Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Hausnummer verändern?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Polarstern, 23. August 2005.

  1. Polarstern

    Polarstern Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern - Neubrandenburg
    Werbung:
    Hallo Jonas,

    die 4 ist ja die Quersumme der 13 und hat damit auch einen Teil der 13 in sich. Und diese steht für Tod, Abschied, Krise, Zerstörung, aber auch für Wiederaufbau, Neuorientierung, Neubeginn. Also das was du schreibst hat sicher seine Berechtigung. Ich denke nicht, dass es hier nur oder hauptsächlich um den physischen Tod geht. Hier im Haus waren es z. B. vor uns zwei Trennungen. Das reicht für mich als Erklärung.

    Lieben Gruß
     
  2. h_s_h

    h_s_h Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    bei Hbg.
    Hallo Polarstern und Mitleser :)

    deine Frage nach der Änderung der Hausnummer fasziniert und und befremdet mich gleichzeitig. Meinst du wirklich, dass es etwas ausmacht, unter welcher Hausnummer man wohnt? Ich wäre nie auf die Idee gekommen, die Wohnqualität eines Hauses anhand seiner Hausnummer zu beurteilen; auch in einem Haus Nr. 13 würde ich bedenkenlos wohnen wollen.
    Doch wenn wir einmal davon ausgehen, dass die Hausnummer tatsächlich etwas über die Wohnqualität eines Hauses besagt, meinst du, dass dann das, was die Atmosphäre ausmacht, sich so einfach austricksen lassen würde, wenn du ein b hinter die Nummer stellst? Hausnummern werden doch nicht zufällig vergeben, sondern stehen eben in einem Zusammenhang mit einer gewissen Häuser Anordnung. Und wenn ein Haus, in einer Strasse auf dem Platz für Nr. 4 steht, dann wiegt das meiner Meinung nach schwerer, gesetz den Fall, es macht tatsächlich etwas aus, als dass, was du dir auf´s Nummernschild klebst oder schreibst.
    Interessant finde ich die Idee auf jeden Fall, dass da ein Zusammenhang bestehen könnte und ich werde mal rückblickend gucken, ob die verschiedenen Hausnummern, unter denen ich schon gewohnt hab für das stehen, wie ich mich in der jeweiligen Wohnsituation fühlte.
    Wenn du allerdings als Argument bzw. Unglücksbeweis der 4 anführst, dass sich in besagtem Haus bereits 2 Paare getrennt haben, dann frage ich mich, wie sowas bei Mehrfamilienhäusern aussehen sollte; haben die Leute da gleich blockweise ähnliche Schicksale, weil sie unter einer bestimmten Hausnummer wohnen?

    LG
    hsh
     
  3. Polarstern

    Polarstern Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern - Neubrandenburg
    Guten Morgen hsh,

    es ist schon sehr interessant, was so für interessante und sehr unterschiedliche Gedanken zu diesem Thema aufkommen. Vielleicht hat es auch nicht so einen großen Einfluss, aber ICH glaube dass es so ist. Und da sich ja jeder seine eigene Realität schafft ist es für mich auch wichtig, da einzugreifen. Die Vorbesitzer haben es bewohnt und so hingenommen. Der normale Bürger beschäftigt sich wohl auch nicht mit solchem "Zeuch". Aber ich möchte das eben nicht tun und die angefangene Kette von Trennungen durchbrechen und eine andere Energie reinbringen. Und wenn ich wirklich von der Reihenfolge der Häuser ausgehe könnte ich ja von oben anfangen, das letzte Haus in der Straße, was genau neben unserem ist..dann wäre ich ja das zweite Haus. Wär doch auch ok. Aber nun hab ich wie gesagt das d am Briefkasten und hab auch sonst eingies versucht nach Feng Shui umzugestalten. Aber alles geht nicht, denn wir sind zwei Erwachsene, und da muss man schon mal Kompromisse eingehen. Das Klo darf auch noch im Bad stehen :o) Und, hast du schon überlegt wegen deiner vorigen Hausnummern? Spannend ist sicher auch, wie das in Mehrfamilienhäusern ist. Aber da müsste diese Energie auch die Bewohner betreffen.

    Lieben Gruß, Bianca
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    bei den indianern ist die zahl 4 eine der heiligsten zahlen überhaupt. fast alles beruht auf der 4. die 4 völker, die 4 himmelsrichtungen, die 4 jahreszeiten und und und. man soll sich von so was gar nicht verrückt machen lassen, ich denke keine zahl ist von grund auf schlecht. :)
     
  5. h_s_h

    h_s_h Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    bei Hbg.
    Hallöchen Polarstern :)

    ja, hab ich tatsächlich. Und wenn mir gestern noch einer gesagt hätte, dass ich mir wegen sowas je Gedanken machen würde, dann hätte ich wohl schallend gelacht :D. Aber nun hab ich mir tatsächlich und ernsthaft Gedanken gemacht. Und was dabei herauskam war schon irgendwie, zumindest für mich erstmal, erstaunlich. Demnach hab ich nämlich 2 x unter Nr. 5 (Hausnummer bzw. Quersummer der Hausnummer) gewonht und hatte dort gute Zeiten. Zweimal hab ich unter Nr. 9 gewohnt, was eher angespannt bzw. unruhig war. Nun habe ich von Numerologie so gut wie keinen Ahnung und weiß also nicht, ob meine Empfindungen zu den Zahlen passten.

    LG
    hsh
     
  6. olimat

    olimat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo!

    Wir wollen bauen und meine Freundin hat von einer Freundin den Flo
    mit der "4" ins Ohr gesetzt bekommen.

    Wie verhält es sich denn jetzt? Muss die 4 alleine stehen oder gilt es
    auch für Hausnummern mit der 4?

    Wir sollen nämlich die Hausnummer 14 bekommen und meine Freundin
    macht sich ernsthafte Gedanken.

    Könnt Ihr mir helfen?

    Gruss
    Olimat
     
  7. Polarstern

    Polarstern Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2004
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern - Neubrandenburg
    Hallo Olimat,

    da brauchst dir keine Sorgen zu machen, es gilt für die Einzelzahl, oder die Quersumme. Die wäre ja bei euch 5. Und 14 sowie die 5 sind positiv. Die 14 steht u. a. für Disziplin, Pioniergeist, Zuverlässigkeit, Vorbildlichkeit.

    Lieben Gruß
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.076
    Ort:
    daheim
    nur mal rein Interessehalber...

    wofür steht die 17?
     
  9. olimat

    olimat Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Vielen Dank, so sind wir dann beruhigt!
     
  10. Laura 272

    Laura 272 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    390
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin in ein Haus gezogen mit der Nummer 328. das würde dann einmal 13 und 4 ergeben.

    Seitdem ich dort wohne, ist ein Schicksalsschlag nach den anderen eingetreten.

    In den 5 JAhren, hane ich mir das HAndgelenk gebrochen, Brustkrebs bekommen, mußte meinen siebenjährigen Hund einschläfern lassen, wegen Krebs und jetzt habe ich auch noch eine Autoimmunkrankheit bekommen.

    Finde das sehr merkwürdig.

    Wie seht ihr das und was kann ich machen, daß nicht noch mehr passiert.

    Einen Umzug habe ich in 3 JAhren geplant.

    LG LAura
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Hausnummer verändern
  1. k123123
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    13.364
  2. Kartenfan
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.731
  3. Mondstein9
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    6.872
  4. Lessinghexe
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.469
  5. Henni
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    3.842
  6. erzulie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.270
  7. Regibah
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.196

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden