könnte ich um ein paar kleine tipps bitten?

B

Butterflybaby

Guest
Hey ihr lieben,
würdet ihr mir bitte ein paar tipps geben, wie ich mich bei den Kauf von Astrologiebücher orientieren soll? das letzte mal als ich mir eins kaufen wollte verbrachte ich bestimmt über ne stunde damit mir alle annzugucken und zu versuchenn mich zu entscheiden, schließlich ging ich mit leeren händen aus dem laden.

mein stand ist finde ich noch ziemllich oberflächlich, weis über die bedeutung der planeten, häuser usw bescheid und dass es aspekte gibt. ziemlich wenig oder? was könntet ihr mir empfehlen damit ich schritt für schritt tiefer in dieses komplexe thema tauchen kann?
 
Werbung:

Weihnachtsstern

Mitglied
Registriert
15. August 2004
Beiträge
58
Hallo Butterflybaby,

ich denke eine konkrete Antwort auf Deine Frage kann man nicht geben.
Weißt Du, diese Situationen kennt jeder Astrologe UND was ist schon eine Stunde? Da musst Du Dich schon selbst durchwurschteln und schauen, was Du für gut empfindest.

Wenn Du Dich intensiver mit Astrologie beschäftigen möchtest, dann darf Dir eine "verlorene" Stunde über die Du jetzt schon stöhnst, nichts ausmachen. Möchtest Du Dir überhaupt die Mühe machen?? Deinen Kopf anstrengen, nachdenken, mitdenken und viele "verlorene" Stunden haben??

Astrologie ist ein sehr komplexes Gebiet und nicht einfach.

Man muss es sich schon auch ein Stück selbst erarbeiten. Und wenn das der Fall ist, wirst Du bestimmt auch Hilfe erhalten.

alles Gute
Weihnachtsstern
 
B

Butterflybaby

Guest
das mit der stunde war nicht so gemeint, das hast du falsch verstanden. das wesentliche ist, dass ich mir fast alle bücher anngeguckt habe und mich am ende nicht entscheiden konnte. die zeit ist nicht das thema, ich habe mich insgesamt bestimmt schon wochen nur mit astrologie beschäftigt (also wenn man die ganzen stunden zusammenzählen würde).
Mir ist schon klar wie komplex und umfangreich das thema ist, das begründet ja auch die schwierigkeit die ich habe mir systematisch das rauszusuchen womit ich meine bildung am besten vorantreibe kann, anstatt chaotisch alles durcheinander zu lesen was mir in den händen kommt.
naja schade dass man mir nich so weiterhelfen kann, werde einen neuen versuch starten. falls jemand mir aus erfahrung doch was empfehlen kann wäre ich sehr dannkbar... :hamster:
 

Merkur-Uranus

Neues Mitglied
Registriert
26. September 2004
Beiträge
181
Ort
Berlin
Hallo.

Also bücher:

Ich finde die Bücher von Markus Jehle sehr gut, vor allem "Wenn der Mond im siebten Haus", da wird sehr schön erklärt wie man ein Horoskop angehen kann.

Tracy Marks kann ich auch wärmstens empfehlen, eigentlich alle Bücher von ihr...

Desweiteren natürlich Liz Greene, vor allem die Werke "saturn" und "kosmos und Seele", die wirklich absolut herausragend sind.

Auch stephen arroyo sei zu erwähnen: "Handbuch der Horoskopdeutung" gibt einen guten einblick...

LG

Sonne_Pluto.
 

Raider

Neues Mitglied
Registriert
7. August 2004
Beiträge
27
Hallo
Die Bücher von Alan Leo Astrologische Werke: Mehrere Bänder
sind schon was älter.
Weiß nicht ob man die noch bekommt.

Oder das Buch von Lind Goodman Astrologie - Sonnenklar

Gruß
Raider
 
Werbung:
B

Butterflybaby

Guest
hey das ist ja toll! vielen vielen dank für eure empfehlungen, hätte vorhin nicht mehr mit so schnellen antworten gerechnet.
supi! werd heut gleich eins bestellen! :banane:
 
Oben