Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Ein anderes Leben?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von AlecVentrue, 17. Januar 2021.

  1. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    Sorry, wenn ich hier vielleicht etwas falsch schreibe, aber ich weine nebenbei, wieso sage ich euch gleich.
    Zuerst eine Frage, bitte ehrlich sein, Ist es möglich, dass man eines seiner früheren Leben Selbstständig, also dass man dies heraus finden oder einem einfallen kann.
    Ich frage darum, weil ich als ich meine Augen schloss und mich nun ja entspannte, plötzlich eine junge Frau in einem viktorianischen Kleid Amerikas vor mir sah, sie hatte blonde Haare aufgesteckt.
    Danach war ich nur den Tränen nah, heulte wie ein Kind, bis ich weiß nicht wie, aber ich hatte in dem Moment im Gedanken, du hattest zwei Kinder mit ihr.
    Was ich dazu sagen muss, ich weiß von einem anderen Medium, dass ich leichte mediale Fähigkeiten habe, nur k.a. wie das geht.
    Gibt es das wirklich, dass man selbst herausfinden kann, wenn man seinen Gefühlen vertraut, wo einmal war?
    Die andere Frage, wenn ich Parallelen zu etwas ziehen kann, haben die auch mit einem früheren Leben zu tun, wie z. Bsp. ich liebe seit ich 8 Jahre alt bin Amerika, obwohl ich es zuvor nie gesehen hatte, aber meine Gefühle für die Usa waren so stark und ich wusste nicht wieso.
    Danke euch sehr Tränen weg wischt.
    Edit: Sagt eine Frage, Ist dieses Gefühl zu erfahren so mächtig, also ich hatte eben Gefühle, so warm, so wundervoll, wie eine Liebe, die ich noch nie zuvor gespürt habe, was ist das?
    Ist das das, was man als die pure reine Liebe nennt, die es dann drüben gibt im Jenseits?
    Lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2021
    Dyonisus und Terrageist gefällt das.
  2. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.408
    Ein früheres bzw. anderes Leben ist nicht wirklich beweisbar. Je mehr Infos da sind , desto naheliegender bzw. plausibler.
    Ahnungen oder Träume usw. sind kein Beweis bzw. Beweisnah ausser sie führen konkret zur Person, die wirklich existierte.
     
    Filomena gefällt das.
  3. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Also erstens war ich da vollkommen wach, als ich dieses Mädchen vor meinem geistigen Auge sah, die ich kurz geschlossen hatte.
    Zweitens, finde ich dutzend Parallelen zu Amerika, einigen Menschlichen Eigenheiten, die eine bekannte Person mit mir gleich hat/te und meine Bekannte ist bestimmt keine Dampfplauderin, denn die sagte mir selber, "Du bist n Medium!"
    Ich hab natürlich keine Ahnung wie man so etwas macht oder fördert, aber das was ich heute zu sehen bekam, ist bestimmt auch so gewesen, wie es mein Gefühl mir sagt, Ich war damals dort!
     
    Schöpfung gefällt das.
  4. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.715
    Hallo @AlecVentrue ,
    ich denke schon, dass all so etwas möglich ist. :)
     
    AlecVentrue und sikrit68 gefällt das.
  5. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Ich habe Antworten auf deine Fragen. Ich stelle dich nicht in Zweifel und auch nicht eine Erfahrung deine Tränen, Ich hab was ähnliches erlebt nur konnte ich 1 Jahr nicht aufhören es kamen immer mehr tränen.

    Das ist eine Erfahrung, wenn ein Geist in dich fährt. Wenn er Besitz von deinem Körper ergreift.
    Genau solange der bei dir ist, solange musst du weinen.
    Das ist das Gefühl dieses Wesens. Genau diese Gefühle erzählen dir Geschichten und diese Geschichten sind deine Spirituelle Entwicklung.

    Man kann nur spekulieren was du wirklich gesehen hast.
    Genau das ist deine Aufgabe, das kannst im Prinzip jetzt nur du herausfinden.
    Weil das Wesen dir erschienen ist.
    Meistens wollen sie dir zeigen was für grossartige Geschichten deine Seele schon durchlebt hat.
    Dann beginnt eine Kettenreaktion, weil dann fängt das Wesen in dir an zu Weinen, dann weinst du und irgendwann fängt auch deine Seele an zu weinen. Und dann hast du die sprichwörtliche Sintflut in dir.
    Da kannst du echt grossartige spirituelle erlebnisse sammeln.
     
    AlecVentrue gefällt das.
  6. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Werbung:
    @Alpträumer
    Also, was ich in dem Moment herüber bekam ist, dass ich irgendwo in den Usa früher lebte, voriges Jahrhundert und hatte ich das völlige Verlangen nach einfach drauf los heulen.
    Ich weiß zwar keine genaue Stadt im Westen, aber ich weiß, es muss irgendwo im Wilden Westen gewesen sein und dass ich eine Frau mit zwei Kindern hatte.
    Bei der Frau sah ich kein Gesicht, nur ein Schulterfreies rotes Kleid aus der Viktorianischen Zeit mit schwarzer Spitze an den Enden und eben dass ihr Haare dunkel waren, Gesicht war irwie nicht da.
    Lg
     
  7. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Einfach durchlaufen lassen. Die meisten rechnen diesen Erinnerungen zu viel Bedeutung zu.
    Das ist ein Unendliches Wirrwarr von Ereignissen. Man kann alles Mögliche gewesen sein. Aber das muss man überwinden.

    Im Prinzip ist es so, du hast angefangen dich von weltlichen Dingen zu lösen oder? Und dann kommen diese Erinnerungen.
    Diese Erinnerungen sind aber auch weltlich.
    Du musst dich auch davon lernen zu lösen.
    Und dann kommen Dinge die nicht mehr weltlich sind. Selbst von denen muss man sich dann lernen zu lösen.
    Aber zuerst erfahren wir es.
     
    AlecVentrue gefällt das.
  8. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Also ich sagte mir selbst, würde ich bei IHR sein können jetzt oder noch einmal, würde ich diese Welt hier sofort aufgeben.
    Es ist , ich weiß nicht, beinahe so, als könne ich mit der Mega Hyper Zukunft, die alle anderen so cool finden, absolut nichts anfangen, als würde etwas in mir sagen, ey da gehörste doch gar nich hin!
    Lg
     
    Dyonisus und Alpträumer gefällt das.
  9. AlecVentrue

    AlecVentrue Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Weisste Alpträumer, ich meine all diese Entwicklungen, der Welt, der Technik, was Wissenschaftler all für Sinnloses erschaffen wollen, Roboter, Androide Menschen, das schockt mich irgendwo sehr.
    Dabei heißt es, "Misch dich nicht in Gottes Schöpfung, denn nur er gibt das Leben!"
    Lg
     
    Alpträumer gefällt das.
  10. Dyonisus

    Dyonisus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2018
    Beiträge:
    12.849
    Werbung:
    Das kann ich sehr gut verstehen, denn mir geht es auch so, ich fühle mich fremd und nicht wirklich hier-hin-gehörend in dieser Zeit/Welt, deine Tränen tun mir leid, fühle dich mal lieb gedrückt, okay? :trost:

    Ja, ich denke das das möglich ist, ich glaube fest an Reinkarnation und wahrscheinlich erinnerst du dich an ein vergangenes Leben von dir, ich habe solche Erinnerungen auch. Es geht bei mir um eine Reise mit der Dampflok und ich spüre sogar noch das Gewackele bei der Fahrt und auch, dass die Fahrt lange dauerte aber das sitzen doch bequem war.
     
    AlecVentrue gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden