Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Allergie-Heuschnupfen

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von sunnygirl40, 12. April 2018.

  1. sunnygirl40

    sunnygirl40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo, gibt es magisches Ritual um eine Allergie-Heuschnupfen zu bekämpfen oder heilen?
    Grüsse sunnygirl
     
  2. SoulCat

    SoulCat Nalyë elen ya cala silë tindómessë Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    12.910
    Ort:
    Tirol
    bodhi_ und sibel gefällt das.
  3. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    8.548
    Ort:
    Wien
    Magisch weniger ... Heuschnupfen ist einerseits eine Allergie auf die Samen selber, andererseite eine Einweissalergie. Oft hilft es schon, wenn man Eiweisse im Essen in der Spitzenzeit weitgehend weglässt, dass die Allergie nicht ganz so schlimm wird. Sonst wäre mal kinesiologisch anzuschauen, welche Themen hinter dieser Allergie stehen, und welche Belastungen es sonst noch im Körper gibt.
     
    sunnygirl40 gefällt das.
  4. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.120
    Ort:
    Venlo Holland
    Keine magie aber sehr wirksam.
    2 jahre keine gekuhlte kohlesaurehaltigen getranke und schon gar nicht mit eisswurfel!
    Und kein eis essen.!

    75% der heuschnupfen werden hier durch verursacht
    Die kalte uberreizt die schleimhaute massiv,

    In akuten situation konnen 2 stuck salz lakritz lindern herbeifuhren.

    Homoopatisch hilft in viele fallen Bryonia

    Nein , nicht wissenschaftlich , aber 35 jahre praxiserfahrung.

    Gruss aus den Niederlande
    Klassisch homoopaath (ad)
     
    sunnygirl40, the_pilgrim und SoulCat gefällt das.
  5. Seitedrei

    Seitedrei Guest

    Honigmagie - Honig statt Zucker.:)
     
    sunnygirl40 gefällt das.
  6. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    Das ergibt so keinen Sinn. Dein Körper spricht mit dir und mit deiner jetztigen Auffassung würdest du dich nur noch mehr von dir selbst abschneiden ohne etwas dazugelernt zu haben.

    Wenn schon, macht ein Ritual Sinn im Sinne einer Bitte, die Botschaft des Körpers besser verstehen zu lernen.

    Du hast hier schon Anregungen bekommen; allerdings ersparen die dir nicht den eigenen Prozess.

    Um die 20 war ich auf einer Allergieskala auf Stufe 5 und eigentlich hätte es extra wegen mir noch eine Stufe 6 geben müssen...(Gräser und Getreide)

    Ich werde dir allerdings nicht verraten wie ich das losgeworden bin. Du mußt dein Ritual als Prozess verstehen lernen und selbst etwas dazu beitragen, um dessen Effizienz zu steigern. Was sich langsam zum Exzess aufgebaut hat, muß auch langsam wieder in eine andere Bahn gelenkt werden. Daß das von heute auf morgen geht, ist möglich, aber erwarte es nicht.

    Heute kann ich wieder bei voller Pollenbelastung im Kornfeld sitzen...alles gut.

    Falls dir das mit der Magie zu anstrengend erscheint, halte dich lieber an den Arzt oder Apotheker, Schamanen, Seelsorger, Wender, ans Esoterikforum :D...wird schon irgendwo was brauchbares dabeisein...xD

    LG Tiger
     
  7. Luca.S

    Luca.S Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2016
    Beiträge:
    7.145
    Rund ums Jahr Honig essen, so mindestens einen Esslöffel voll davon jeden Tag, am besten von den Pflanzen, gegen die man allergisch ist.
    Mache das seit ca. 30 Jahren und weder Frühling noch Sommer kann mir was mit Pollenflügen anhaben.

    Gruß

    Luca
     
    SoulCat, the_pilgrim und sunnygirl40 gefällt das.
  8. sunnygirl40

    sunnygirl40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Deutschland
    Falls dir das mit der Magie zu anstrengend erscheint, halte dich lieber an den Arzt oder Apotheker, Schamanen, Seelsorger, Wender, ans Esoterikforum :D...wird schon irgendwo was brauchbares dabeisein...xD

    LG Tiger[/QUOTE]

    Welche Magie soll mir zu anstrengend sein?

    Das habe ich schon versucht: mehrere Familenaufstellungen, Kinesiologen, Geistheiler, Heilpraktiker, Hypnose und Reiki.

    lg sunnygirl
     
  9. sunnygirl40

    sunnygirl40 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Deutschland
    Vielen Dank an alle, für euere Tipps.
    lg sunnygirl
     
    the_pilgrim gefällt das.
  10. Holztiger

    Holztiger Guest

    Werbung:
    DAS ist eine grandiose Frage, herzlichen Glückwunsch; was hast du dir denn vorgestellt? xD
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden