Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Corona-Virus anreisen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Wanadis, 5. März 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chochofire

    chochofire Guest

    Werbung:
    Eine Meditation, wo du einen vorgefertigten Text von irgend jemand nehmen sollst, der auf irgend nem seltsamen Trip ist, (meine Meinung zum Inhalt der Medi) und alles vorgeschrieben bekommst...hat wenig zu tun, mit den hier zusammen getragenen Gedanken.
    Fazit:
    Ist nicht das Gleiche , auch nicht im Kern
     
    Nica1, Wanadis und Nifrediel gefällt das.
  2. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Nein, natürlich nicht, vielleicht werden sogar diese Energien von jemanden oder "etwas" benutzt, für weiß was...:oops:
    Es gibt jetzt sogar schon Videos, die vor dieser Massenmeditation warnen.
    Schützt man sich nicht magisch, kann es allein durch das Verbinden mit anderen Menschen, man weiß schließlich nicht, wer da alles mitmacht, zu Anhaftungen von Geistwesen kommen, das muss mal ausdrücklich so gesagt werden wie es ist, ohne, dass da jemand eine böse Absicht hat!


    Bei einer Reise werde ich allein von meinen Spirits geführt, da ist rein nichts vorgegeben und es ist sogar offen, ob ich eine Antwort erhalte, oder in welcher Form die Antwort ausfällt.
    Lege ich die Karten für jemanden, kann es durchaus auch mal vorkommen, dass mir gesagt wird, nö, das wird nicht beantwortet, besonders, wenn der/die FragestellerIn schon mehrere Kartenleger aufgesucht hatte.
     
  3. otter der zweite

    otter der zweite Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2020
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Erde, Europa, wo ich grad bin

    Ja wenn du doch magisch geschützt bist, wovor hast du Angst? Das dein Schutz nicht gut ist? Oder was gibt es jetzt grad für Ungereimtheiten?

    Und solche Videos schau ich mir gar nicht erst an. Verwirren nur meine Fähigkeiten.

    Selbstschutz!!! Da hast du vollkommen recht (y)(y)(y) auch wenn es bei dir magischer Schutz heißt.
     
    Wanadis gefällt das.
  4. Offtopic

    Darf ich eine Vermutung einbringen?
    Wahrscheinlich kann ich nichts (für dich) neues einbringen, ich finde den Diskurs aber gerade interessant.

    Ich würde vermuten, dass du deswegen selten Bilder vermittelt bekommst, weil du überwiegend mit deinem höheren Selbst kommunizierst. Nicht nur "mit" im Sinne von Zwiegespräch, sondern auch "mit" im Sinne deinem bevorzugten Kommunikationskanal. Beispiel: Du kannst im Alltag durch Sprache kommunizieren, aber auch durch Schrift, Mimik oder Gestik ... welche du wählst liegt an dir und der Situation (bei einem Telefonat wär Kommunikation via Gestik z.B. kontraproduktiv).

    Insofern ist es (für mich) nur verständlich wenn du schreibst, dass du selten Bilder reinbekommst, weil das höhere Selbst nicht/selten über Bilder kommuniziert. Das wäre der Job vom unteren Selbst.

    Ich bin bzgl. Huna aber nicht sattelfest, aber deine Erklärung liest sich schlüssig.

    Wenn du den Begriff "Wahrheiten" durch "Wege" oder "Möglichkeiten" ersetzt, kommst du nahe an Prinzipien wie Wyrd, Karma oder eben Schicksal heran.

    Die "richtige" Wahrheit ist in dem Kontext eine Sache die noch nicht gewebt wurde und deshalb mehrere Optionen offen stehen ... wenn es um zukünftige Ereignisse geht. Wenn der Weg sich irgendwann verästelt, stehen viele Möglichkeiten offen bis dann eine Weggabelung begangen wird. Diese Vielfalt ist für mich immer ein Zeichen von Richtigkeit, skeptisch werde ich hingegen wenn nur eine Möglichkeit / eine Ursache kommuniziert wird.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. April 2020
  5. Wanadis

    Wanadis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    2.850
    Angst habe ich um die Leute, die da guten Willens einfach so rein gehen, das ist wie Sex ohne Kondom, es ist zwar nicht gesagt, dass man sich was "holt", aber auch nicht ausgeschlossen.

    Ich mache nur bei solchen Sachen mit, wo ich die Leute einigermassen kenne, und dieses "kennen" kann durchaus sehr weit gefasst werden.
     
    LalDed und Heiliges Kanonenrohr gefällt das.
  6. otter der zweite

    otter der zweite Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2020
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Erde, Europa, wo ich grad bin
    Werbung:
    Ich hab es grade in einem anderen Thread schon beschrieben. Möchtest du, das ich es hierher kopiere?
    Oder reicht es so wie es ist auch?

    LG otter
     
  7. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Hausnummer 80
    Auch an dich die Frage: Was ist für dich das "höhere Selbst"?
    Das mit den Bildern ist für mich so zu erklären:
    Wenn ich "Bilder" sehe, dann meist in der alltäglichen Realität. Sie dienen dann quasi als Zeichen, um mir meine Erfahrungen in der NAW zu bestätigen oder mich darin zu bestärken.
     
  8. Schau mal, du erklärst das doch alles so anschaulich, dass es eigentlich gar keine Antwort mehr von mir braucht, mmmh? :)

    Ich muss dir inhaltlich noch nicht mal zustimmen (kann ich auch nicht weil ich da nix mach in die Richtung), aber es fasziniert mich wie hier anschaulich gezeigt wird, dass dieses ganze Theoriegedöns sehr wohl mit Leben gefüllt werden kann. Meine Antwort ist also genauso falsch, wie sie richtig sein kann.

    "Was ist das höhere Selbst und woraus ist es entstanden" genauso könnte ich fragen "Was ist die Menschheit mit ihren Göttern und woraus sind sie entstanden?"

    Als du deine jüngste Reise hier erzählt hast, blieben folgende Begriffe bzw. eigene Eindrücke hängen:
    • Göttlicher Prozess
    • Menschheit
    • Gleichgewicht
    • und so nen Touch von: Ihr habt die eine oder die andere Möglichkeit, da müsst ihr aber jetzt alleine durch *mit wedelndem erhobenen Zeigefinger gesprochen*
    Passt wie Arsch auf Eimer zum "höheren Selbst". Sowohl die Art und Weise wie das formuliert ist, als auch inhaltlich. Wenn du mich jetzt also fragst was für mich das "höhere Selbst" ist, dann stell ich dir die Frage: Was wäre wenn es der kollektive Geist "Mensch" ist, der seinem Göttlichen am nächsten steht?

    Und das ist die Krux, die dir vielleicht auch aufgefallen ist als du diesen einen Beitrag mit den Worten "Botschaft des CoronaVirus" begonnen und mit Covid 19 unterzeichnet hast. Auf den Fehler bist du schon von einem anderen user aufmerksam gemacht worden. Und jetzt kann man überlegen ob du mit dem Virus-itself gesprochen hast oder ob dich das da oben nicht eher beschützt hat davor und dir dennoch wertvolle Infos über das Ding gegeben hat. Das ist deswegen nicht weniger richtig oder verfälscht ... und wie ich schon sagte: Meine Antwort hier ist genauso falsch wie sie richtig sein kann. Es ist nur sehr spannend von der praktischen Seite aus betrachtet.

    Und sind perfekte Beispiele für das untere Selbst, das so die Eigenart hat an allem kleben zu bleiben dass es für sachdienlich hält. Getreu dem Motto: Schau doch mal da, ja genau da ... das war doch das von neulich oder? Das ist eher so aus dem Bauch heraus und sehr bildhaft.


    Aber nochmal: im Huna bin ich nicht sattelfest, auch wenn ich viele Aspekte davon total spannend finde weil es zeigt, dass Mensch selbst auch ein beseeltes Geistwesen ist. Das schließt externe Geistwesen nicht aus, sondern zeigt die Notwendigkeit das eine vom anderen zu unterscheiden.

    Sauspannend dieser Thread (y) ... ich lern gerade (unabhängig vom Thema) total viel von euch.
     
    curcuma gefällt das.
  9. curcuma

    curcuma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Hausnummer 80
    Siehst du hier irgendwo Parallelen zum Huna?
    Ich befasse mich nämlich überhaupt nicht mit Huna. Und "Schamanen Kurse" wie sie hierzulande angeboten werden, besuche ich auch nicht. Hab nicht mal einen Basis Kurs absolviert...:D
    Das hört sich gut für mich an.(y)
    Nur würde ich das Wort "kollektiv" durch "individuell" ersetzen. Denn nicht alle Menschen (Kollektiv) sind sich dieser Verbundenheit zum Göttlichen auch bewusst und wissen gar nichts über ihr "höheres Selbst". Was aber nicht ausschließt, dass es keinen kollektiven Geist zum Göttlichen gibt bzw. geben kann.
    Darum wäre es echt schade gewesen, wenn @SoulCat diesen Thread nicht wieder geöffnet hätte...:)
    Ja, aber beim Reden kommen die Leute z'ammen. :)
     
    Nica1, Heiliges Kanonenrohr und Wanadis gefällt das.
  10. Werbung:
    Das mit den Paralellen zum Huna kann ich dir nicht sagen, weil ich mich damit nur sehr oberflächlich beschäftigt habe. Um ehrlich zu sein nur mit dieser "Aufteilung des Selbst" und das auch nur um mich (als Geistwesen in der NAW) besser verstehen zu lernen. Paralellen zu dieser Aufteilung sehe ich in deinen Erzählungen, was aber nur ein persönlicher Eindruck ist.


    Das ist jetzt wieder eine Paradigmen-Frage. In meiner Weltsicht ist es ein sowohl als auch.

    Wenn ich Mensch schreibe, meine ich den Geist "Mensch". Da gehören du, ich und alle anderen Menschen dazu. Der Geist Mensch beherbergt also quasi dich als Individuum, wie mich und andere auch ... ist aber "größer, weitfassender" als du oder ich alleine.

    Vom Prinzip her ähnlich wie die Sache mit dem Krafttier. Angenommen dein Krafttier wäre ein Wolf, dann ist das nicht genau dieser eine Wolf vom Schwarzwald nebenan, sondern Wolf als "Gesamtwesen" der sich dir in bestimmten Facetten seines Seins zeigt. Erklärt dann auch warum nicht jeder Wolf als Krafttier so wahrnimmt wie du.
     
    curcuma und chochofire gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Corona Virus anreisen
  1. curcuma
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    390
  2. otter der zweite
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    4.174
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden