1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

WO im Internet errechnen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ailette, 31. August 2007.

  1. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    Werbung:
    Hallo an alle!

    mich interessieren die "sensitiven (arabischen) Punkte".
    Weiß jemand eine Seite, wo ich sie automatisch errechnen kann?

    ich will nicht immer an jedem Horoskop selbst herum rechnen, zumal ich erst am Filtern bin,
    ob ich den sensitiven Punkten überhaupt eine Bedeutung geben soll...

    Danke für Eure Antwort!
    Ailette

    PS: so eine Frage verstößt ja nicht gegen eine Regel?
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    eine Seite wo man dies könnte wäre toll! Kenne ich selbst aber nicht.

    Bisweilen könntest du 30 Tage immerhin die Punkte ausrechnen lassen mit der Demo von Astroplus, ein Superding das Programm.
    www.astrocontact.at

    Dort musst du nur zwei Sachen tun: unter "astrologische Einstellungen" gehen (menüpunkt "Einstellungen" vom Hauptbild aus) und zusätzliche Faktoren, da ist eine Liste mit sensitiven Punkten (inkl. arabische Punkte).
    Und das zweite ist, du musst unter der Seite "Astrologische Einstellungen" ein kleines Kästchen aktivieren: Bei sens. Punkten Tag/Nachtgeburt berücksichtigen. Dies kannst du aber nur aktivieren, wenn du den Glückspunkt (oben auf den Einstellungen Seiten bei den Planeten) angewählt hast. Denn es ist wichtig, dass man das unterscheidet.

    P.S.: ich hab sie jetzt grad auch neu entdeckt!

    Grüße
    STefan
     
  3. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    Super..

    Danke, Stefan, für den Tip!

    mache mich dann gleich ans Werk mit der Demo-Version!
    Dann bin ich die nächsten 30 Tage ja beschäftigt :)

    liebe Grüße
    Ailette
     
  4. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    noch was, wenn ich mich richtig erinnere (die Demo ist bei mir abgelaufen),
    dann muss man die (Vor-)Einstellungen der FORMELN bei den sensitiven Punkten unbedingt noch mal überprüfen, vor allem in Bezug zur Nachtformel!
    Man will ja nicht mit falschen Punkten arbeiten, ich hatte das damals gemerkt, dass die Formel nicht immer stimmt. Aber irgendwo hat man ja die Formel zB aus einem Buch und kann sie also verifizieren bzw. neu eingeben.

    Mit EIntragen wird es dann ins Layout-Set gebracht, unter "EInstellungen Verwalten" im Hauptfenster (Menüpunkt Einstellungen) kann man dann das ganze Set mit den gewählten Punkten abspeichern. Damit man nicht bei jedem Neustart die Punkte neu auswählen musss!!

    Du kannst auch den Orbis in diesem kleinen Kästchen auswählen (bei bereits ausgewählten sensitiven Punkte im rechten Fenster), die diese Punkte bekommen sollen, wenn du auch Aspekte untersuchen willst.

    Viel Spaß wünsch ich dir dann mal!

    LG
    Stefan
     
  5. Hallo Folks,

    ich habe einige Programme die sensitive Punkte berechnen können. Leider nehmen es einige nicht so genau mit der Berechnung. Es muss unterschieden werden, zwischen Tag- und Nachtgeburten. Zudem kommen die meisten Programme nicht mit dem Haussytem nach Vehlow zurecht. Der Glückspunkt (als Beispiel) wird falsch berechnet. Vehlow geht ja von Mitte des ersten Hauses aus (dann 15 Grad hoch und 15 Grad runter), er glaubt, das hier die stärkste Enerigie ist. Die meisten Berechnungen nehmen den AC als Hausspitze 1 und rechnen damit.

    Wer wissen möchte, welches Programm korrekt rechnet, sende eine PN (habe keine Lust Ärger mit den Herstellern zu bekommen).

    Lieben Gruß

    Martin
     
  6. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    Werbung:
    Hallo Stefan!

    danke nochmals für Deine Mühe der erneuten + ausführlichen Beschreibung.
    Gehe den Download eh erst heute an, die letzten Tage keine Zeit und letztens
    hatte ich mich im Internet "verzettelt"... wie so oft, die kleinen Reisen... im übrigen auch auf Deiner Homepage :)

    Danke, Martin!
    PN ist unterwegs...

    LG
    Ailette
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen