1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wirkung von Sonnenfinsternissen auf Tiere, Planzen - hat jemand Erfahrungswerte ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von TheMirror, 20. Oktober 2014.

  1. TheMirror

    TheMirror Guest

    Werbung:
    Hi,

    Am kommenden Donnerstag findet eine (bei uns nicht sichtbare) Sonnenfinsternis statt.

    Wenn man den Einfluss von Sonnenfinsternissen beobachten möchte,
    bei welchen Tieren, Planzen zeigt sich dieser am stärksten.

    Hat jemand Erfahrung von euch ?

    LG,
    The Mirror
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.733
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Ich glaube, ein nicht sichtbare Sonnefinsternis haut kaum Auswirkung auf pflanzen und Tiere...


    Shimon
     
  3. Das mindeste was passieren kann ist wie bei einer Dämmerung, das die Vögel zu zwitschern aufhören, mehr konnte ich noch nicht feststellen.
     
  4. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Wirkung gleich null.

    LG
    Grauer Wolf
     
  5. TheMirror

    TheMirror Guest

    Wirklung gleich Null ? Das glaube ich irgendwie nicht so ganz.
    Vor etwa 2 Wochen fand eine Mondfinsternis statt und ich konnte beobachten wie zeitgleich politische Ereginisse in der Welt sich zuspitzten und danach wieder abflauten. Ähnlich wie eine grosse
    Welle die auf einen Strand zufliesst und danach wieder zurückfliesst.
    Die politischen themen, welche auf einer deratigen Welle aufbauen, erhalten dadurch meines erachtens eine Verstärkung und danach wieder
    eine Schwächung.

    D.h. eine Finsterniss muss sich auch bei Tieren oder Mineralien zeigen.
    Ich persönlich vermute nämlich, dass sich bei einer Finsternis die
    ´Schwingung´ der Mineralien (Sorry für das Eso-Wort jetzt ;-) )ändert.
    Insekten/Reptilien welche ein bestimmtes Mineral benützen um die
    innere Uhr zu stellen müssten dadurch eine Verhaltensänderung zeigen.
    Und zwar auch dann wenn die Finsterniss nicht sichtbar ist.

    Doch welche Tiere/Mineralien sind die besten Kandidaten dafür um einen
    derarigen Effekt genauer zu beobachten ?

    Vielleicht hat jemand von euch ein Terrarium zu hause und beobachtet
    zufällig etwas.

    LG
    TheMirror

    P.S.
    Pflanzen sind wahrscheinlich zu Reaktionsträge um innerhalb eines Tages
    ein anderartiges Verhalten zu zeigen, welches sich am Tag danach dann wieder normalisieren sollte.
     
  6. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Werbung:
    Ich bin tief in der Natur verwurzelt. Wenn da was wäre, würde es mir auffallen, ich würde es spüren. Zum genannten Zeitpunkt ist die Sonne hier bei uns schon viele Stunden untergegangen und es ist Nacht.

    Was anderes sind sichtbare Totalsonnenfinsternisse, die tatsächlich sicht- und hörbaren Einfluß auf die Pflanzen und Tierwelt haben: Vögel hören auf zu singen, kleine, sonst nachaktive Tiere werden munter, lichtgetriggerte Blüten schließen sich, manche, größere Tiere werden im Tag/Nacht-Rhythmus gestört, weil sie sonst mit Sonnenunter- oder -aufgängen synchronisieren.

    LG
    Grauer Wolf
     
  7. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.790
    Ort:
    Hessen


    Ich war mal in meiner selbstgebauten Bambushütte in Indien. Direkt am Rande des Urwaldes, an einem See. Da habe ich eine totale Mondfinsterniss miterleben dürfen. Vollmond, taghell. Ein gezirpe geschnatter und gezwitscher.... Dann wurde es langsam dunkel, immer mehr, bis es stockdunkel war. Da hörte man auf einmal garnichts mehr, wirklich absolut nichts mehr. Es war stockdunkel und toten Stille. ******
    Es war fast unheimlich.
    Also Wirkung gleich null, lol, neeneenee , das war einfach wahnsinnig beeindruckend. Erst taghell, voller Tierlaute, --- dann stockdunkel und absolut nichts zu hören. Noch nicht einmal ein Windhauch war da.
    Das war mega -mystisch !!!!
     
  8. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Langsam, langsam, daß bestreite ich doch gar nicht, im Gegenteil, das paßt genau. Der Thread dreht sich um eine Sonnenfinsternis, die hier überhaupt nicht sichtbar ist, schlicht weil die Sonne schon 4 Stunden weg ist.

    LG
    Grauer Wolf
     
  9. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.790
    Ort:
    Hessen
    Naja, ich denke , dass jegliche Finsterniss auf alles einen Einfluß hat ;)
     
  10. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    Ob sichtbar oder nicht, Sonnenfinsternis ist aus astrologischer hinsicht eine bedeutende Konstellation, TheMirror.

    Kann mich noch sehr gut an Sonnenfinsternis vom 11 August 1999 erinnern; die Konstellation allein ist schon gewaltig, explosiv, stur, unbelehrbar, materialistisch: Großkreuz mit Saturn im Stier, Sonne/Mond/Mondknoten im Löwen, Mars im Skorpion und Uranus im Wassermann.

    Die Natur-Stimmung erlebte ich wie sie Taftan beschrieben hat - wir saßen mit Freunden im Garten in Altaussee.
    In meiner astrologischen Runde diskutierten wir über mögliche Auswirkung der Konstellation in kommenden Jahren, betrachteten diesen Neumond als Zeitenwende. 2014 können wir schon Einiges mehr retrospektiv dazu sagen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen