diät, die durchaus VOR einer schulmedizinischen Behandlung angewandt werden kann - hier habe ich schon mehrere Menschen persönlich kennengelernt, denen dadurch ein medizinischer Eingriff erspart geblieben ist. Hier im Forum gibt es auch eine Teilnehmerin, die die Breuß-Diät mit Erfolg angewandt hat.
Die "Krebs-Kur total" erfolgt so, dass man 42 Tage lang nichts isst, sondern nur Gemüsesäfte und die dazu gehörenden Tees zu sich nimmt. Die Tees werden nach speziellen Anweisungen zubereitet und haben dadurch oftmals eine viel intensivere Wirkung als durch herkömmlich bekannte Zubereitung.
Den Breuß-Gemüsesaft gibt es in DM-Märkten und Reformhäusern schon fertig zu kaufen.

Wenn man sich für diese Methode entschließt, finde ich persönlich es sinnvoll, wenn es möglich ist, mit dem Mediziner, der die Diagnose gestellt hat, einen "Aufschub" einer OP oder Chemo um diese 42 Tage auszuhandeln, die Breuß-Diät durchzuführen und danach nochmals einen Befund erstellen zu lassen. Während dieser 42 Tage geschehen wahrlich "Wunder" auf körperlicher und seelisch/geistiger Ebene.

Caitlinn

Nachzulesen und durchzuführen ganz einfach anhand des Buches

"Krebs, Leukämie und andere scheinbar unheilbare Krankheiten - mit natürlichen Mitteln heilen" von Dr. C. Moerman und R. Breuß, Aurum-Verlag, ISBN-Nr. 3-591-08310-0
 
Y

yamur

Guest
Hallo,

ich kann mich Caitlinn nur anschließen. Eine Bekannte hatte eine böse Arthritis, die Ärzte waren hilflos. (Bitte in diesem Fall, das heißt nicht, dass man die Schulmedizin ausschließen soll. Hier war es eben so- unheilbar, hieß es). Der Schwiegersohn der Patientin war junger Arzt und hat ihr diese Breuss-Diät (nur spezielle Gemüsesäfte ohne feste Nahrung) verschrieben. Es gelang ihr, die unheilbare Krankheit auszuheilen. Sie ist superfit nun und schlägt der Welt ein Loch. Das dazu.

Wünsch dir Heilung, Yamur
 
A

alexab

Guest
Ich empfehle Dir auf jeden Fall,
Dich mit dieser Therapie und
den Therapeuten, die sie
anwenden auseinanderzusetzen:

www.tumorabschmelzung.de

oder einfach in einer Suchmaschine
"tumorabschmelzung" eingeben.

Alles Liebe
Alex
 
F

frankyboy

Guest
Hi Mondscheinelfe

Hast du schon was von Aloe Vera gehört das wird bereits als unterstützung und als begleitung empfohlen
lg Franz
 

YanaY

Mitglied
Registriert
4. Dezember 2002
Beiträge
173
Ort
Wien
Liebe Mondscheinelfe,
Du könntest einmal die beiden folgenden webseiten durchforsten

http://psymbion.com/Mikroimmuntherapie.html

http://www.entreprises-wallonnes.com/labolife/accueil_de.html

Hier handelt es sich um die Mikroimmuntherapie (homöopathisch aufbereitete Substanzen des Immunsystems). Es gibt u.a. Mittel, die bei jeder Krebserkrankung unterstützend eingenommen werden können.
Krebs entsteht ja immer dann wenn unter anderem unser Immunsystem versagt - sagen die Ganzheitsmediziner.

Ich habe auch die Adresse DES Mikroimmun-Arztes, wenn du möchtest, schick mir eine PN.

Alles Liebe dir
YanaY
 
Werbung:

YanaY

Mitglied
Registriert
4. Dezember 2002
Beiträge
173
Ort
Wien
Hallo,
ich habe gerade erfahren, dass dieses kommende wochenende in wilhelmshafen (irgendwo norddeutschland/holländische grenze) ein kongress zum thema "biologische methoden in der krebsbehandlung" stattfindet. von freitag bis sonntag treffen sich dort ärzte, heilpraktiker und patienten.
ich könnte mir vorstellen dass du dort viele gesicherte und effektive methoden erfragen kannst. leider weiss ich den genauen wortlaut des kongresses nicht, nur worum es geht.
alles liebe dir
yanay
 
Oben