Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gewaltfreie Kommunikation

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von magnolia, 23. April 2021.

  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    82.683
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    Nö, da mach ich's übers lächeln
     
  2. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.400
    Wenn Frieden in dir ist.
     
    Dyonisus und Glitzerfee gefällt das.
  3. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    10.878
    Seh ich auch so. Es ist keine Einbahnstraße.

    Wobei ich gern mal diese Einseitigkeit testen möchte. Der Verlauf einer Unterhaltung kann sich ändern, denk ich.
     
  4. Ultim4te

    Ultim4te Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    4.164
    Alle Emotionen müsste man sich zugestehen. Die Emotionen sind nichts schlimmes. Ein Problem ist, erst kommt die Emotion, zB. Wut, dann die Gewalt. Gewalt ist mit den sehr wenigen Ausnahmen, das Leben zu schützen, ein sehr dummer Weg. Besonders in der Kommunikation. Jeder wie er kann.
     
  5. Schnefra

    Schnefra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2021
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Bamberg
    ich möchte mich nicht wiederholen - doch, nur noch einmal: es funktioniert mit einer meist längeren Vorlaufzeit, wenn es um Vertrauen geht -
    es bedeutet ja, daß ich den anderen nicht verletze, obwohl er austeilt - das kann etwas ändern, muß es aber nicht - die Grenze zum "Opfer" scheint sehr nahe zu sein, ist sie aber nicht, wenn ich meine eigenen Grenzen kenne - ich habe meinen Stolz, meine Würde, auch meine Gefühle usw - irgendwo da liegen sie, die eigenen Grenzen
     
    magnolia, Montauk und flimm gefällt das.
  6. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.146
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Und schon wieder ist es passiert .... :D
     
  7. Ultim4te

    Ultim4te Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    4.164
    Emotionen, ein spannendes Thema in der Esoterikwelt. :D
     
    Schnefra gefällt das.
  8. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.400
    Esoterik und Psychologie. Ist Gott gewaltfrei ?
     
  9. Filomena

    Filomena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    4.471
    jeep!!
     
  10. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    55.146
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Soweit ich mich noch an Geschichten aus dem ersten Testament erinnern kann, nicht wirklich. Der hat einiges auf dem Kerbholz ....
     
    Isisi 2.0 und Filomena gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden