Hilferuf

Hans

Neues Mitglied
Registriert
21. Juni 2002
Beiträge
11
Ort
Loga 21 02699 Neschwitz Sachsen
Hallo,
folgenden Hilferuf erhielt ich heute:

Knochenmarkspender Blutgruppe AB Rhfkt. negativ gesucht!


Heiko Spatz
Eichendorffstr. 5
63773 Goldbach
Tel.: 0170/6332300
ich wende mich an Euch, weil ich ziemlich verzweifelt
bin. Ich hoffe, Ihr koennt mir und meiner Freundin helfen, und lest
diesen Brief! Das Problem ist, dass meine Freundin an Leukaemie
erkrankt ist. Es hat sich herausgestellt, dass Sie nur noch wenige
Wochen zu leben hat.
Aus diesem Grund seid Ihr meine letzte Chance ihr zu
helfen.
Wir benoetigen dringend eine/n Spender/in mit der
Blutgruppe "AB Rhesus negativ" !!!!, der/die bereit waeren,
ggf. Knochenmark zu spenden.
Dies ist fuer Euch nur ein kleiner aerztlicher
Eingriff, kann aber meiner Freundin zu Leben verhelfen.
Wenn jemand diese Blutgruppe hat, mochte er/sie sich doch
bitte mit mir in Verbindung setzen.
Alles Weitere besprechen wir.
Sendet bitte diesen Brief an alle, die Ihr kennt!!!
Fragt in eurem Bekanntenkreis nach!!!!! Ich danke Euch
fuer Eure Hilfe!!!
Gruss, Julia Schmidt
Oberweg 8
82008 Unterhaching
Tel.: 089/66532-428 "Fax: 089/66532-115"
E-Mail: julia.schmidt@heye.de

Liebe Empfaengerin, lieber Empfaenger,
auch wenn Sie wie ich nicht helfen koennen, seien Sie
bitte so nett und verteilen diese Mail weiter, vielen Dank
im Voraus!
Angela Gruber
DV-Organisation Klinikum der Universitaet Regensburg
Tel. 0941/944-5973"
Fax 0941/944-5743 ",
Klinikum der Universitat Regensburg
Hr. Stefan Mrosek
Tel.: 0941/9445833", FAX: 0941/9445899 "Franz-Josef-Strauss-Allee 11
93053 Regensburg
 
Werbung:

Eremit

Mitglied
Registriert
18. Juli 2002
Beiträge
35
Hallo Hans!

Das ist eine Mail, die öfter schon mal durch das Internet geistert. Sie ist eine sogenannte "Hoax"-Nachricht, also eine Mitteilung, die falsche Tatsachen vorspiegelt. Sinn des ganzen ist, dass diese E-Mail immer weiter gesandt wird und somit eine Ansammlung von E-Mail-Adressen entsteht, an die dann Spams verschickt werden. Wenn Du "Hoax" in die Suchmaschine eingibst, wirst Du auf eine Seite der Uni (ich glaube) Berlin stoßen, wo eine Sammlung dieser "Hoax"-Nachrichten aufgelistet ist.

Nichtsdestotrotz ist es traurig genug, dass mit solchen Geschichten derart Schindluder getrieben wird.

Gruß
Eremit
 
Werbung:

rocky

Neues Mitglied
Registriert
25. Januar 2004
Beiträge
195
Ort
hessen
Hallo Hans!

Das ist eine Mail, die öfter schon mal durch das Internet geistert. Sie ist eine sogenannte "Hoax"-Nachricht, also eine Mitteilung, die falsche Tatsachen vorspiegelt. Sinn des ganzen ist, dass diese E-Mail immer weiter gesandt wird und somit eine Ansammlung von E-Mail-Adressen entsteht, an die dann Spams verschickt werden. Wenn Du "Hoax" in die Suchmaschine eingibst, wirst Du auf eine Seite der Uni (ich glaube) Berlin stoßen, wo eine Sammlung dieser "Hoax"-Nachrichten aufgelistet ist.

Nichtsdestotrotz ist es traurig genug, dass mit solchen Geschichten derart Schindluder getrieben wird.


da kann ja wohl nicht ok sein oder??????????????????? :angry2:

WIE TIEF SINKT DOCH DIE MENSCHHEIT :guru: :guru:

gruss rocky
 
Oben