Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Grausamkeit - Crowley

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Steinböckin, 6. August 2020.

  1. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.492
    Werbung:
    ich kenne diese Karte auch als Schmerz und Verlassenheitsgefühl, Selbstmitleid zeigt sie auch an.
    ebenso viele Sorgen,
    vielleicht solltest du dich erstmal von deiner katerstimmung erholen und wichtige Dinge noch verschieben,
    nicht das du dich mit dieser Karte durch Situationen selbst bestrafst und dir sagst, nein du darfst nicht zufrieden und glücklich sein.
     
    sikrit68, Steinböckin und terrene gefällt das.
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.492
    vielleicht willst du selbst garnicht wirklich was du willst?
     
  3. Steinböckin

    Steinböckin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien
    ... was ich glaube zu wollen, meinst du?

    Oder meinst du, ich weiß gar nicht, was ich wirklich will?

    Ist beides möglich. :oops:
     
  4. shaushka

    shaushka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2019
    Beiträge:
    306
    Mars in Zwillinge ist eine Quälerei im Kopf. Du malträtierst deinen Geist... deshalb die Blutstropfen auf den Schwertern. Das Denken und die Analyse werden durch die Erkenntnis untergraben, dass nichts irgendwo hingeht..... eigentlich zeigt die Karte nichts anderes auf, als das was gerade passiert: Denken und analysieren.
     
    sikrit68, terrene und Steinböckin gefällt das.
  5. Steinböckin

    Steinböckin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien
    Denken geht schneller als Fühlen. Darum ziehe ich das wohl vor. Aber es blockiert das Fühlen auch, wenn man alles "zerdenkt", ist schon klar.
    Danke dir für den Hinweis!
     
    Hatari und shaushka gefällt das.
  6. Hatari

    Hatari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Beiträge:
    24.163
    Ort:
    in den weiten des Universums
    Werbung:
    n mir arbeite um so mehr kommt hoch.
    Genau, es ist dein ganzes Leben. Je mehr ich an mir arbeite um so mehr kommt hoch.

    Die neun der Schwerter ist die Grausamkeit die ich mir selbst zufüge, zugefügte habe.

    Es zeigt dir an, dass du dich endlich trauen sollst. Du wirst aufgefordert etwas zu tun, was dich in deinem Ganzen fordert. Es dir bis heut der Mut gefehlt hat.

    Wenn du diesen Weg weiter gehst, der dir immer noch große Schmerzen bereitet, wirst du endlich Klarheit in dein Leben bringen.

    Lese noch mal deinen Beitrag Nr. 24.

    Alles liebe für dich @Steinböckin:blume:
     
    Steinböckin gefällt das.
  7. Steinböckin

    Steinböckin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2018
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien

    Vielen lieben Dank für deine netten Worte, @Hatari!:love:

    Du glaubst also nicht, dass der Weg falsch war und der Unfall mir das zeigen wollte?
     
    Hatari gefällt das.
  8. Aithne

    Aithne Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2020
    Beiträge:
    39
    Ort:
    NRW
    Hallo Steinböckin,

    Erst einmal großen Respekt vor deiner Intuition und ich hoffe, du hast die Folgen des Unfalls gut überstanden.
    Eigentlich hast du selbst schon die Lage sehr gut für dich interpretiert und der Tarot- in diesem Fall das "Crowley Deck" hat dir eine "Hintergrundinformation" geliefert.Auch wenn die Lage erst einmal schlimm erscheint, kannst du ja einiges daraus für dich mitnehmen.
    Nun ist eine Karte in diesem Tarot schon sehr aussagekräftig, weshalb du ruhig etwas tiefer in die Thematik der Karte einsteigen kannst.Einige Tipps hast du ja hier schon bekommen (z.B. Buchtipps).
    Dann ist ja auch eine "Krise" und dessen Erkenntnis immer die Chance zum Wandel.

    Ein klein wenig kann ich mich persönlich in deine Lage einfühlen.Vor einigen Jahren hatte ich auch einen schweren Unfall mit doppelseitigem Bruch im Knöchel, der mich absolut ausgebremst hatte.Damals habe ich mir das Buch: Krankheit als Weg von Rüdiger Dahlke zugelegt.

    Es gibt einige "Legesysteme" , die man nach einiger Zeit im Anschluss legen könnte, um die Gesamtsituation noch zu beleuchten.Nun bin ich aber keine "Crowley Tarot Expertin", sondern ich habe ehr die hierzu genannte Standard Literatur zum Thema von Ziegler bis Hajo Banzhaf. Auf Wunsch kann ich dir aber einige Legesysteme zur Vertiefung vorschlagen, falls nötig.

    Alles Gute für dich
     
    sikrit68, FelsenAmazone und Steinböckin gefällt das.
  9. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.137
    Ort:
    HIer
    Wenn es um die Nase geht die mitten im Gesicht ist - dann geht es auch um das Gesicht - das ich der Welt und auch einer Person als Gegenüber zeige.

    Wo dann eine gebrochene Nase auch etwas verhindern kann - was da angedacht und geplant war.

    .
     
    Steinböckin gefällt das.
  10. Herzbluat

    Herzbluat Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    wo sich Fuchs und Hase "Gute Nacht" sagen
    Werbung:
    Dieser Absatz hat mich etwas beschäftigt. auf mich wirkst du auch so, als würdest du Aufmerksamkeit im Außen suchen,............das bemerkt man auch hier ein klein wenig, alle paar Wochen suchst du Rat wegen einer Frage, dein Thread wird meist von den gleichen Personen ein paar tage gut besucht, bis von dir dann nichts mehr kommt. Dann bist du wieder weg, um kurz darauf mit einer anderen Frage das selbe Muster abzuspulen, aber wirklich ändern,...............???

    Den Unfall würde ich nicht herunterspielen, vielleicht ist es jetzt auch an der Zeit andere Hilfe zu Rate zu ziehen, das Forum ist für erste Anregungen und Impulse schon sehr informativ und interessant, aber tiefsitzende Wunden kannst du selbst nicht finden, weil natürlich deine abwehr auf Hochtouren läuft, unbewusst natürlich.

    Familienaufstellung, Lebens-und SozialberaterIn , ..............es gibt viele Möglichkeiten um anzufangen.
     
    Hatari, Loop, FelsenAmazone und 2 anderen gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden