1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie lernen (Skatkarten)??

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Silesia, 2. April 2006.

  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Hallo liebe Kartenleger/innen!

    Ich bin leidenschaftliche Kartenlegerin, mache es für mich und für Kollegen/Freunde/Familie seit 4Jahren.
    Noch nicht allzu lange, aber in den letzten 2Jahren intensiv und mit Erfolg :)

    Meine Frage ist, wie man sich selbst die Skatkarten näher bringen kann?
    Ich habe ein Deutungsbuch, welches mir allerdings nach genauerer Betrachtung absolut nicht zusagt weil fast alle Karten komplett anders gedeutet werden als ich es kannte.
    Aus dem Internet kenne ich viele Deutungen, aber es verwirrt mich zu sehr!

    Wie deutet ihr die Skatkarten?
    Welche Hilfsmittel nehmt ihr??

    Alles Liebe und Dankeschön!
     
  2. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Niemand der mir helfen möchte?

    Bräuchte auch nur ein paar Beispiele... :confused:
     
  3. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    bei den skatkarten is wichtig: zuerst mal EIN system nehmen, das gefällt. also bei dir vielleicht so, wie du es kennst....dann mal jede karte einprägen.

    anschließend mal kombinieren, sozu zweit oder dritt.... und dann wie bei jedem andren kartenlegen auch, auslegen und üben üben üben....
    und auf eigenen kombis draufkommen

    lg
    Kriss!
     
  4. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Dankeschön Kriss!

    Welche Bedeutung hat für dich persönlich Pik Bube / Pik Dame ?
    Für mich waren diese beide immer negative Personen, viel Falschheit und Lügen...
    In meinem Buch werden diese Karten allerdings als total positiv (Neubeginn, Kind, usw.) angepriesen! :confused:

    LG Silesia
     
  5. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    bitteschön


    also, ich habe verschiedene decks und da bedeuten die dann immer was andres... und manchmal mischen sich die bedeutungen

    das problem bei den pik karten ist, dass sie manchmal auch mit den kreuz karten wechseln, d.h pik dame ist manchmal die gute freundin, kollegin auch schwester, dann mal böse frau, falschheit, ungute person....
    daselbe ist auch bei den kreuzkarten, kreuzdame ist manchmal die alte frau, die mutter, die gute weise freundin, dann mal die böse schwiedermutter und die frau, vor der man aufpassen sollte...

    wie gesagt, nimm das system, was für dich passt, wenn die pikkarten bzw die personenkarten der pikfamilie für dich negativ sind, dann ist das absolut ok!!!!
    gundsätzlich isses dann auch so, dass dann der rest der pikfamilie auch neagtiver ist. d.h. in einigen system ist die pikfamilie die der hoffnung, des glaubens, der freundschaft - dann sind auch die personenkarten so.
    in manchen systemen ist die pikfamile das sysmbol des todes, des leidens, der tränen (also auch wegen dem piksymbol - es sieht aus wie ein umgedrehtes schwarzs herz, bzw ein auge mit träne)
    ok!? :)

    die symbolik der kreuzkarten ist entweder ein symbol der trauer, ein "kreuz" mit sich tragen, schwere, durchkreuzung oder es ist ein symbol der hoffnung, des glaubens, der befreiung....
    also, wie gesagt, jeder deutet so, wie er es versteht.
    und darauf sind auch die verschiedenen systeme aufgebaut. und wenn dir keines recht passt, dann machst dein eigenens...die karten sind dir net bös' ! :)))


    wenn du das ganze noch erschweren willst *fg* dann ist zb die pikdame eine mischung. also zb eine freundin vor der man sich hüten soll oder eine alte böse frau... :) oder sie verändert ihre symbolik aufgrund ihres platzes mal zur guten, mal zur schlechten frau... also, was weiss ich, wenn viele schwarze karten rumliegen, dann ist sie bös, wenn herzkarten dabei, dann "gut" etc etc....

    die buben, die lasse ich hier mal weg, weil die haben auch ebenso unterscheidliche grundsätze....


    lg alles alles gute
    Kriss!
     
  6. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Danke dir nochmal Kriss für diese ausführliche Antwort! :)

    Du hast recht, man kanns drehn wie man will.
    Pik war für mich immer negativ behaftet, ich kann mir auch ganz schwer vorstellen, wie man beim Pik-Symbol auf was positives kommen kann..

    Auch lustig finde ich, dass in meinem Deutungsbuch (welches ich jetzt zur Seite legen werde) Pik As und Herz As die (männliche/weibliche) Hauptperson darstellen!!

    Dir auch alles Gute,
    LG Silesia
     
  7. Kriss

    Kriss Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    395
    jep, das kommt wahrscheinlich vom lenormand system, wo herz as die männliche hauptperson ist und pik dame die weibliche.
    es gibt eben auch bei den personenkarten ganz verschiedene anführungen, wo man die findet...also entweder bei den personenkarten selbst (auch hier gibt es unterschiedliche ansätze) als auch bei den zahlenkarten...
    oder auch gar net *ggg*

    bei den karten ist alles möglich.

    lg
    Kriss!:foto:
     
  8. Gusti

    Gusti Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.338
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi wollt nur was zur kombi was sagen.
    also der pik bube is eine kindskarte also eine personenkarte. meistens steht er für den sohn.als eigenschaftskarte, steht er auch für familiär. herz bube is auch eine kindskarte. steht aber meistens für die tochter.als eigenschaftskarte steht er für jung, temperamentvoll, und auch für eine sehr wilde art.
    die pik dame, is eine personenkarte und steht für eine dunkelhaarige frau.síe kann als ex stehn, als dunkelhaarige freundin, oder als schwägerin, cousine,aber auch manchmal die schwester. als eigenschaftskarte,bedeutet sie naiv.

    ich möchte dich dadurch auf gar keinen fall verunsichern und deswegen sage ich dir bewusst nicht, was diese kombi bedeutet, da für mich der pik bube auch eher eine gute karte ist.
    viel spaß beim Üben!:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen