Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann mich mal wer Schritt für Schritt ...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nemesis5, 16. August 2010.

  1. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    datenschutz kann natürlich auch sein weil es ja um klärung geht mit schriftsachen die ärger verursachten (brief ruten wolken) oder durch den ex verursacht wurden

    also ich denke da tut sich was in meheren bereichen. also deine themen sind ne echte herausforderung :rolleyes: zumindest das auseinander knüddeln wo was zu wem gehört :D

    du wirst den september schon schaukeln :kiss4:

    im oktober ziehste bitte nur eine karte...die sonne ;)
    lg jessey
     
  2. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.734
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Ha, und jetzt habe ich dieses Posting erst gesehen. Ich hatte ja nur mein Posting abgeschickt und habe mich gleich ausgeloggt.

    Ja, denk ich schon .... aus einem älteren Skatblatt weiß ich des halt, dass es wohl alles klappen wird, aber halt alles mal wieder ein Kuddel Muddel, mit Hektik und Spitz auf Knopf. Nur wenn man aber sieht, wie einem aber permanent Steine in den Weg gelegt werden, dann zweifelt man dran. Alleine das Theater, um kurzfristig bei der Arge vor einem x-beliebigen Schreibtisch stehen zu können.

    Weißte, da hab ich Antworten bekommen ... was habe ich mit der Schufa zu tun .... äh, Hallo? Habe ihr die Sache nochmal erklärt, und die wieder ....

    Ich sagte dann irgendwann zu ihr: "Gut, wir können die Sache auch abkürzen, ich schlage meinen Ex dod, dann brauche ich mir für die nächsten 25 Jahre keine Gedanken mehr um die Unterkunft zu machen." ... ich konnt nimma anders. Ja, des ist mir klar, dass sie der falsche Ansprechpartner ist. Das habe ich der Dame aber auch schon am Telefon gesagt, als ich den Termin machte. Aber nein, wenn ich was sage. Weißte, das hat nix mit Rechthaberei zu tun, oder dass ich Recht haben will ... denn am Ende habe ich halt Recht. Ich hatte ja wieder Recht. Und eine satte Woche verloren mit rumsitzen, nichts erledigen können, nur weil man mir mal wieder nicht zugehört hat. Sowas macht mich irre. Es ist ja nicht diese eine Sache, wo es so läuft, es läuft ja mit jeder Sache so, egal in welchem Bereich.

    Ich muss mal suchen gehen ... es war Kimama und Lebensfreude, die sagten mir schon, dass es bei mir so ist .... ich sehe die Mäuse schon auf dem Tisch tanzen, bevor sie überhaupt im Hause sind. Und dass ich damit immer anecken werde. Muss ich mal suchen gehen und einen neuen Blog machen.

    Ich vergrabe mich jetzt mal an meinem Blatt, mal sehen, was ich so erkenne, mit diesen ganzen Bindungen.

    :umarmen: [​IMG]
     
  3. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.734
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    So, fangen wir mal an .... was es denn alles mit diesen Bindungen auf sich hat, mit wem und woher und überhaupt.

    Räusper .... Ring im Hause Baum, QS Lilie :lachen: :lachen:

    Mal der Reihe nach :)

    02-11-06//19 : positive Nachrichten, positive Gespräche wegen Unklarheiten was die Ferne betrifft, mit einem Amt. Andere Variante, was Jessey schon ansprach.... dass es um eine Streitsache geht, aber auch positive Nachrichten darüber.

    36-25-27//16: eine meiner Lieblingskarten, dat Kreuz :rolleyes:. Eine belastete Wohnsituation, und nu [​IMG] der Ring im Baum mit der Lilie ... man dreht sich im Kreis, es geht an die Gesundheit und auch an die Harmonie. Es geht um eine Nachricht, die einem Angst gemacht hat (iss nur blöde ... es liegt in der Zukunft) ... jedenfalls kommt hier ne Nachricht auf alle Fälle an, wo es Klarheit gibt, was einen Neuanfang gibt oder so. Und da ja soviele Kinder im Versteckten Blatt hier liegen, hoffe ich doch, dass es nur um den Neuanfang geht und dass mein Ex jetzt nicht auch noch was wegen der Tochter anzettelt.

    18-14-29//07: ja da werd ich mir jetzt die Finger brechen. Also, der Fuchs grinst mich ja frech an und wedelt mit dem Schwanz dem Hund im Gesicht rum :lachen: Eine Freundschaft auf Umwegen oder Freundschaft zu ner Frau (18 in 07) und da kommt es zu einer Bindung. Würd mal sagen, da herrscht Unsicherheit 18 mit 14. Und diese Unsicherheit ist schwer abzubauen oder sie geht verlustig (14 im Hause 08), weil man den falschen Weg nimmt (versteckt 22 unter 14). Und die Dame schweigt mal wieder. Ich red mich wohl raus (die versteckte Rute unter mir) ... und was mache ich mit den Blümchen? Ach, ich sags durch die Blume ... ach soooooo :rolleyes: .... ja die Schlange ... iss alles ein bisschen umständlich bis man ans Ziel kommt.

    Soweit erst mal .... noch eine rauchen und dann ins Haija Bett, heut wieder früh raus.

    :umarmen: [​IMG]
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    ich find es immer wieder interessant wie viele infos in so einem kleinem blatt stecken :D
    ich genieß mal heut noch das frei, laut wo end legung hab ich ja noch früh genug streß :confused:
    lg jessey
     
  5. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.734
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Dank Dir liebe Jessey :kiss4:

    Hab Dir in der PN schon geschrieben, das Feedback kommt heut Abend, da mache ich hier auch weiter. Bin jetzt dann auch weg, für einige Stunden. :umarmen:

    :umarmen: [​IMG]
     
  6. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.734
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Ja, heute sitze ich in der Achterbahn ganz vorne ... dass ich ja auch alles mitbekomme und nix versäume :schmoll: ---> Sarg und so, oder Mäuse.

    02-36-18//11: Ja, etwas sehr positives, was einen Glücklich macht ... man hat sich danach gesehnt, es wächst einem immer mehr ans Herz, und dann bellt's wieder ... auf umwege (ich bekomm dat nicht gebacken, der Hund in der Schlange) mit der Bindung. Damit setzt man sich auseinander. Aber dies liegt ja in der Vergangenheit. Iss also auch nicht mehr so wichtig.

    11-25-14//05: kurze Auseinadersetzungen über einen Neuanfang, hat mir der Familie zu tun. Ham was wieder den Fuchs ... es läuft halt was nicht richtig, und man sollte eine kluge Entscheidung treffen. Es geht um immer zu wiederholdene Themen, hat auch mit den inneren Konflickten zu tun


    Und wenn ich jetzt nicht gleich in meine Schuhe schlüpfe, dann habe ich ein weiteres Problem :D

    Iss mir heut net so nach deuten, mir dreht sich alles im Kopf. Naja, wenn ich in der Achterbahn beim Looping immer ganz vorne sitzen muss :schmoll:

    :umarmen: [​IMG]
     
  7. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.734
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Hund-Schlange:

    - Das mit dem Vertrauen iss etwas schwierig :D
    - Verführung auf Umwegen :lachen:
    - Hund (Freund) - Schlange (Kundalini-Schlange = Reiki = Heilen) ;)
    - Hund zieht einem das Fell über die Ohren (Schlange häutet sich) :)


    Und den Mond habe ich auch noch unterschlagen [​IMG] ... die 2 Quersummen dazu Rute und Mond: trauriges Gefühl des Unbehagens oder übersinnliche Kommunikation

    :umarmen: [​IMG]
     
  8. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.734
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Des gebelle von vorher lass ich mal so stehen, ich komm damit nicht klar und mit dem ollen Fuchs auch nicht. Ich starre seit 2 Tagen schon wieder auf den Ausdruck hier, aber irgendwie komm ich da net weiter :schmoll:

    06-27-29//08:

    06 in 03//09: wird wohl noch anstrengend um zum Erfolg zu kommen // aber da scheint Hilfe zu kommen

    27 in 06//33: Durch eine Nachricht wird mit sicherheit was geklärt oder aber eine Nachricht die Kummer macht, bringt mir Klarheit.

    29 in 09//11: Da die Blumen ja auch für die Nerven stehen, würde ich mal sagen, dass ich mit den Nerven runter bin, wegen den ganzen Auseinandersetzungen ... noch besser, ich rebelliere mal wieder, drehe ab.

    Und dann haben wir noch den Doppel-Sarg als QS: entweder kommt was zum Ende .... oder ich bin am Ende, fix und alle.

    jou, dieses Feedback kann ich schon mal geben ... Die Belastung ist Oberlippe Unterkannte.

    02-25-29//11

    02 in 01//03: Kurzfristige Nachrichten kommen auf einen zu, aus der Ferne oder es bewegt sich was.

    25 in 05//30: Näääääääääää, iss doch immer der selbe Kram .... die absolute Lebensverbindung, die einem die Harmonie beflügelt oder so.

    29 in 09//11: wie gehabt ... nervlich angefressen

    oder einfach nur die Kärtchen: 02-25-29//11 ... ein Vertragsabschluss in Kürze, wird verhandelt.... fragt sich nur, wieso ich ... ich darf doch gar keine Verträge abschließen, wegen der eV.

    06-25-18//13

    06 in 03//09: Mag das gar net schreiben :rolleyes: Kummer, launisch wegen Wünsche,Träume .... neeee, die Seele steht Kopf, alles so ungewiss... hat mit dem kleinen Glück zu tun.

    25 in 05// 30: ja, auch wie gehabt, man dreht sich im Kreise, ist irgendwie festgefahren, unbeweglich ... das geht an die Harmonie oder man wird still.

    18 in 07//25: Eine verwurschtelte Freundschaft oder es geht um eine Freundschaft wo es zu entwirren gilt,man ist deswegen verwirrt ... und dreht ich im Kreis oder es ist eine Bindung

    QS Kind .... entweder iss man Naiv oder es geht von vorne los oder es wächst heran ... tut entweder weh oder es kommt ein überraschender Neuanfang.

    Nur die Kärtchen: Unsicherheiten oder Traurigkeit wegen einer Bindung zu einem Freund ... wo es überraschend zu einem neuen Anfang kömmt.

    Es wundert mich, dass für den September nur zweimal der Sarg drin liegt, bei der Masse die schon geschehen ist :rolleyes:

    :umarmen: [​IMG]
     
  9. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    13.611
    Ort:
    Hessen
    moin...tut sich endlich mal was mit der wohnung? was gabs denn beim termin?
    lg jessey
     
  10. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.734
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    Moin Moin Jessey :kiss4:

    Ja, heut Nacht hatte ich auch endlich den Nerv mal wieder da weiter zu machen.

    ich danke Dir für Deine Hilfestellungen, kann ich gut gebrauchen. Auch bei anderen Legungen, gerade bei unserer Yogi konnte ich für mich einiges entnehmen, gerade in Bezug Schlange. Das mit der Unordnung, das hatte mir gut gefallen.

    Mit der Wohnung. Tja ... bislang noch nichts. Was diese Woche da ablief, war mal wieder unter aller Kanone.

    Erst mal zur Arge. Ja, da überlege ich noch, ob es die helfende Dame von hier ist. Aber die hier in Stralsund, die können da nicht viel machen. Die waren einfach nur entsetzt. Ich habe mit denen auch mal Tacheles geredet, ich musste zwar das Gespräch ziemlich schnell verlassen, da der kleine Hüpfer abdrehte.

    ich warf halt dann die Frage ein, was wir denn nu machen, wenn sich echt gar nix auftut bis zum 14.10.2010. Ja, davon wollten die gar net reden. Aber das muss es doch. Wir sind jetzt soweit, dass wir gesagt haben, tut sich echt gar nix ... wird am 14.10.2010 das zusammengepackt, was ins Auto geht, das letzte Geld zusammengekratzt, in der Hoffnung es gibt noch einen Tank voll Sprit, und dann wird nach Nürnberg gefahren und Ende. Dann ist man halt in Nürnberg Obdachlos. Also dies nur, sollten echt alle Stricke reisen.

    Ja, wie war diese Woche (muss ich glatt überlegen, diese Woche war soviel, ist soviel Scheiße gelaufen :schmoll: ). Telefonate mit der städtischen Wohnungsvermittlungstelle. Da wollte man einem auch wieder einen vom Pferd erzählen, das Übliche halt. Man wurde beschimpft, warum man die Wohnung hier gekündigt hätte. Ach, wie mich das doch an 1996 erinnert. Da wollte mir das damalige Arbeitsamt erzählen, ein Anfahrtsweg von 800 km sei zumutbar. Die haben doch echt alle eine anner Klatsche. Das ging damals vor Gericht. Und wie es der Zufall wollte, gab es kurz vorher ein anderes Gerichtsurteil, was die damalige Richterin verlas und kuckte den Menschen vom Arbeitsamt an und fragte: "Na, wollen Sie noch immer dran festhalten?" Neee ... wollte er dann nicht mehr. :D ... die hatten mich nämlich 3 Monate gesperrt, weil ich den Arbeitsplatz gekündigt hatte ... ja weil ich eben 800 km weiter weggezogen bin. Und jetzt das selbe Theater wieder? Ich war so dermaßen angefressen.

    Da läuft Dir dann ein Film ab ... wie ich schon sagte ... ein Harz 4ler ist sozialbedürftig, und ein Harz 4ler mit einer eV ist demnach ja dann der letzte Dreck, also nicht mehr lebenswürdig. Ja, das muss ja dann schon so sein, wenn man deswegen keine Wohnung bekommt.

    Mein Mann telefonierte noch mit einer Baugenossenschaft, und da war ein ganz lieber am Telefon. Der gab noch einen Tip ... man soll die wichtigsten Dinge von dem Rechtsstreit vorlegen, dass man sehen kann, dass man dagegen angeht. Jou, habe dann mal wieder in den Unterlagen gewühlt und habe diesen schönen Beschluss gesucht, wo es so schön drinne steht, dass eine eV gar kein Problem zur Wohnraumbeschaffung darstellt, da die Argen die Miete direkt an den Vermieter bezahlt. Ja, 2008 hat das weder Bayern noch Schleswig Holstein interessiert. Den Kampf gegen die eV habe ich dann im Dezember 2009 verloren, vorerst mal.... ich warte ja noch immer auf das Urteil von dem Richter im laufenden Verfahren (wo es um die Gleiche Sache geht). Auch der Datenschutz hat schon geantwortet, es wird noch andauern, das sie den Finanzheini erst mal anschrieben müssen.

    Fakt ist jetzt der ... dadurch dass mein Mann am letzten Wochenende nochmal was an die Wohnungsvermittlungsstelle gefaxt hatte, hat sich der Chef von dieser Stelle eingeschaltet. Er verstehe nicht, warum das Angebot vom 19.08.2010 nicht geklappt hat. Na, warum wohl .... eV = keine freie Wohnung. Gestern kam dieser Brief von dem Chef an, mit einem neuen Wohnungsangebot. Wird morgen mal wieder an diversen Stellen das Telefon heiß laufen, bei der Arge noch amok gelaufen, dass man an einen Schreibtisch kommt ... denn die Fahrt da runter muss ja auch erst wieder bewilligt werden. So, der Stand der Dinge vorab. Also weiter nichts bahnbrechendes Neues.

    Ich bin ja nur mal gespannt, ob die Arge die Renovierungkosten trägt. Habe einfach das Vorabnahme Protokoll abgegeben und einen kleinen 3-Zeiler dabei, mit der Bitte der Übernahme. Auf dem Protokoll steht auch drauf, dass vereinbart wurde, die Kaution wird einbehalten, dafür nehmen wir nur die Tapeten von den Wänden und das wars. Ja, renovieren iss nicht, wann soll ich das tun? Ich kann ja nicht mal packen, das ist doch das blöde. Ich brauche die Kartons. Und die bekomme ich erst, wenn das Umzugsunternehmen von der Arge bewilligt ist. Das kann erst angeschrieben werden, wenn man weiß wohin es geht. Also ein Kreislauf.

    Kann bei mir nicht einmal was den ganz normlen Weg gehen? Nur einmal? Es mürbt, es zermürbt.

    Ich habe mal noch ein kleines 9er gezogen, für den Rest des Jahres ... da ich ja bald nicht mehr online bin (für wie lange, das weiß ich nicht). Wird wieder lustig, weil da wieder diverse Karten drin sind, die mir in der Deutung schwierigkeiten machen ... aber gerade dann zum üben, sollte man es tun.

    Ich stells mal ein, gleich mit dem Versteckten Blatt, wie beim letzten mal ... und hoffe, dass ich dann heut Nacht dazu komm.

    :umarmen: [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden