1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie kommt Prana in die Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Mr. Dream, 1. September 2004.

  1. Mr. Dream

    Mr. Dream Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Weil ich von der Yogaseite her komme, bin ich einigermassen überrscht, wenn diverse Autoren mit Begriffen wie Prana und Tattvas arbeiten. Kam die Magie ursprünglich ebenfalls von Indien her oder entstand da eine eigenständige Theorie, welche später mit yogischen Begriffen untermauert wurde?

    Danke für die Nachhilfe

    :rolleyes:

    MD
     
  2. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    dazu müsste man erst einmal klären, was Magie überhaupt ist.

    Und da taucht auch schon die erste Frage auf: Gibt es eine einstimmige Meinung, was Magie ist und was sie nicht ist?
    Haben nicht vielmehr unterschiedliche Kulturkreise auch verschiedene Ansichten? So ist die Magie, die die Araber ausübten nicht die gleiche wie die der Westlichen Kultur ud die Chinesen hatten wieder ein ganz anderes System.

    Was ich sagen will: Der Magier ist immer in einen bestimmten Kulturkreis eingeliedert und handelt vor diesem Hintergrund.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen