1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Wer möchte sich gerne das Rauchen abgewöhnen?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Kvatar, 3. August 2002.

?

Welche Wünsche / Ziele habt ihr ?

  1. Mit dem Rauchen aufhören

    3 Stimme(n)
    33,3%
  2. Gewicht reduzieren

    2 Stimme(n)
    22,2%
  3. Eine schlechte, hartnäckige Angewohnheit überwinden

    1 Stimme(n)
    11,1%
  4. Hach, ich sag zwar immer "ich will damit aufhören", aber eigentlich will ich ja doch nicht - zu mühs

    3 Stimme(n)
    33,3%
  1. LightworX

    LightworX Guest

    Werbung:
    du hast dich doch an die stufe des leidens durch das rauchen angepasst...husten... lungenstechen..die gefahr lungenkrebs zu bekommen(klar..kann jeden treffen..geht halt um die chance in zu bekommen)...
    wenn du dich ans "leid" entsinnst...kannst du dich fragen.. wie sieht es nachher aus? wie riecht die luft ohne rauchen, denn ist durch das rauchen mein geruchssinn eingeschränkt worden? usw...

    durch leid erkennt man die schönen dinge... goethe schrieb:

    Dem Schnee, dem Regen,
    Dem Wind entgegen,
    Im Dampf der Kluefte,
    Durch Nebelduefte,
    Immer zu! Immer zu!
    Ohne Rast und Ruh!
    Lieber durch Leiden
    Moecht' ich mich schlagen,
    Als so viel Freuden
    Des Lebens ertragen.
    Alle das Neigen
    Von Herzen zu Herzen,
    Ach wie so eigen
    Schaffet das Schmerzen!

    Wie soll ich fliehen?
    Waelderwaerts ziehen?
    Alles vergebens!
    Krone des Lebens,
    Glueck ohne Ruh,
    Liebe, bist du!

    Egal was man von ihm liest...es schrieb immer mit versteckten Ansichten ;)
    Hier ist es offensichtlich eigentlich... Wer danach leiden teilen kann, der hats natürlich einfacher... Selbsthilfegruppen usw.. kenn ihr ja... wenn auch nur vom hören sagen vielleicht
     
  2. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    @Visitor:

    Der gesuchte Auswahlpunkt ist der unterste!



    ;)
     
  3. Visitor

    Visitor Guest

    du willst ärgern! :D

    nein, das ist er nicht. oder willst du mir erklären, dass "sich wohlfühlen" auch nur eine illusion ist.

    reicht einmal leid erfahren nicht aus? wir müssen uns doch einfach nur daran errinern wie schlecht es war und uns nicht immer wieder neu reinstürzen. immer wieder dieselbe erfahrung bringt auch nicht weiter.

    das mit der stagnation der entwicklung wenn man sich wohlfühlt hast du ja schnell wieder gelöscht aber trotzdem:

    wieso? kann glück nicht der antrieb zu allem sein?

    warum müssen wir denn immer -den leidensweg beschreiten- und nicht -fröhlich darauf langhoppeln- :clown:
     
  4. Flora

    Flora Guest

    Ich will ja nicht nichts an mir ändern, weil es zu mühselig ist, sondern weil ich nichts ändern möchte, weil ich so zufrieden bin, ergo ist die Auslegung nicht richtig.

    Aber wenn du sagst, dass der Punkt dann so interprediert wird, dass man sich pudelwohl fühlt, stimme ich für Punkt 4.

    Lg Flora
     
  5. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Ich hab das Zitat von Ram Dass wieder rausgenommen weil es imho nicht passt.



    Das wir den Leidensweg gehen sollen habe ich aber gar nicht gesagt. Aber den Blick für die eigenen Fehler zu schärfen ist der erste Schritt dahin, sie abzustellen. Das muss kein leidvoller Prozess sein, im Gegenteil: das macht sogar Spass und stärkt die Selbstachtung.



    Schönes WE,
    Kvatar
     
  6. Visitor

    Visitor Guest

    Werbung:
    dankeschön für diese antwort.

    nein hast du nicht, das stimmt. natürlich macht das abstellen von "fehlern" spass. und dabei kann man sich sogar "pudelwohl fühlen".

    auch dir noch ein schönes WE

    liebe grüße
     
  7. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Nachtrag: es geht auch nicht primär darum, SELBER zufriden zu sein. Ebenso wichtig ist, wie wir mit unserer Umwelt umgehen, ob wir verantwortungsvoll und richtig handeln.


    Lügen wir manchmal? Tun wir falsche Dinge, die anderen schaden? Hören wir aufmerksam zu, wenn andere uns etwas mitteilen wollen?


    Warum sollte es immer nur um uns gehen?
     
  8. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Beispiel: prüfen wir uns selbst am achtfachen Pfad:


    1. Rechte Ansicht: Sehen der vier edlen Wahrheiten:

    Wahrheit des Leidens

    Wahrheit von der Ursache des Leidens

    Wahrheit vom Ende des Leidens

    Wahrheit vom Weg der zum Ende des Leidens

    2. Rechtes Denken: Entsagendes Denken

    Hassloses Denken

    Friedfertiges Denken

    3. Rechte Rede: Unterlassen von falscher Rede:

    Luege

    Zwischentraegerei

    Rohe Rede

    Toerichte Rede

    Unnötige Rede

    4. Rechtes Tun: Unterlassen der drei unheilsamen Taten

    Vermeiden von Toeten

    Vermeiden von Stehlen

    Vermeiden von Ehebrechen

    5. Rechter Lebenserwerb: Vermeiden eines Berufs, der gegen die Moralregeln verstoesst.


    6. Rechte Anstrengung: Unheilsames zu vermeiden

    Bereits aufgestiegenes unheilsames zu überwinden

    Heilsames zu erwecken

    Heilsames, das erweckt wurde, zu fördern

    7. Rechte Achtsamkeit :Achtsamkeit auf den Koerper


    Achtsamkeit auf Gefuehle

    Achtsamkeit auf das Bewusstsein

    Achtsamkeit auf die geistigen Objekte

    8. Rechte Konzentration: (Sammlung)
     
  9. Visitor

    Visitor Guest

    im grunde genommen geht es dabei auch um uns, weil wir die ursache davon sind. genauso steht es mit kriegen und damit, dass tausende kinder täglich sterben. die ursachen liegen bei uns. auch das sind "fehler" die es abzustellen gilt.
     
  10. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Werbung:
    Wenn ich das richtig sehe bist du dabei, ein persönliches Ziel zu formulieren. Was gedenkst Du zu tun?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden