1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Totenkopf, Keller, Vampire

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von JapaneseSilver, 9. September 2009.

  1. JapaneseSilver

    JapaneseSilver Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    96
    Ort:
    Austriche
    Werbung:
    War ein ziemlich merkwürdiger Traum.

    Ich träumte ich war in einem Keller/Katakomben (allerdings nicht sehr dunkel)unterwegs, und irgendwie fand ich mich in einem Abteil/Raum wo 3 Skelette mit Totenköpfe (wo diese aber besonders hervorstachen) sich befanden. Diese Totenköpfen hatte eben vampirähnliche Tendenzen mit spitzen Fangzähnen und irgendwie stellte ich dann fest dass es Vampire waren. Irgendwie wurde ich dann wach (hatte sogar gezittert, weil das so grauslich aussah :rolleyes:) und schlief aber auch bald wieder ein. Fortsetzung von den Traum (sowas hab ich noch nie erlebt, dass es einen Teil 2 bei nen Traum gibt) ich war wieder dort, da waren wieder diese Vampire und das makabere war, ich war dann selbst einer von denen und auch Freunde von mir wurden plötzlich zum Vampir. Vertrug mich allerdings mit ihnen und auch mit den Unbekannten bzw. sie hatten mir nichts getan.

    Nachdem ich in dieser kurzen Wachphase unwohlsein empfand, wollte ich mich erkundigen ob vl. jemand ne Ahnung hat was das zu bedeuten hat.
     
  2. peterle

    peterle Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    2.771
    Ort:
    halle
    hat nicht viel zu bedeuten - kommt schon mal vor ;)

    die astralis ist ein herrliches spielfeld in dem der mensch beim schlaf gleitet
    die astralis kann auf die unterschiedlichsten weisen beeinflusst sein.


    ist aber nett, dass es sich so friedlich verhalten hat ;)
    wäre doch blöde, wenn man weglaufen muss - so ist es mal was anderes ^^


    kommt schon mal vor
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo JapaneseSilver

    Ich möchte Peterle widersprechen. Der Traum kann wohl etwas bedeuten, muss aber nicht. Dass er sich fortgesetzt hat, heisst schlicht und einfach, dass du das was du da in dem Traum verarbeitet hast nach dem ersten Aufwachen noch nicht abgeschlossen hattest.

    Ich geb dir mal die Symbole, vielleicht kannst du etwas damit anfangen. Ansonsten wird es wahrscheinlich irgendeinen Alltagseindruck (Filmwerbung oder so) gegeben haben vor dem Traum. ;)

    Also. Keller werden mit den unteren Regionen des Körpers (Füsse) assoziiert und damit auch mit den Gefühle die damit verbunden sind. Zum Beispiel der Wille immer weiter zu gehen, das Gefühl auf dem Boden zu stehen, usw. Er kann auch das tiefste Innere, allenfalls sogar Abgründe deiner Seele darstellen.

    Totenköpfe stehen vielmals für Vergänglichkeit, oder auch Bedrohungen, manchmal auch Glück bei Plänen, je nach Sitaution. Vampire werden mit Leidenschaft, Lebenslust und Listigkeit in Verbindung gebracht. Andere Personen im Traum sieht man als Wesensanteile des Träumers.

    Vielleicht helfen diese Symbole dir weiter, wenn nicht, brauchst du dir aber nicht allzu viele Sorgen machen. Zumal ja im Traum auch nichts grösseres passiert ist. ;)

    lg
    Krähe
     
  4. Schneeglöckchen

    Schneeglöckchen Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    508
    Werbung:
    und ich möchte gerne erweitern, dass Vampire sehen auch Feindschaft bedeuten. Zudem zeigen Vampire auch an, dass man selbst ausgenutzt ohne das wirklich zu bemerken. Und da die Träumende unter ausnützenden Vampiren war und selbst zum Vampir wurde, kann es sein, dass sie sich ausnützen lässt um keine Feindschaft zu entfachen. Aber dieses Verhalten belastet.

    Totenkopf zeigt wie oben Stormcrow schreibt, dass Vergängliches abgelegt wird. Die Zahl 3 hat auch eine Bedeutung, der Traum zeigt sowohl Licht als auch Schatten auf und die Zahl 3 ist eine positive Zahl.
    dunkle Keller, Katakomben etc. sind mit einer Höhle vergleichbar. Irgendetwas ist belastend und das Belastende ist im Traumbild Totenkopf, Vampir, Keller gezeigt, also mit Schatten-Symbolen, die durch die Zahl 3 und die Gutartigkeit der Vampire etc. ins Licht hervortreten.

    Das Skelett bedeutet übrigens das bloßgelegte Ich.

    So deute ich den Traum. Ohne Gewähr.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen