1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

*Wieder ein altes Thema ausgrab* - 11/9

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Karv, 27. August 2008.

  1. Karv

    Karv Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hab mir schon ewig lang den Kopf darüber zerbrochen, wie das möglich ist und n (elend langes) Video dazu gefunden: http://video.google.de/videosearch?q=9/11+mysteries+ORF&hl=de&sitesearch=# - was denkt ihr darüber, bzw. was seht/wisst ihr darüber? Ich denke, dass in einem Esoterikforum ein paar Leute mehr sehen, als die sonstige Öffentlichkeit... ich will endlich ne Antwort darauf, ob diese Menschen wirklich als Bauernopfer starben... Vorstellen kanns ich mir zwar, denn für Macht tun Menschen ziemlich alles - trotzdem... :/
     
  2. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo Karv,

    Ich sage bloss: Energie folgt der Aufmerksamkeit.

    Glaubst du, dass deine Energie dort gut angesetzt ist?


    Nachdenkliche Grüsse


    Kangiska
     
  3. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Ja sie starben als Bauernopfer und man muss dazu auch sagen Leider. Die USA braucht seinen Feind und das war schon immer so.
    Es wird mir einfach zu viel gemacht um in besseren Licht dazu stehen und wir brauchen auch noch nicht mal den Kapitalismus um besser Leben zu können.
     
  4. Karv

    Karv Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    785
    Ort:
    Wien
    Wenn ich die ganze Welt als Strategiespiel betrachte wär dieser Schachzug sogar strategisch vertretbar - durch die Kriege im Irak/Afghanistan sichern sie sich weitere Versorgung mit Öl und können Schiffe als Vorwand runtersenden - das ist jetzt wegen Iran kritisch, nur Iran kann mit dem Aufruf zum heiligen Krieg entgegenwirken, wodurch wir nur WEITERE "Terroristen" haben die dann im gesamten Raum bzw. weltweit zu finden wären.

    So wie ich das bisher deute war das der Auftakt zum letzten Gefecht des Kapitalismus. Irgendwann wirds auch um Wasserversorgung usw. gehn, dann ist Europa genauso dran. Will da jetzt keine Angst oder sonstwas verursachen, aber rein von der Logik her...

    Frage ist nur, wann das mit dem Bioimplantchip gemacht wird - bezüglich kaufen und verkaufen statt Bankomatkarte. Nur ists egal, weil die Finanzblasen geplatzt sind und die Banken übertrieben haben mit der multiplen Geld-/Wertschöpfung. Dauert meiner Meinung nicht mehr lang, bis alles zusammenbricht und den Weg zu einem wirklich neuen Krieg öffnen wird, wenns wirklich so arg schief geht - das System ist nicht mehr lebensfähig und versucht in den USA zumindest die Wirtschaft mit Kriegen aufrecht zu erhalten, was bisher in der Vergangenheit ja oft auch bei anderen Ländern funktioniert hat - man sollte sich langsam Gedanken über ein neues System machen. :/
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom,


    dieser thema hat wirklich noch "gefehlt".......und wer hat angst vom "schwarzzen mann"




    shimon
     
  6. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Werbung:
    Wo ist die USA schwarz? Und was können die Menschen dafür die damals dahin verschleppt wurden. Die Menschen die dort Leben können nichts für die Politik, denn wer die Schnauze gestrichen voll hat geht auch heute nicht mehr zur Wahl. Es kommt auch keiner mehr nach Hause für die, die nicht laufen können- Oder auch für die die obdachlos sind, denn auch in der USA gibt es eine Menge Menschen, die es betrifft.
     
  7. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hi,schau mal auf zdf.de unter videos, da zeigt /steht der ganze Hintergrund , ist schon Hammer wenn es um Geld und Macht geht.
     

Diese Seite empfehlen