Heiteres Rätselraten: Was will diese Person im Leben, und wie erreicht sie es?

Xena

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14. September 2008
Beiträge
811
Wie ist sie denn bis jetzt so? Merkst du bei ihr Mond/Neptun tatsächlich?

Ich kann schon verstehen, dass man den Mond-Neptun-Verbindungen ein bisschen Entfremdung von der Realität nachsagt.
Sie hat einen Saturn in 1 - aber so gut wie unaspektiert. Sie ist aber auf persönlicher Ebene ziemlich distanziert, kommt auch ziemlich unabhängig rüber, wirkt manchmal ziemlich unpersönlich auf mich, hält ihre Gefühle zurück. Sie hat ein Stellium in Waage und der Mond dazu in 5 in genauem Quincunx: Starker Rückzugsdrang, betätigt sich kreativ, wirkt manchmal niedergedrückt, meditiert regelmäßig, muss sich aktiv abschotten...kann sich zum Beispiel keine Gewalt- oder Horroszenen in Filmen anschauen, wird davon stark beeinflusst. Sie wirkt manchmal verwirrt, kann sich Dinge nicht gut merken (Neptun in 3), das Außen lässt sie wenig rein und ist sehr mit sich selbst beschäftigt (Stellium in 1). Auf der anderen Seite ist sie fähig, empathisch und altruistisch zu sein und auch viel zu geben, ohne etwas zurück zu erwarten.
 
Werbung:

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.500
Sie hat einen Saturn in 1 - aber so gut wie unaspektiert. Sie ist aber auf persönlicher Ebene ziemlich distanziert, kommt auch ziemlich unabhängig rüber, wirkt manchmal ziemlich unpersönlich auf mich, hält ihre Gefühle zurück. Sie hat ein Stellium in Waage und der Mond dazu in 5 in genauem Quincunx: Starker Rückzugsdrang, betätigt sich kreativ, wirkt manchmal niedergedrückt, meditiert regelmäßig, muss sich aktiv abschotten...kann sich zum Beispiel keine Gewalt- oder Horroszenen in Filmen anschauen, wird davon stark beeinflusst. Sie wirkt manchmal verwirrt, kann sich Dinge nicht gut merken (Neptun in 3), das Außen lässt sie wenig rein und ist sehr mit sich selbst beschäftigt (Stellium in 1). Auf der anderen Seite ist sie fähig, empathisch und altruistisch zu sein und auch viel zu geben, ohne etwas zurück zu erwarten.
So wie du das beschreibst, klingt es auch nach mir. Anders als deine Bekannte kann ich mir aber Gewalt- und Horroszenen anschauen, doch mögen tu ich sowas auch nicht.
Ich hab auch ein Trigon zwischen Mond und Neptun (5° weit) und mein Saturn als einzigen Aspekt ein Quinkunx zu Jupiter.

Aber ob man diese ganzen Gemeinsamkeiten an Mond/Neptun - und Saturn - festmachen kann?

Mond/Neptun widerspricht zwar oft meinem gleichzeitig vorhandenen Wunsch nach Kontakt, aber ansonsten hat es mich nie gestört. Deshalb konnte ich auch nicht verstehen, warum flimm diese Verbindungen per se negativ sieht.
 

Xena

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14. September 2008
Beiträge
811
Aber ob man diese ganzen Gemeinsamkeiten an Mond/Neptun - und Saturn - festmachen kann?
Ich denke nein, das reicht nicht. Und 5 Grad sind ja schon recht weit, also wirkt es auch schwächer. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass Mond/Neptun einem sonst sehr kontaktfreudigen luftigen Typus introvertierter macht. Sie hat einen Waage Ac, ist also gern bei regem Austausch um des Austauschwillens dabei, aber muss sich dann doch auch wider zurückziehen und braucht viel Ruhe.
 

flimm

Sehr aktives Mitglied
Registriert
14. August 2008
Beiträge
27.445
Ich denke nein, das reicht nicht. Und 5 Grad sind ja schon recht weit, also wirkt es auch schwächer. Aber ich kann mir schon vorstellen, dass Mond/Neptun einem sonst sehr kontaktfreudigen luftigen Typus introvertierter macht. Sie hat einen Waage Ac, ist also gern bei regem Austausch um des Austauschwillens dabei, aber muss sich dann doch auch wider zurückziehen und braucht viel Ruhe.

Mond wird durch Neptun geschwächt. egal welcher Aspekt vorhanden ist.
 

Donna

Sehr aktives Mitglied
Registriert
28. August 2011
Beiträge
2.405
Ich dachte dann: Vielleicht bin ja nur ich selbst dazu nicht in der Lage, und andere Astrologen können das? Und das wollte ich herausfinden.

Also wollest du testen, mit einer unsicheren Zeit??


@fckw

Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, ist die Geburtszeit nicht gesichert und es kursiert noch eine andere Zeit?!

Das hättest du mitteilen müssen, dass es keine Rodden Rating gesicherte Zeit der Grafik (die du eingestellt hast) zu Grund liegt.


denn das A&O einer westlichen Radix Interpretation sind nun mal die Häuser- Herrscher Interpretationen.

Schade, dass du das versäumt hast, da macht man sich die Mühe und alles für die Katz.


:sleep:
 

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.500
Also wollest du testen, mit einer unsicheren Zeit??


@fckw

Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, ist die Geburtszeit nicht gesichert und es kursiert noch eine andere Zeit?!

Das hättest du mitteilen müssen, dass es keine Rodden Rating gesicherte Zeit der Grafik (die du eingestellt hast) zu Grund liegt.


denn das A&O einer westlichen Radix Interpretation sind nun mal die Häuser- Herrscher Interpretationen.

Schade, dass du das versäumt hast, da macht man sich die Mühe und alles für die Katz.


:sleep:
Angeblich gibt es für dieses Chart ein AA-Rodden-Rating. Warum im Netz ein zweites Radix rumfliegt, weiß ich nicht.
 

afterlife

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27. Dezember 2008
Beiträge
1.079
Sie soll ja ein sehr humorvolles, schlagfertiges, scharfsinniges und liebenswertes Auftreten haben. Zwillinge AC passt da schon ganz gut oder?
 

fckw

Sehr aktives Mitglied
Registriert
27. Juni 2003
Beiträge
7.061
Ort
Zürich
Also wollest du testen, mit einer unsicheren Zeit??


@fckw

Wenn ich das bisher richtig verstanden habe, ist die Geburtszeit nicht gesichert und es kursiert noch eine andere Zeit?!

Das hättest du mitteilen müssen, dass es keine Rodden Rating gesicherte Zeit der Grafik (die du eingestellt hast) zu Grund liegt.


denn das A&O einer westlichen Radix Interpretation sind nun mal die Häuser- Herrscher Interpretationen.

Schade, dass du das versäumt hast, da macht man sich die Mühe und alles für die Katz.


:sleep:

Herrlich, das war jetzt ein wirklich günstig zu habendes Ablenkungsmanöver. Bloss: Das RR der von mir benutzten Zeit ist ein AA, wie du ganz einfach hättest rausfinden können, wenn du dir bloss die Mühe gemacht hättest: https://www.astro.com/astro-databank/Maxwell,_Ghislaine.

25 Dezember 1961, 15:20h, Maisons-Laffitte (Frankreich)

Und jetzt bin ich natürlich sehr gespannt, wie du - mit dem nachträglichen Wissen, um wen es sich handelt - mir westlich astrologisch begründest, weshalb Frau Maxwell sich derart verhalten hat, wie sie es eben getan hat. Genau das möchte ich nämlich noch immer herausfinden.
 
Werbung:

Stracciatella

Sehr aktives Mitglied
Registriert
21. August 2020
Beiträge
1.500
Ich hab in den Beiträgen #50, 53 und 54 was zum Elternhaus geschrieben. Da liegt ja meistens der Hund begraben, warum manche Leute Verbrecher werden und andere nicht. Ist natürlich keine Garantie, dass jemand kriminell wird.

Lustig, dass die Sonne das Haus der Mutter beherrscht, während sie gleichzeitig der natürliche Signifikator für den Vater ist.
Der Mond als Symbol für die Mutter steht praktischerweise im Haus der Mutter, H4.
 
Oben