Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Alles neu macht der Merz? Spahn oder AKK?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Amant, 30. November 2018.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.428
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Ich befürchte, dass es Merz werden könnte, schon wegen die Unterstützung der Wirtschaft....das wäre für Alle, die zu den Armen gehören ziemlich übel...

    AKK ist nach meiner Auffasung der kelienere Übel

    Und Spahn hat sowisose kaum Chancen....

    In Deutschland schaut es düster aus.... (Allerdings ist Österreicht auch nicht besser von Frankreich gar nicht zu reden)

    So gesehen.............ich warte, dass es wieder Flühling wird in Witzenhause:escape:


    Shimon
     
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    22.926
    Heute abend um 20:15 Uhr kommt eine möglicherweise interessante Doku - ARD:


    Vorschau: Der Machtkampf – wer folgt auf Merkel?
    So etwas hat es in der CDU seit Jahrzehnten nicht mehr gegeben: Gleich mehrere Kandidaten bewerben sich für den Parteivorsitz. Nachdem Angela Merkel angekündigt hat bei dem nächsten Parteitag nicht mehr zu kandidieren.
    https://www.daserste.de/information...achtkampf-wer-folgt-auf-merkel-video-100.html
     
    Amant gefällt das.
  3. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    21.428
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    Wir können nur rätseln....ich versuche Mal....


    Aus meiner Sicht hat Merz die besten Chancen, weil hinter ihm "Blackrock" steht, die sind erfolgreich und finanziel sehr gut audfgestellt. Wenn dieser Lobbyist es schaffen sollte, dann bleibt kein Auge trocken. Er wird ein verändertes Deutschlnd zurücklassen, die Armen ärmer und die Reichen und Superreichen reicher Machen. Es könnte im schlimmsten Fal auch passieren, dass er aus der Atomausstieg aussteig, und Braunkohlenabbau fortsetzt... Allles in Allem ... mit Merz ist alles möglich (was dem Grosskapital nütz!).

    AKK hat auch eine gewisse Chance, und sie wäre aus meiner Sicht der kleinenere Übel... Spahn hat kaum Chancen, ausserdem "er kann nicht Kanzler" (er hat nicht den entsprechenden Format

    Shimon
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2018
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    22.926
    Ich glaube auch das Merz die besten Chancen hat. Aber nicht wegen Blackrock. Das schadet seinem Image eher, sondern eher weil...:

    1) Er hat Schäuble auf seiner Seite und Schäuble hat mit Sicherheit ne ganze Armee von CDUlern hinter sich
    2) Es gibt eine Art "Contra-Merkel-Stimmung" in der Union. Viele wollen eine andere Art Politik, konservativer und "härter" als Merkel. Merz ist der wohl deutlichste Kontrast, am ehesten der starke Mann als Gegensatz zu Mutti Merkel.
    3) Die CSU würde sich mit Sicherheit für Merz entscheiden und die CDU wird bestrebt sein das angeknackste Verhältnis zum Geschwisterchen wieder zu kitten.
     
    Hatari und Gabi0405 gefällt das.
  5. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    7.646

    Na schaun wer mal. Was sagt denn die BILD dazu? Und die BILD Leser?

    04.12.2018 - 20:14 Uhr
    1. Home
    2. Regional
    3. Berlin aktuell

    4. Forsa-Chef: „Merz könnte Entzauberung blühen wie Martin Schulz“
    Top-Meinungsforscher warnt: Merz droht ähnlicher Absturz wie Schulz

    Forsa-Chef Manfred Güllner rät der CDU, nicht wieder nach rechts zu rücken

    https://www.bild.de/bild-plus/regio...ulz-58218874,view=conversionToLogin.bild.html





    :D
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    22.926
    Werbung:
    Ich gebe nichts auf Meinungsforscher, schon gar nicht auf einzelne. Aber... ich hätte auch nix dagegen wenn er entzaubert wird. Würde ich wählen würde ich mich für AKK entscheiden.
     
  7. ping

    ping Guest

    Die Frage ist doch: Warum macht man aus dieser Wahl so eine riesige, medienwirksame Aktion?
    Wann wurde je so viel Zirkus um den Parteivorsitz gemacht?
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    85.263
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Weil es die Richtung ändert
    Radikal, wenn Merz es wird
    Minimal, wenn AKK es wird
     
    Amant gefällt das.
  9. Tiefensucher

    Tiefensucher Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    3.835


    Wer auch immer es wird, ich finde es gut, dass wieder öffentlich diskutiert wird. Nach der Zeit der verschlossenen Türen, in denen alles mehr oder weniger, ohne dass im Parlament diskutiert wurde, nur noch zum abnicken an die Parlamentarier gereicht wurde, erwarte ich jetzt mehr Diskussion und damit Volksnähe. Das wird, so meine ich, dem ganzen Land gut tun.

    Diese jahrelangen mehr oder weniger einsamen Entscheidungen von einigen wenigen waren eigentlich nicht das, wofür man ein hochbezahltes Parlament benötigt. Ich bin sehr gespannt wie es wird, denn zumindest wird ein frischer Wind wehen.

    Liebe und Frieden
    Tiefensucher


     
  10. ping

    ping Guest

    Werbung:
    Ja, manche glauben das wirklich.
     
    Amant gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden