1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

"Die roten Soldaten....."

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von Annie, 29. Januar 2008.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.377
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hmm, ich weiss nicht... anscheinend wohl eher nicht, sonst hätt ich keine Schmerzen. :dontknow:
    Und du hast jetzt keine Beschwerden mehr?
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    19.864
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    doch, aber andere.;) Jetzt ist es seit der Kleinen Tochter (dem 2. Kind) sehr lange - 10 Tage- und dafür sehr schwach. Schmerzen habe ich nur noch am 4. Tag 2-3 Std. Aber auch ertragbar.
     
  3. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Hallo Annie,

    zuerst einmal ist es wichig, alle Prozeße des weibl. Körpers als wichtig und notwendig zu sehen. Dann sollte man lernen, dass nichts schmutzig ist. Auch die Blutung nicht. East of the sun deutet es ja schon an: Regelblutung ist eine Reinigung des Körpers um eine gewünschte Schwangerschaft zu ermöglichen.

    Schau in den Spiegel und fange an dich so anzunehmen wie du bist, ob der BUsen nun groß oder klein ist, der BAuch vielleicht etwas zu viel hat oder auch ein bißchen Cellulite da ist. Sag dir das du so wie du bist, perfekt bist.
    Akzeptiere dich als das was du bist. Zeig dich wie du bist.
    Du bist perfekt.

    Schau wo Verletzungen der weiblichkeit in der Kindheit/ Jugend stattgefunden haben und wer daran beteiligt war. Vergib diesen Menschen und vor allem vergib dir selbst.

    Wenn du magst, kannst du auch mit Affirmationen arbeiten.
    Hier ein paar Beispiele:
    Ich freue mich über meine Weiblichkeit
    Ich liebe es Frau zu sein. Ich liebe meinen Körper. Ich liebe alle Zyklen meines Lebens. Alles ist gut.
    Wähle aus was für ich stimmig ist, du kannst sie auch verändern. Achte aber darauf sie positiv und in der Gegenwrt zu formulierne.

    Jeder Frau die Probleme in den Tagen der Regelblutung hat kann ich nur folgendes empfehlen:

    Nimm dir ein paar Minuten Zeit. Geh im Bewußtsein in den Unterleib und konzentriere dich auf den Schmerz, lokalisiere ihn. Jetzt sieh wie ein rosa Licht ganz zart in der Mitte des Schmerzes aufleuchtet. Vertsärke dieses Licht mit deinem Willen. Hülle den Schmerz darin ein. Weite das Licht soweit aus, bis dein gesamter Unterleib damit umhült ist. Lasse das Licht soange wirken, bis du meinst, das es genug ist.
    Dies kann jederzeit wiederholt werden.

    Am Anfang muß man dies öfters machen, aber mit der Zeit brauchst du nur noch an rosa oder pink denken, und der Schmerz geht.


    Gute Besserugn euch allen
    auf das der Schmerz verschwinde und Heilung geschehe.
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.377
    Ort:
    home sweet home
    Hallo ifunanya, :)

    das ist ne echt gute Idee, hab ich heute mittag mal probiert als ich wieder leichte Schmerzen hatte (mir wird dann auch immer so kalt und ich krieg Gänsehaut, hat das auch was zu sagen, oder sind das einfach nur "Zusatzsymptome"?) und ich hab mir Rosa vorgestellt und es ging tatsächlich etwas besser. :party02: Der Schmerz war zwar nicht ganz weg, aber ich konnte besser damit umgehen. :banane:

    Die Sache mit der Weiblichkeit, nun ja.... meine Mutter + Oma wollten mir früher immer Vorschriften machen, wie ich meine Haare tragen soll und was ich anziehen soll, weil mir das ja so toll steht etc... ich hab mich immer dagegen gewehrt, aber es hat nicht viel genützt. Nun kann ich mich davon distanzieren und meinen eigenen Schönheit- und Geschmackssinn ausleben. In meiner Jugend waren meine Krämpfe auch noch viel viel ärger, da hat sichs im Laufe der Zeit jetzt schon um ein Vielfaches gebessert. ;)

    lg Annie
     
  5. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    genau das wollte ich dir jetzt sagen....wirkt wirklich wunder...manchmal hilft es auch, wenn man einfach wasser ca 10 minuten aufkocht und dann schluckweise trinkt.

    ansonsten teemäßig schafgarbe, engelwurz oder kamille (wobei kamille mag ja nicht jeder ;) )

    ansonsten, wenns dir gut tut wärmflasche, sitzbäder oder aber bewegung

    liebe grüße
    hamied :liebe1:
     
  6. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.377
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Huhu Hamied :liebe1:

    die heisse 7 alleine hats nicht wirklich gebracht, ich hab dann noch paar Tablettchen so gelutscht. Die Packung (ne 100er) ist jetzt übrigens leer seit heute. :D

    Schafgarbe hab ich früher immer getrunken, das half (und hilft) bei mir tatsächlich sofort. Werd ich mir fürs nächste Mal wieder besorgen. ;)
    Bewegung (spazierengehen) hilft auch super, hab ich heute wieder gemerkt, hätt ich gar nicht gedacht. *g* (Wegen der Kälte draussen, aber man muss nur richtig atmen.)

    :liebe1:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden