1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat heute alles Gott gegessen ?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von luzifer, 27. Mai 2007.

  1. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    :liebe1:

    Gott als Pfingstochse !

    Pfingst Ochse

    Wortspiegel in göttlicher Existenzsynthese in der Wahrnehmung
    aus dem Menschen als Gott und Schöpfer ( Ochse = Aleph = 111 )

    80-80-10-3-60-400 -- 70-8-60-70 ( ch = x gesprochen )

    633 208

    Zeitlose Stille alles Verstehens aus gespiegelter Synthese
    ( aus Quers. 12 > polarer göttlicher Synthese < 3 )
    Rational zusammengefasste Göttlichkeit < 10

    841 > göttliche Sprache & Recht nach Überwindung der eigenen Dogmen
    und zeitlicher Schöpfung ... Quers. 13 = göttlich Synthese = Liebe

    - - -

    am Spieß ?

    am = Volk
    Spieß = 60-80-10-70-300

    Das Volk in raumzeitlichen Sein aus dem Wortbewusster Quelle
    seiner Gedankenerscheinungen.... ( bratet einen Gott .. am Spieße. )

    Es ist also in göttlicher Synthese = in wirklicher Liebe einen
    gebratenen Ochsen am / vom Spieß zu genießen.

    :liebe1:
     
  2. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :liebe1:

    Etwas zu Pfingsten selbst ... NUR EIN KLITZEKLEINER AUSZUG !

    Pfingsten ( altgriechisch )

    &#960;&#949;&#957;&#964;&#951;&#954;&#959;&#963;&#964;&#942;
    ( wird sicher nicht zwingend von jedem Broser korrekt angezeigt ? )
    Stimmt, leider erscheinen hier eher sowas wieneugriechische Buchstaben bei mir.


    Phi-Epsilon-Ny-Tau-Etta--Kappa-Omikron-Sigma-Tau-Etta
    500-5-50-.300-8-20.-70-200-.300-8 > 1461

    Vol bewusste sich selbst inkarnierende Existenz - aus Sicht - existierender ( neuer Welt )
    - zusammengefasster <> * Gedankenerscheinungen ( erwirkt * Heiligen Geist im Menschen )
    aus der Quelle <> passiven Nichtwissen ( * Unterbewusstsein ) aus * reinem geistigem <>
    zusammenfassenden <> Denken.


    555 > trinitäre Sicht ( fasst Sichten zu EINS zusammen ) > 15 göttliche Sichtweisen
    328 > Reiner Geist via passiven Nichtwissen in seiner Zusammenfassung > 13 > göttliche Synthese = Liebe
    270 > denkende Quelle > 9 > im Spiegel ( Raumzeitspiegel / Wahrnehmungswelt / Existenzwelt )
    308 > reine geistige Zusammenfassung ( von allem wahrgenommenen / AllesWasIst ) > 11 >
    ...... eines göttlichen Schöpfers > 11 in polarer Divinität = EINS .. Einsmachung, Einswerdung mit dem Vater.

    1461 = Gott erscheint in raumzeitlichen Sein als Schöpfer
    Quers. 12 > polare göttliche > 3 Synthese = EinsSein, Einswerdung, Einsgemacht

    :liebe1:
     
  3. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Meinst du den Leib Christi in Oblaten gebacken aus Menschenhand?

    LG Tigermaus
     
  4. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    :liebe1:

    You are not a portrait of possibly which from the skies still on ground connection to make yourself.

    :liebe1:
     
  5. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.511
    Danke für diese schöne Erklärung von Pfingsten.
    Jetzt müßte es eigentlich noch der Unbedarfteste verstehen.

    :liebe1:
     
  6. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Werbung:
    Wer hat heute alles Gott gegessen ?

    Na wer wohl ? Niemand hat alle Nichtse verspeist und jetzt ist nix'n mehr übrig. :clown:

    :kuss1:
     
  7. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.060
    Ort:
    burgenland.at
    "lukas" hat sich den kopf in prag zerbrochen und folgendes geschrieben:

    was ich noch sagen wollte ...

    die " spaghetti bolognese " bei luigi sind einfach köstlich,
    mit faschiertem schwein und rind und so,
    gekocht, und nicht gebraten,
    ein knoblauchhauch aus frankreich,
    und dazu ein italienischer salat.

    eine krause haarige angelegenheit, war eher zu betrachten.

    aber, das ist eine ganz andere hochzeit ...

    und ein :krokodil:
     
  8. Roswell1947

    Roswell1947 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Überall und nirgends
    so lange DU nicht der Ochse bist, ist das tatsächlich eine ganz feine Sache nicht wahr?
     
  9. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    So lange Du Dich der Welt nicht enthälst wirst Du das Himmelreich nicht zu
    Gesicht bekommen. Und schon gar nicht vom Worte Gottes zu essen vermögen.
    Denn das ist mit Maßstäben dieser Welt absolut NICHT zu vermessen.

    :liebe1:
     
  10. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Werbung:

    So ist der Mensch in deinen Augen ein Asinus.

    LG Tigermaus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen