1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wie ist das mit der Einsamkeit

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Luna7, 18. August 2010.

  1. Luna7

    Luna7 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    306
    Werbung:
    Hallo liebe Forumsmitglieder,:):)

    Ich habe an allen eine Frage, über ein Thema, das mich interessieren würde wie es bei euch emfpunden wird und ob es wohl auch astrologische Gründe gibt für mein Befinden.

    Es gibt Zeiten in meinem Leben da fühle ich mich einsam. Das Problem ist das es keine objektive Einsamkeit ist mehr eine subjektive. Ich habe einen Mann und eine Herkunfstfamilie einen Job und ein paar Freunde. Alles im normalen Rahmen. Und doch machmal diese Einsamkeit, es ist irgendetwas inneres. Auch wenn ich mit jemanden rede sei es Freund, Passant oder sonst jemand ich spüre dieses Getrenntsein. Diese unüberwindbare Wand. Ich weiss nicht woher es kommt. Liegt es an meinem Fischmond der nie genug Verschmelzung haben kann? Oder ist der Saturn zu nahe an meinem Mond? Was ist das? Und kennt das jemand auch so.

    Gruss an alle
    Luna7
     
  2. Annastern

    Annastern Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2009
    Beiträge:
    604
    Liebe Luna,

    1. schön von Dir zu lesen!

    2. Ja, das kenne ich sehr gut, genauso wie Du es beschrieben hast. Ich finde die Assoziation Mond/Saturn auch sehr treffend, bei mir mache ich dafür ganz klassisch den Saturn in 4 verantwortlich. Für diese Einsamkeit, die völlig unabhängig von der Außenwelt, von Familie und Freunden immer wieder in einen reinkrabbelt. Ich habe auch zwei enge Freunde mit Saturn in 4 und denen geht es ganz ähnlich. Natürlich kann der Fischemond auch sehr feinfühlig machen, aber eher durchlässig für die Gefühle anderer. Als Fischemond nimmt man manchmal soviel auf, dass man regelrecht selbst "verschwimmt". Da ist es eher so ein Gefühl, zu voll mit Emotionen zu sein als Einsamkeit. Diese Härte der Einsamkeit, diese Wand, von der Du sprichst, die würde ich auf jeden Fall Mond/saturn zuordnen!

    Lieben Gruss,
    Anna

    P.S.: Du hast mal in einem meiner Threads über Venus/Mars Quadrat etwas über diesen Aspekt geschrieben, das im Nachhinein 100% richtig war! DANKE dafür!
     
  3. Hallo folks,

    Zitat: Die Einladung

    Es interessiert mich nicht, wie du dein Geld verdienst.
    Ich will wissen, wonach du dich sehnst, und ob du es wagst davon zu träumen, der Sehnsucht deines Herzens zu begegnen.

    Es interessiert mich nicht, wie alt du bist.
    Ich will wissen, ob du es riskierst, dich für die Liebe lächerlich zu machen, für deine Träume, für das Abenteuer, lebendig zu sein.

    Es interessiert mich nicht, welche Planeten im Quadrat zu deinem Mond stehen.
    Ich will wissen, ob du den Kern deines Leidens berührt hast, ob du durch die Enttäuschungen des Lebens geöffnet worden bist, oder zusammengezogen und verschlossen, aus Angst vor weiterem Schmerz.

    Ich will wissen, ob du im Schmerz stehen kannst, meinem oder deinem eigenen, ohne etwas zu tun, um ihn zu verstecken, ihn zu verkleinern, oder ihn in Ordnung zu bringen.

    Ich will wissen, ob du mit Freude sein kannst, meiner oder deiner eigenen,
    ob du mit Wildheit tanzen und dich von Ekstase füllen lassen kannst bis in die Spitzen deiner Finger und Zehen, ohne uns zu ermahnen, vorsichtiger zu sein, realistischer zu sein, oder an die Beschränkungen des Menschseins zu erinnern.

    Es interessiert mich nicht, ob die Geschichte, die du mir erzählt hast, wahr ist.
    Ich will wissen, ob du einen anderen enttäuschen kannst, um dir selber treu zu bleiben. Ob du den Vorwurf des Verrats ertragen kannst und nicht deine eigene Seele verrätst.

    Ich will wissen, ob du die Schönheit sehen kannst, auch wenn es nicht jeden Tag schön ist,
    und ob du dein Leben aus SEINER Gegenwart entspringen lassen kannst.

    Ich will wissen, ob du mit Versagen leben kannst, deinem und meinem, und trotzdem am Ende eines Sees stehen kannst, um zum silbernen Vollmond zu rufen, „Ja„.

    Es interessiert mich nicht zu wissen, wo du lebst, und wieviel Geld du hast.
    Ich will wissen, ob du nach der Nacht der Trauer und Verzweiflung aufstehen kannst, müde und zerschlagen, um dich um die Kinder zu kümmern.

    Es interessiert mich nicht wissen, wer du bist, und wie es kommt, wie es kommt, dass du hier bist.
    Ich will wissen, ob du in der Mitte des Feuers mit mir stehst, ohne zurückzuweichen.

    Es interessiert mich nicht, wo oder was oder mit wem studiert hast.
    Ich will wissen, was dich von innen trägt, wenn alles andere wegfällt.
    Ich will wissen, ob du alleine mit dir sein kannst, und ob du deine Gesellschaft in den leeren Momenten wirklich magst.


    Zitat Ende
    Autorin :Oriah Mountain Dreamer
     
  4. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Wundervoll :kiss4:
     
  5. valli

    valli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    950
    Ort:
    austria
    hallo luna,

    ich kenn das gefühl auch, ich glaube zwar, dass jeder mensch diese emotionen von zeit zu zeit empfindet, dennoch hab ich mal gelesen, dass mond saturn die entsprechung dafür sei. aber ich denke mond saturn gibt das gefühl, allein, einsam zu sein, niemand kümmert sich um mich.....
    das hab ich auch, ic in steinbock

    das von dir beschriebene gefühl, das getrenntsein, würd ich eher dem fischemond zuschreiben bei mir besteht eher die gefahr, dass ich das gefühl habe, im anderen aufzugehen, ich muss lernen meine grenzen zu finden und zu setzen. (mars neptun in 2)

    vllt. kannst du was damit anfangen, möglich dass ich es auch falsch interpretiere



    lg valli
     
  6. Luna7

    Luna7 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    306
    Werbung:
    Hallo Annastern,:)

    Venus/Mars Quadrat wirklich schlimm! Der hat mir mehrmals das Herz gebrochen und bricht es wieder. Aber wer hat das gesagt dass ein gebrochenes Herz Rock`n Roll ist?

    Ja das mit der Einsamkeit die in einem hereinkrabbelt genau so ist es. Was kann man dagegen tun? Man fühlt sich vielleicht nicht richtig verstanden. Vielleicht ist die Nähe zum Zeitpunkt nicht optimal ist? Die Schwingungen zu verschieden.

    Grüsse
    Luna7
     
  7. Luna7

    Luna7 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    306
    Vielen Dank! Ist sehr schön, vielleicht hat nieman zurzeit wirklich Zeit für mich, alle haben zu tun!

    Gruss
    Luna7
     
  8. Luna7

    Luna7 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    306
    Hallo Valli,:)

    es tut gut zu wissen dass das andere auch kennen. Kann es sein dass man darüber nicht gerne redet? Ist das etwas was man in Gesichtern oft sieht aber niemand redet über die Einsamkeit.

    Ich habe keine Mond Saturn Konjunktion aber die sind sehr nahe. Eine Astrologin hat mir mal gesagt das gebe mir den depressiven Tuch. Gut gewisse Leute finden das erotisch, doch könnte ich gut ohne diese Energie die mich ab und zu befällt leben.

    Ach dieses zu viele Spüren und im anderen Aufgehen ist manchmal ganz schön lästig. Man weiss nie wo man selbst beginnt und wo man aufhört.

    Im nächsten Leben will ich endlich mal ein Zwilling sein AZ Waage oder so, mit Mond im Löwe. Was meint ihr zu einer solchen Kombi?

    Grüsse
    Luna7
     
  9. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Dann wäre der Mond im 11. Haus.
    Darauf wäre ich nicht besessen.
     
  10. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.710
    Werbung:
    Hallo valli,

    das das Alleinsein der Fische-Mond ist, kann ich nicht bestätigen.
    der hat zwar auch seine kritischen Seiten aber Einsamkeit :confused:

    Vielleicht gehören da noch andere Dinge zu :)

    LG
    flimm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen