Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bürotaugliches Mittagessen

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Schafgarbe, 1. April 2021.

  1. Schafgarbe

    Schafgarbe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    878
    Werbung:
    Das habe ich seit Jahren schon sehr eingeschränkt. Meine Mutter war nie ein Freund davon. Ab und zu gab es mal ne TK-Pizza. Aber nie regelmäßig.

    Okay. Dass ist eine gute Info. Danke

    Mhhh. Zu Kartoffelsuppe brauche ich kein Brot (da doppelt Kohlenhydrate), aber; wenn ich ganz großen Hunger habe; esse ich zu meiner Tomatensuppe ein Brötchen. Ist dann auch "warm" ;-)
     
  2. Schafgarbe

    Schafgarbe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2020
    Beiträge:
    878
    Moin,

    ich habe dem Porrige noch ne Chance gegeben.
    Dieses Mal mit einer guten Prise Salz eingeweicht (sonst war es eher eine vorsichtige Prise), ordentlich Zimt & Honig drin und dann später noch nen guten Schuss Milch rein - und nicht nur Wasser.
    Ja... das kann man essen :)

    Wenn ich Abends am Nachmittag was gegessen habe, dann habe ich am nächsten Morgen recht gut Hunger.
    Wenn ich meine 300g Porridge (mit 100g Haferflocken) pur löffel, kann ich glatt noch ne Laugenstange hinterher verputzen. Mein Mittagessen quasi gleich hinterher.
     
  3. Soundnichtanders

    Soundnichtanders Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2021
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Da waren interessante Sachen dabei, Danke
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden