1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Zahlenrad und 3 Totenköpfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lady35, 7. Oktober 2009.

  1. lady35

    lady35 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo

    Ich hatte letztens einen Traum, da ging es um ein Zahlenrad das sich gedreht hat. Und dazwischen waren 3 Totenköpfe zu sehen. Die Zahlen waren nicht zu erkennen, weil sich das Rad gedreht hat nur die Totenköpfe.

    Kann mir jemand sagen , was das zu bedeuten hat??

    Danke schon mal
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hi

    Hast du da noch eine genauere Schilderung, irgendeinen zusammenhang? Von wo aus hast du das gesehen, wo befandest du dich? Gab es eine Person, die das Rad gedreht hat?

    Sonst erst einmal:
    http://www.traumdeuter.ch/texte/6351.htm

    vielleicht hilft dir das etwas.

    lg
     
  3. lady35

    lady35 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Steiermark
    Hallo

    Ich habe es einfach vor mir im Traum gesehen, es hat auch niemand das Rad gedreht.
    Die Zahlen waren rot, aber durch das drehen konnte ich Sie nicht erkennen, nur die 3 Totenköpfe.
     
  4. Aiene

    Aiene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2009
    Beiträge:
    1.053
    Ort:
    Deutschland
    Hallo lady35,

    das Zahlenrad könnte das Rad des Lebens symbolisiseren und damit das auf und ab, dem Kreislauf, dem wir unterworfen sind. Das Rad des Lebens dreht sich unaufhörlich in eine Richtung und wir müssen uns dieser Entwicklung anpassen - denn wir selbst können das Lebensrad weder anhalten noch zurückdrehen. Ein zurück gibt es nicht (die Vergangenheit kann man nicht ändern), sondern nur das was vor uns liegt (das Rad dreht sich weiter). Jeder muss sich dem natürlichen Kreislauf anpassen (deswegen hat auch niemand das Rad gedreht - es bewegte sich automatisch, weil auch dein Leben weiter geht, wenn du im Bett liegen bleibst).

    Die drei Totenköpfe symbolisieren die Endlichkeit des Lebens. Der Totenkopf zeigt die Vergänglichkeit im Leben. Man kann nichts festhalten, denn es unterliegt einem natürlichen Zyklus.

    Die DREI steht für eine Einheit - etwas das zusammengehört (Mutter-Vater-Kind, Körper-Geist-Seele, Geburt-Leben-Tod, Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft usw.) und dieser Traum will dir sagen, dass sich "ein Zyklus"(DREI) in deinem Leben totgelaufen hat (3 Totenköpfe). Die Zeit ist vorüber und der Kreis schließt sich.

    Da der Traum leider keine weiteren Informationen gibt, musst du mal schauen, in welchem Bereich deines Lebens gerade etwas zu Ende geht aufgrund eines natürliches Zyklusses - das KANN im Beruf sein, in der Familie - vielleicht auch die Familienplanung, die abgeschlossen wird...

    Liebe Grüße
    Alissa
     
  5. lady35

    lady35 Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo Alissa

    Danke für deine Ausführliche Antwort..Hat mir sehr weiter geholfen.
    Da meine Mutter gestorben ist vor 3 Monaten , und ich den Traum kurze Zeit später hatte, wird es wohl damit zusammen hängen. Die Zeit ist vorbei und der Kreis hat sich geschlossen, so wie Du sagst.

    Gruß Petra
     

Diese Seite empfehlen