Komisches Erlebnis

V

Vollmondfreak

Guest
Hallo zusammen!!!

Ich habe seit einem Jahr den ersten Reiki-Grad und gebe mir auch oft Reiki!
Aber heute ist mir etwas ganz komisches passiert.Ich habe mit meiner Eigenbehandlung angefangen alles war normal und als ich dann beim
Solar Plexus Chakra war und mir die Hand auflegte spürte ich eine ganz starke Vibration an meinem Bauch wie ein
Elektroschock.Und jetzt habe ich die frage ob jemand mir sagen kann was das
war.Kann es sein das ich die Hände zulange auf gelegt habe?
Wäre echt nett wenn mir jemand weiterhelfen kann.

alles liebe Vollmondfreak..
 
Werbung:
W

Wirbelwind

Guest
ich lege mir auch selber hand auf (nicht reiki)

meine hände werden automatisch an die richtige stelle gezogen.
ich mache es mehr aus intuition raus.

wenn ich meine hände auflege habe ich IMMER dieses pulsieren (entweder schwäche, oder zu viel energie, an der falschen stelle).

ich hinterfrage das gar nicht, habe aber gemerkt, NUR wenn ich auch diese pulsieren habe, wollen die hände auch auf der stelle liegen bleiben.(pulsiert manchmal bis zu 30 minuten.)
wenns pulsieren weg ist, bleiben die hände noch ungefähr 5 minuten, dann spüre ich den drang sie weg zu nehmen.

nein ich denke du hast die hände nicht zu lange aufgelegt. weil ist auch bei mir, es dauert ein wenig, dann pulsierts erst.

mir tut es aber sehr gut, wenn ich die hände auf der pulsierenden stelle habe.

ist als wenn man mit den händen die "krankheit " raus zieht.

also keine panik probiere aus, was dir gut tut.
 

Emanuel Tunai

Sehr aktives Mitglied
Registriert
3. August 2004
Beiträge
2.154
Ort
Europa
Mach dir keine Sorgen ich denke es war nix schlimmes denn diese vibration ist normal. Denn vielleicht wurde ein Nadi dort nun frei energetisiert und du hast es gesprt. wenn es ein gutes gefühl war dann ist es gut.
Nehm es als gute erfahrung an.
 

Sheirdan

Mitglied
Registriert
14. Juli 2004
Beiträge
104
Ort
Wien
Hallo,

mir ist beim Handauflegen ähnliches passiert, nur dass ich eine innere Unruhe gespürt habe und ich am liebsten aufgestanden wäre.

Ich habe meine Reiki Lehrerin gefragt (mache erst den ersten Grad Ende September) und sie meinte, dass sie von dieser Stelle die Hand wegnehmen würde, wenn es unangenehm ist.

Auch erlebe ich beim Handauflegen, dass ich manchmal den Drang spüre, die Hand zur nächsten Position zu legen.

Ich denke, dass durch das Handauflegen (egal ob mit oder ohne Einweihung) Blockaden gelöst werden und dadurch diese Unruhe, etc. zustande kommt, da duch die Entspannung (zumindest empfinde ich das Handauflegen so) Verschüttes zu Tage kommt (so passiert in einer Reikisitzung)

Was habt ihr für Erfahrung, Empfindungen beim Handauflegen bzw. bei Reiki ?

Unter Tags werde ich dadurch entspannt, am Abend munter und in der Früh nutzt es gar nichts (Bin eher Abendmensch und wahrscheinlich kann Reiki denn Biorythmus auch nicht aufheben, obwohl ein Energieschub in der Früh am besten wäre :) ).

Danke und

LG,
Georg!
 

Asathiel

Mitglied
Registriert
15. Juni 2004
Beiträge
598
Ort
Nähe Hamburg / Germanien
es kann sein, daß einfach zuviel energie geflossen war. in dem fall hilft gute erdung & mal n gang runterschalten

oder es war eine blockade an dieser stelle. dann zu einer anderen haltung weiterzugehen ist ein ausweichen. evtl mal reinspüren, was drinsteckt. hochkommen lassen und verarbeiten
 
V

Vollmondfreak

Guest
Hallo@Zusammen

Vielen Dank für die Antworten auf meine Frage.
Ich bin auch der Meinung das es eine Blockade war.
Wenn ich mir jetzt die Hände auflege spüre ich aber
trotzdem an bestimmen Stellen so kleine Zuckungen oder so was ähnliches.
Weiss jemand ob das auch kleine Energie Blockaden sind wo sich was angestaut
hat?Schon seit längerer Zeit sehe ich auch beim Händeauflegen wenn ich mein
Augen schliesse und mich entspanne ganz unscharfe Bilder, Gesichter und andere
Bildfetzen geht es euch genauso ??Oder was hat das zu bedeuten?Es ist echt schade das ich es so unscharf erkennen kann!

Schöne Grüße Vollmondfreak
 

Mavi

Neues Mitglied
Registriert
26. August 2004
Beiträge
26
Ort
München
soweit ich weiss sind Zuckungen so kleine Energieblockaden, ja. Auch wenn man sehr kitzlig ist, das sind auch die Energieblockaden...
liebe Grüße
Mavi
 
Werbung:

Sheirdan

Mitglied
Registriert
14. Juli 2004
Beiträge
104
Ort
Wien
Hallo,

Vollmondfreak schrieb:
Hallo@Zusammen
Schon seit längerer Zeit sehe ich auch beim Händeauflegen wenn ich mein
Augen schliesse und mich entspanne ganz unscharfe Bilder, Gesichter und andere
Bildfetzen geht es euch genauso ??Oder was hat das zu bedeuten?Es ist echt schade das ich es so unscharf erkennen kann!

Schöne Grüße Vollmondfreak

Bei meinen Reikisitzungen (passiv) sind auch Bilder aufgetaucht, welche meine Reikimeisterin teilweise empfangen hat.

Sie meint, dass ist normal, da sich der Körper entspannt und dadurch Bilder aus dem Unterbewußten aufsteigen. Entspannung machen sich ja auch die Psychotherapeuten zu nutze (Autogenes Training, Hypnose).

Ich denke, man darf sich nicht zu sehr auf die Bilder konzentrieren, sondern soll einfach geschehen lassen. Konzentriere ich mich zu stark, verschwinden diese Bilder wieder.

Bezüglich Interpretation kann ich allerdings nicht viel sagen, da ich kein Psychologe bin. Es gibt aber sicherlich genug Bücher über Traumdeutung, Unterbewußtsein, etc.

Hoffe, das hilft und

LG
 
Oben