Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bitte helft mir - berufliche Zukunft

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Naschkatze, 29. April 2019.

  1. Naschkatze

    Naschkatze Guest

    Werbung:
    Hallo ihr Lieben :blume:

    Nachdem ich jetzt schon seit Ewigkeiten auf der Suche bin, möchte ich um euren Rat bitten.
    Ich mache bald das allgemeine Abitur und bin komplett ahnungslos, was ich danach machen möchte. Da ich bereits zu spät bin, mich für eine Ausbildung zu bewerben, kommt im Moment nur ein Studium in Frage. Allerdings könnte ich mir auch eine Ausbildung vorstellen, da mein Abi sowieso nicht sonderlich gut ausfallen wird.
    Wo meine Stärken oder Interessen liegen weiß ich nicht. Ich habe kaum Hobbys oder Freunde und verbringe den Großteil des Tages mit Tagträumen. Ich hab mir jetzt online die Karten gelegt (hab zwar eigene, aber meine aktuelle Wunschvorstellung scheint sich immer in das Blatt hinein zu mischen).

    9er Legung zur Frage: "Was soll ich beruflich nach dem Abitur machen?"





    Quintessenz:

    Die Reihenfolge war:

    2 3 4
    5 1 6
    7 8 9

    Ich würde mich so freuen wenn jemand zu der Legung etwas weiß.

    Liebe Grüße,
    Naschkatze :)
     
  2. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.415
    Ort:
    HIer
    Hallo Naschkatze-

    für so eine wichtige Entscheidung finde ich eine 9er Legung zu schwach. Da wäre .dir ein grosses Blatt bestimmt hilfreicher.
     
    Naschkatze gefällt das.
  3. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.845
    Liebe Naschkatze,
    aus den Karten kann ich nur herauslesen, dass Du sehr bal aus einem Dir vertrautem, festen Umfald gerissen wirst (Baum-Mäuse und Turm Sonne). Die Schulzeit ist vorbei und damit der Start in das richtige Leben. Die Dir vertraute Sicherheit fällt weg
    Ich denke, dass ein Beruf, in dem Du eher in der Öffentlichkeit/im Mittelpunkt stehst, Dir nicht so liegen würde. Kannst Du Dir etwas Handwerkliches vorstellen?
     
    Naschkatze gefällt das.
  4. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    3.709
    @Naschkatze könntest du dir vorstellen in einer eher typischen Männerdomäne beruflich Fuß zu fassen? Beim Anblick der Karten kam mir allererst etwas mit Elektrizität in den Sinn, aber Elektrotechnikerin wirst du ja höchstwahrscheinlich nicht anstreben.. :) vielleicht aber auch Internet oder EDV-Bereich, in diese Richtung gehend..?

    Denke aber, dass du bis Spätsommer/Herbst wissen könntest wo du hin gehörst und dann deinen "Mann" stellst.
     
  5. Green Eireen

    Green Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    32.415
    Ort:
    HIer
    verdeckte


    Quintessenz:

    Den verdecken Karten nach- weisst du in dir drin schon was du von Herzen willst- als Kind wohl schon ein vorhandener Wunsch von dir.

    Vllt. kommt dir dabei eine weibliche Person zu Hilfe. Ich sehe hier auch keinen männlich aktiv dominierten Job mit Herr auf dem Sarg- das sieht verdeckt alles sehr fürsorglich, weiblich und mütterlich und um's Kümmern bemüht aus- auch mit Herz auf Schlange noch verstärkt.

    Studium -Bücher - liegen auf Schiff und da davon segelnd für mich auch mit den Störechen danach....
     
    Naschkatze gefällt das.
  6. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.649
    Werbung:

    genau die hätte mich jetzt interessiert,
    Karten werden dir nie sagen was du tuen sollst, sie lassen oftmals Entscheidungen beim Fragenden selbst,
    wie bei deinem 9er,

    allein die Karte 1, die Sonne weist darauf hin im Einklang mit dir und deiner Seele zu handeln, es muss Energie aufgebracht werden, etwas was Freude macht und du nicht allein bist, vielleicht etwas mit anderen Menschen gemeinsam machen.
    da der Baum als 2. Karte erscheint geht es wohl darum einfach Dinge zu versuchen, auch wenn sie wieder in Verlust gehen und du das ersteMal merkst, er gefällt doch nicht und du die ersten Erfahrungen machst, also ins ungewisse gehen und lernen Dinge zu erkunden.
    den Turm befinde ich her als trennend für dich, scheinbar fühlst du dich desöfteren einfach irgendwo unwohl, fühlst dich nicht angenommen, geliebt oder ähnliches, was dich natürlich auch dahin führt, das du dein innere leidenschaft nicht spürst und dich von ihr abgegrenzt hast, oder es immer wieder tust. Hier ist das sich verschliessen zu finden, scheinbar ist es eines deiner Muster oder auch einfach ein eingelebtes Sicherheitsdenken, was dich aber in vieler Hinsicht am Leben hindert.
    es hindert dich 1. am Wohlbefinden, 2. am vorwärtsgehen 3. an kommunikation sowie am Energie bekommen,
    irgendetwas zieht dich da immer immer herunter.
    es belastet dich etwas ziemlich stark, und das ist sicherlich die Reale Ebene des seins, da gibt es Verletzungen oder auch Streitigkeiten, das sind aber eigentlich nur Dinge mit denen man umzugehen lernen kann und muss, will man im Leben bestehen,
    allein die ersten 6 Karten bestehen für mich eigentlich eher im Hinschauen zu dir und deiner Person und zu deinen Ängsten, Hindernissen.
    Das Kind in 4 zeigt auch an das hier Erwachsenwerden Prozesse anstehen, möglicherweise ein Wohnortswechsel , wobei die Eigenverantwortung /Verantwortung als Schmerz empfunden wird.
    allein die letzte waageechte Reihe deutet eher auf Probleme mit anderen und Probleme mit dem eigenen selbstwert hin,
    die jetzige Arbeitsentscheidung verlangt dir das Beenden deines Insichgekehrtsein ab, es erfordert ein Öffnen, ein aktives eigenmächtiges Handeln und das auf andere Zugehen ab.

    ein Studium scheint mir eher nicht möglich, ist zwar eine Option aber ob es dort etwas gibt was dir entspricht bzw ob du es machen kannst, ist fraglich, die Bücher liegen verdeckt bei Platz 3 und den mäusen.
    wenn ich erhlich bin, sehe ich in diesem Blatt keinen aktuellen neuen Beruf, eher in Richtugn Kurzarbiet um etwas Geld zu verdienen.

    und doch:

    ich könnte eine Tendenz in Richtung öffentliche Gebäude, Ämter oder auch große Firmen erkennen, wo mit Publikumsverkehr gearbeitet wird.Das aber auch erst später.

    einige meiner Gedanken zu deinem 9er,
    bitte ganz ohne Gewähr*
     
    Naschkatze gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    25.649
    verdeckt liegt beim Fuchs auf 7 die 21, der Berg
     
    Green Eireen gefällt das.
  8. Naschkatze

    Naschkatze Guest

    Das stimmt, ich fühle mich meist unwohl, wenn ich im Mittelpunkt stehe, obwohl ich es ab und an schon gerne tue. Arbeiten würde ich lieber im Hintergrund, aber ich brauche den Kontakt zu Menschen wie die Luft zum Atmen. Handwerk hatte ich mal überlegt, aber ist mir zu wenig Menschenkontakt. Ich glaube ich bin voller Widersprüche...
     
  9. Naschkatze

    Naschkatze Guest

    Danke für den Tipp. Kann ich mir jetzt spontan aber nicht vorstellen. Mein Bruder macht Informatik und wollte mir das auch nahe bringen, aber das ist mir zu kompliziert.
    Technik war noch nie mein Ding.
    Aber ich würde auch was ausprobieren, wenn ich die Motivation dafür hätte.
     
  10. Naschkatze

    Naschkatze Guest

    Werbung:
    Danke Red Eireen. Heißt "davonsegeln" des Studiums, dass ich es nicht abschließen werde oder es nicht zielführend sein wird? Stehe etwas auf dem Schlauch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden