Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Baue seit Wochen einen Rückfall nach dem anderen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von GreenDeal, 5. Mai 2021.

  1. GreenDeal

    GreenDeal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    "tot. Der dunkle Turm", alle 3 Bücher "Der Herr der Ringe" und auch noch ein Buch von "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" die Erschaffung eines Filmkunstwerks von Gary Russell, wo auch viele Bilder dabei waren. Da wurde beschrieben, wie der Film gemacht wurde. Bin zwar kein Herr der Ringe Freak, aber mir haben die Filme schon sehr gefallen, dass ich einfach Lust auf die Bücher hatte.

    Ich bin zwar nicht der große Leser, aber das beste Buch was ich jemals gelesen habe war "Die Festung der Einsamkeit" von Jonatham Lethem. Und mit der Bibel und dem Koran habe ich mich mal eine zeitlang beschäftigt, die Bibel habe ich aber nie komplett durchgelesen, aber den Koran schon. Ich habe mich insgesamt mehr mit dem Koran beschäftigt als mit der Bibel, obwohl ich eigentlich nicht so der gläubige oder religiöse Typ bin, aber es gab mal 1-2 längere Phase in der ich es war. Der Koran ist übrigens sehr schön zu lesen muss ich zugeben.

    Wieso was hast du denn schon so gelesen an Büchern upgrade?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2021
    upgrade und Filomena gefällt das.
  2. Luna811

    Luna811 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2020
    Beiträge:
    1.175
    Die Tribute of Panem Reihe ist auch nicht schlecht, wenn du solche Bücher magst.

    Echt, den fandest du schön zu lesen? Mir kam der Koran ein bisschen radikal vor. Irgendwie wird Gott als sehr böse dargestellt.
     
    Filomena gefällt das.
  3. GreenDeal

    GreenDeal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Beiträge:
    20
    Ne "Die Tribute of Panem"-Filmreihe hat mich schon nicht angesprochen, Geschmäcker sind verschieden.

    Hm ich habe da einen anderen Eindruck vom Koran, wo Gott oder Allah oft als der Barmherzige und Allerbarmer beschrieben wird. Aber darüber jetzt eine Diskussion zu entfachen würde das Thema des Posts verfehlen.
     
    Filomena gefällt das.
  4. upgrade

    upgrade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Beiträge:
    1.472
    das sind sehr interessante und unterhaltsame Bücher und obwohl ich jetzt (außer der Bibel vielleicht ausschnittsweise) keines von diesen gelesen habe.
    Mich interessiert was andere so lesen. Davon kann man sich für das nächste Buch inspirieren lassen....Jonatham Lethem hört sich spannend an!
    Wenn Herr der Ringe was für dich ist, dann vielleicht auch Harry Potter oder H.G. Francis.
    Ich lese vieles aus dem Bereich Magie oder auch Psychologie und Philosophie (jetzt gerade zum Beispiel Hannah Arendt-über das Denken). Aber damit das bei mir nicht zu unausgeglichen wird, versuche ich dieses Gelesene auch irgendwie "in der Welt" durch abwechselnde Aktivitäten (zum Beispiel lange Touren in der Natur oder Städtereisen) wieder "loszuwerden" und damit zu erfahren und zu erleben, damit nicht alles im Kopf bleibt und man sich gleich dabei erdet...:p
     
    Filomena gefällt das.
  5. Filomena

    Filomena Guest

    @GreenDeal - Hallo, falls du gerne spirituelle Bücher magst kann ich dir die Bücher von William Paul Young empfehlen - die Hütte, der Weg, Eva......ganz tolle Bücher!
    Wenn du gerne was über fremde Kulturen und Lebensumstände liest:
    Ich habe mal das Buch: das Gleichgewicht der Welt" von Rohinton Mistry - ein harter Brocken, weil da schlimme Zustände beschrieben sind, aber ungeheuer spannend und interessant!
     
    upgrade gefällt das.
  6. Antje266

    Antje266 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2021
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Aurich
    Werbung:
    Helfen kannst nur du dir selber. Auch ich war Jahre lang schwer psychisch erkrankt. Ich hatte Hilfe, ja. Aber letztendlich musste ich das, was ich gelernt habe, versuchen umzusetzen und auch den Willen haben, das umzusetzen und mich zu ändern und etwas in meinem Leben verändern. Ich habe viele Bücher zu meinen Themen gelesen, viele Erfahrungsberichte von anderen Menschen gelesen und gehört. Geholfen hat es mir auch im weitesten Sinne. Ich habe gesehen und gehört, dass ich nicht alleine bin. Das war wichtig für mich. Es gibt viele verschiedene Therapiearten. Aber eins ist im Vorfeld ganz wichtig: sei ehrlich zu dir selber, aber auch zu anderen. Nur, wenn du dir eingestehst, dass du wirklich Hilfe brauchst, wirst du etwas erreichen und etwas ändern können.
     
    Glitzerfee gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden