Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gewaltfreie Kommunikation

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von magnolia, 23. April 2021.

  1. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    10.878
    Werbung:
    Ach so meinst du das.
    Ich sehe diese Form der Kommunikation als Möglichkeit. Es ist ganz interessant mal bewusst aus meiner gewohnten Sprache raus zu gehn um zu sehen wie die Auswirkung auf das Miteinander ist. Wenn mir die Sache nicht zusagt, kann ich sie ja bleiben lassen.
     
    Dyonisus und JimmyVoice gefällt das.
  2. magnolia

    magnolia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2016
    Beiträge:
    10.878
    Nein, das hast du nicht.
    Mir war nicht klar, dass sich deine Aussage auf den Rahmen innerhalb der GK bezogen hat. Mein Fehler.
     
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    82.683
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Ist ja jetzt geklärt ;)
     
    magnolia gefällt das.
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    82.683
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Und? Die Sache ist doch geklärt.
     
  5. Ultim4te

    Ultim4te Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2019
    Beiträge:
    4.164
    Das ganze kann nur funktionieren, wenn das Gegenüber auch dazu bereit ist. Dann ist diese Art der Kommunikation sehr stark um verhärtete Fronten durchzubrechen und Perspektiven zu wechseln.

    Wenn das nur von einer Seite kommt, wird es schnell lächerlich wenn dem Anderen deine Perspektive nicht interessiert und "man" denkt sich wahrscheinlich, warum mach ich das eigentlich?
     
    Montauk, magnolia und Schnefra gefällt das.
  6. Schnefra

    Schnefra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2021
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Bamberg
    Werbung:
    ich habe immer noch ein anderes Verständnis, kein theoretisches, und habe insofern gar nicht antworten können, weil ohne diese Theorie im Kopf ..
     
  7. Schnefra

    Schnefra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2021
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Bamberg
    eben, bei mir ist es einseitig - aber ich weiß wofür
     
  8. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.400
    Eigentlich ist es gar nicht schwer. Ich steh am Gipfel oben und streck die Arme weit in die Höh und rufe in die Ferne hinaus:

    ich bin gewaltfrei, mein Geist und meine Seele sind gefüllt mit Frieden, ich blöcke nicht mehr, ich miaue nicht mehr, das Gebell ist verschwunden.
     
  9. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.400
    Toll, jetzt kannst du dies anwenden ausserhalb dieses Threads.
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    82.683
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    Die Emotion eines Menschen macht die GK aber manchmal schwer.
    Eine gewisse Emotion muss schon mal zugestanden werden.
    (Hilfe, hab mich dabei erwischt, wie ich das "man" vermeide)
     
    Dyonisus und Schnefra gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden