Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Geister in der Wohnung

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von AgainstAllOdds, 24. Dezember 2006.

  1. Anabelle

    Anabelle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    hallo!!!

    ich bin ganz neu hier!

    also, ich bin auch gerade in eine altbauwohnung gezogen, und fühle auch dass ich da nicht alleine bin, allerdings fühle ich mich bei dem gedanken sehr wohl, und auch in der wohnung gehts ma sehr gut.

    ich hab gar keine bedrängenden gefühle, im gegenteil, ich habe ein sehr geborgenes, direkt einladendes gefühl. das haus in dem ich lebe wurde im 15. Jh gebaut, und ich hatte echt bammel da einzuziehen. echt, aber es ist (bis jetz) echt alles gut.

    ich habe mal gehört dass man mit weihrauch geister vertreiben kann, aber ob das das richtige ist weiß ich nicht.

    als ich die erste nacht in meiner wohnung war hab ich die wand gestrichen, und habe versucht mit ihnen zu kommunizieren, und habe sie gebeten mich wilkommen zu heißen, und offenbar hats geklappt.

    ich hab einfach nur daran gedacht, und mir gewünscht dass "die" verstehen was ich sage, und das haben sie glaub ich.
    vielleicht geht das so einfach? einfach hinsetzen, dran denken, sich darauf einlassen? ich weiß es nicht, ich habs einfach versucht weils mir richtig vorkam.

    ich habe ihnen noch gedankt dannach, hab versprochen dass ich ein schönes zuhause für uns alle schaffe, und seit dem ist alles gut!!!

    ich hoffe dass auch bei dir alles in ordnung kommt!!!

    alles liebe und viel glück

    deine anabelle :kuesse:
     
  2. dodo57

    dodo57 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo moonlight79
    Ausziehen würde ich nicht. Eines ist aber ganz klar. Du bist in diesem Haus nicht alleine. Du brauchst dich aber nicht zu fürchten. Dir kann nichts passieren.Niemand und ganz sicher keine Seelen wollen dir was böses. Sie wollen nur auf sich aufmerksam machen, denn sie sind offensichtlich aus den verschiedensten Gründen hier hängengeblieben und wollen weg. Es gibt daher eine ganz einfache Möglichkeit dies zu ändern.
    Du kannst das sogar alleine oder mit einer Freundin machen. Du nimmst dir Räucherstäbchen oder ein Gefäß zum Räuchern, was ich noch besser finde, dazu besorgst du dir Räucherwerk, da gibt es sehr gute fertiggemischte Rezepturen besonders zum ausräuchern von Ernergien. Damit gehst du von Raum zu Raum. Danach lüftest du ordentlich und dann sollte eigentlich Ruhe sein. Man kann as auch beliebig oft wiederholen.
    Zu deiner Frage was das heißt dein Vater ist im Licht.
    Nun er ist dort angekommen wo er hin sollte. Er ist nicht mehr mit dem irdischen verbunden und irrt hier auch nicht mehr herum. Es geht im gut. Er erholt sich von seinem leben hier und wird irgendwann wieder auf die Welt kommen. Jetzt aber genießt er einfach die Liebe und das Licht im sogenannten Jenseits. Sei froh darüber.
    Für mich war es wunderbar als ich wußte, dass meine Mutter im Licht ist. Es gibt nichts schöneres. Das hat aber nichts damit zu tun, dass er dich immer noch liebt.
    Sollte das ausräuchern nicht helfen, dann kann ich dir nur raten zu jemanden zu gehen, der das professionell macht, Aber ich bin fest davon überzeugt, wenn du wirklich von ganzem Herzen den Erzengel Michael anrufst und ihn bittest dir dabei zu helfen und alle Energien, die nicht hier hergehören mit zu nehmen, damit du in ruhe da leben kannst, dann wird er das tun und du wirst Ruhe haben.
    Ich wünsche dir viel Glück dabei.
     
  3. LuceDidio

    LuceDidio Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin eher durch zufall auf eure seite gekommen und ihr könnt euch nicht vorstellen wie glücklich ich bin euch gefunden zu haben!

    Wo soll ich anfangen :dontknow:

    Ich bin ende Dezember in eine Altbauwohnung umgezogen, es war liebe auf den ersten Blick und komischer weise hab ich diese Wohnung sofort bekommen, was eigentlich nicht so einfach ist. Seit dem Einzug stürz ich von einem Kaos ins andere.

    Los gegangen ist alles damit das ich "Seelen"-Besuch bekommen habe und zwar vom Bruder meines Schwagers. Er ist stark alkoholsüchtig und befand sich zu dieser Zeit auf Entzug im Krankenhaus. Es klingt wirklich einfach nur verrückt, aber es ist die Wahrheit. Der Bruder meines Schwagers war meine erste liebe und ich geh davon aus, dass er mich aus diesem Grund auch berühren konnte. Folgendes ist passiert, seine Seele hat sich an meine geklemmt (übrigens sehr schmerhafte Erfahrung!) und mir erklärt das sein Leben nicht mehr Lebenswert ist und er möchte dieses Leben verlassen und wieder geboren werden, da dieses Leben nicht mehr Lebenswert ist.

    Durch viele seltsame zufälle haben wir erfahren das er aus der Klinik geflüchtet ist, meine Schwager hatte !GOTT SEI DANK! eine Nummer von einem Medium das ihm irgendwann mal jemand gegeben hat (noch ein zufall?) dieses Medium hat mir dann geholfen das die Seele meiner ersten Liebe los läßt und für mich war klar er ist jetzt tod. Dieses ganze szenario war natürlich mit vielen tränen und schmerz verbunden, sowohl für mich wie auch für meinen Schwager und den Rest der Familie.

    Viele Stunden später ist er aufgetauch. Ja er ist nicht tod! Ich verstehs auch nicht! Denn für mich war klar er ist tod, denn er hat sich ganz klar bei uns allen verabschiedet! Er ist jetzt wieder auf Entzug und es geht ihm ganz gut.

    Das war leider nur der Anfang! Die Nacht vor diesem Vorfall, hat mich in meiner Wohnung im Traum eine alte Frau besucht, sie war wütend und sie weinte und sie schrieh mich furchtbar an! Ich hielt es nur für einen Traum, aber als sie wieder kam und ich mich nicht mehr bewegen konnte und mir klar gesagt wurde ich müsse sterben, bekam ich Angst. Die Frau hat mich um ein paar Dinge gebeten und nach dem Sie hart blieb und mir richtig Angst einflöste, hab ich ihre wünsche erfüllt, sie ist jetzt ins Licht gegangen!

    Doch leider ist auch dass nicht alles! In meiner Wohnung sind leider noch viele ander Wesen, die leider weder mit Licht und Liebe, noch durch räucher, oder irgendwelche Lichtkanäle gehen wollen! Ich habe es mit dem Erzengel Michael, mit Jesus Christus und allen Engeln der Welt versucht! Ich weiß sie wollen mir etwas sagen, doch ich fürchte mich so stark das ich es in meiner Wohnung nicht mehr aushalte!!! Mein 3 jähriger Sohn, liebt diese Wohnung und weint jede nacht, weil ich von einer Schlafmöglichkeit zur nächsten Wander, mal bei einer Freundin, dann bei meier Schweste oder bei meiner Mutter!

    Bisher war es nur so das ich diese Wesen in meiner Wohnung gesehen habe, aber letzte nacht, schlief ich bei meiner Schwester und als ich wieder mal fast eingeschlafen bin, stand plötzlich ein kleines Kind vor mir, es war leider nicht mein eigenes denn das hielt ich fest im Arm! Heute nacht bin ich bei meiner Mutter und nachdem ich mich nicht traue schlafen zu gehen sitz ich also hier vor dem PC und erzähl euch meine Geschichte, in der Hoffnung irgend jemand könnte mir helfen!!! Ich schlafe seit Wochen nicht mehr und ich weiß jetzt schon das es auch heute nicht klappt, denn ich spür die Anwesenheit von seelen, wesen oder was auch immer es ist. Ich weiß das durch meine Angst immer mehr davon kommen, aber ich schaff es nicht die Angst zu überwinden, der Schlafmangel begünstigt das ganze auch nicht wirklich!

    Ich weiß mir kann nichts passieren, denn Gott ist bei mir, dennoch ist es mir nicht möglich ein normales Leben zu führen! Ich fürchte mich und ich glaube wenn es so weiter geht lande ich doch noch in der Irrenanstallt!

    BITTE HELFT MIR!:cry3:
     
  4. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    :liebe1: hallihallo..

    kenne mich hier wirklich nicht soooo dolle mit dem thema aus..



    was ich an deiner geschichte nur sehr seltsam fand: dein sohn scheint das haus ja wirklich zu lieben.. und kinder nehmen dinge normalerweise intensiver und eher wahr als erwachsene...

    vielleicht redest du mal mit deinem sohn.. also was er an der wohnung denn so schön fände usw..

    hoffe du hast trotzdem etwas geschlafen? ..

    alles liebe!:liebe1:
     
  5. Hallo,
    die letzte Nacht war sehr komisch und unruhig. Vom Klopfen her war es auszuhalten, da war es zwei Nächte vorher viiiiiiiiiiieeeel schlimmer!!!
    Ich bin letzteNacht aufgewacht und hörte ich es laut rascheln, als würde jemand in meiner Mülltonne wühlen (Papierknistern). Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde, aber es war so laut, dass ich davon aufgewacht bin. Außerdem werden meine träume wieder schlechter. Ich werde am Wochenende noch mal (mit Hilfe und Unterstützung) versuchen, die Frau zu kontaktieren ;-)
     
  6. mephista

    mephista Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    1.061
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    zu der anmerkung: Das hörte sich an wie wenn einer in der mülltonne rumwutzt..

    sowas war bei uns auch mal im haus...

    aber und das fand ich auch logisch anschließend.. wir gehn davon aus dass da ein nagetier irgendwo in der wand saß.. keine ahnung wie das da reingekommen ist.. aber es geht wirklich.. und das ist nicht leise..

    also das könnte man viell. so aufklären :)
     
  7. igitt, nagetier... die vorstellung finde ich noch unheimlicher ;-)
    aber irgendie auch unwahrscheinlicher, denn die wände sind soooo dick! Aber vielleicht war es was anderes... man interpretiert vielleicht auch zu viel. keine ahnung. Mal gucken, wie es in der kommenden nacht wird.
     
  8. Vanilla Shade

    Vanilla Shade Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Moonlight, ich habe das hier betroffen mitgelesen, aber mir ist bisher nichts dazu eingefallen, wie man das lösen könnte. Ich habe auch gelesen, dass dir jemand geschrieben hat, dass er/sie deine Wohnung kennt und sie nach Norden rausgeht. Falls das stimmt ... jetzt habe ich in einem medizinischen Buch gelesen, dass Wohnungen nach Norden raus schlicht ungesund sind und man nach Norden raus nicht wohnen soll, sondern nördlich gelegene Räume allenfalls als Wirtschaftsräume nutzen sollte. Das hat ein Arzt geschrieben. Ich kann mir das auch gut vorstellen, wenn kaum oder keine Sonne rein kommt, dass es dann irgendwie feucht und düster ist.

    Vielleicht will "sie" oder wer immer es ist, dir bloß Zeichen geben, dass du besser da wieder ausziehen solltest, weil es nicht gesund für dich ist. Ich denke nicht, dass du dich so stark darauf konzentrieren solltest, wie du der "festhängenden" Seele helfen kannst. Vielleicht will sie dich nur warnen oder rausekeln, aber nicht aus Bosheit, sondern um dir einen Anstoß zu geben. Manche Orte haben eben keine gute Energie oder machen sogar krank. Und dass du da mental so komisch drauf kommst, könnte doch schon ein Hinweis darauf sein.
     
  9. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    8.747
    Ort:
    burgenland.at
    jetzt warte ich noch auf den teil,
    wo das mit dem kettenrasseln kommt,
    und keine lange kette auszumachen ist,
    dann wird es für mich auch unheimlich!

    denn bei mir in der wohnung ist es so.

    und ein :regen:
     
  10. Werbung:
    Hallo Vanilla,
    ja, mein zimmer geht zum Norden raus.
    Davon habe ich aber noch nichts gehört... ich kann leider die zimmer nicht tauschen, weil die wohnung dafür ungünstig ist :-/
    Es gibt nur wenig nächte, in dnen ich gut schlafe. Schlecht träumen tue ich eigentlich immer.


     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden