Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der Grund für das Leid

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Plissken, 7. April 2019.

  1. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    7.373
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Werbung:
    Was leuchtet Dir nicht ein?

    Das ganze Menschenleben in Leid in diesem Jammertal muss doch einen Sinn ergeben!

    Wenn der Sohn Gottes aus seiner unbeschreiblichen Herrlichkeit im Himmel in dieses Drecksloch runterkommt, eine leidgeplagte Inkarnation auf sich nimmt (hätte er nicht tun müssen - tat er freiwillig!!) zum Tode verurteilt wurde, weil er die Wahrheit sagte, nämlich dass er der Sohn Gottes ist!!

    Solches Geschehen muss doch einen Grund haben und Sinn ergeben!!
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  2. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    7.373
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    ER, Gott, hat es doch nicht wissen können!!

    Der freie Wille der Geschöpfe heisst doch gerade: Gott kann nicht wissen, was ich morgen tue!! Wüsste er es, wäre der Wille nicht frei!!
     
  3. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    7.373
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Ob Du wohl selbst verstehst, was Du da schreibst?

    Im Himmel, also in den höchsten Dimensionen, haben alle das gleiche Recht auf ihrer Seite - aber selbst den Intelligentesten käme es nicht in den Sinn, das Recht zu missbrauchen - wieso auch?? Das Recht wurde von Gott definiert und gewährt allen undenkbar grosses Glück - immer und zu jeder Zeit!

    Jeder ist frei - also auch Luzifer! Er hat sich gegen die Gesetze Gottes gestellt - freiwillig und kann seinen freien Willen in der Hölle praktizieren - genau wie er gewollt hatte!

    Gott hat auch im Jenseits keine Gegner! Wie könnte Gott, der Schöpfer, überhaupt Gegner haben?

    Gott den Garaus machen??? was ist den das??
     
  4. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    7.373
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Also diese Quelle würde ich nochmals hinterfragen!!

    Ein Experimentierfreudiges Seelenvolk - welch ein abgrundtiefer Unsinn!!

    Kein Geistwesen würde die himmlischen Freuden und himmlisches Glück mit einem leidgeplagten Leben auf Erden tauschen - da bist Du einem Foppgeist aufgesessen!! Ein Volk von Masochisten - unglaublich! Wer nimmt denn einen Geburtschaden auf sich und hat jahrzehntelang nichts wie Schmerzen - Demütigungen, weil er in allen Dingen auf andere angewiesen ist - nein, also bitte!! Empfindest Du dies nicht als Angriff auf Deine Intelligenz??
     
    Alfa-Alfa gefällt das.
  5. Syrius

    Syrius Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    7.373
    Ort:
    Schweizer Mittelland
    Ja, alle und noch viele, die den Rückweg noch gar nicht angetreten haben!
     
  6. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Womit begründest du das?
    Wenn dank Rückführungen Symptome und Muttermale verschwinden, kommt das ja nicht von ungefähr.

    Und du begreifst nicht, dass du einfach nur irgendwelche unbewiesenen Geschichten erzählst und nichts, was du selbst erfahren hättest.

    Im Übrigen ist es mir vollkommen egal, ob Gott mich vollkommen oder unvollkommen erschaffen hat.
    Ich bin so, wie ich bin und das ist ok.
    Ich höre auf meine innere Stimme und die lag noch immer richtig, wenn sie mir gesagt hat, dass etwas nicht wahr ist - jedenfalls nicht für mich.
    Für andere Menschen kann und will ich nicht sprechen.
    Wenn du aus eigener Erinnerung sagen kannst, dass du gefallen bist, dann glaube ich dir das.
    Aber erinnern musst du dich schon daran.
    Und wenn 2 Mrd Menschen ebenfalls gefallen sein sollten, heißt das nicht, dass das für die restlichen 5 Mrd Menschen, die grade inkarniert sind, ebenfalls gilt.
     
  7. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Ich leide aber doch gar nicht - im Gegenteil, je älter ich werde, desto mehr genieße ich das Leben.
    Es gab zwar Zeiten, in denen ich gelitten habe, aber das hat nach und nach aufgehört, als ich mich meiner Geschichte samt allen Schattenanteilen stellte.
    Vielleicht soltest du mal schauen, ob 's bei dir etwas zu verarbeiten gibt - wenn die Erde für dich noch ein Jammertal ist.
     
  8. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Wenn man nicht weiß, wozu ein Geschöpf fähig sein wird, sollte man die Finger vom Erschaffen lassen.
    Als Erschaffer hat man schließlich auch eine Verantwortung. :rolleyes:
     
  9. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße

    lol

    Ich versichere dir, mir erscheint es sehr sinnvoll und stimmig.
    Aber ok - du glaubst das, was dir stimmig erscheint und ich, was mir einleuchtet.

    :)
     
  10. Alpträumer

    Alpträumer Guest

    Werbung:
    Du glaubst dass 5 Mld. menschen hier, auch 5 Mld. Menschen dort sind? Zähl mal meine 100000 leben da Weg. ☺️ In Wirklichkeit gibt es nur ein paar Menschen die den rest von uns ausmachen.
    Leider
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden